Startseite / Krankheiten und Behandlung / Hautkrankheiten / Quincke Ödem

Quincke Ödem

Fachartikel zum Thema Quincke Ödem

Ursache

Es handelt sich um eine Erkrankung, die durch ein Allergen ( äußeres oder inneres ) ausgelöst wird. Dabei findet eine allergische Sofortreaktion im Unterhautgewebe statt.

Feststellen der Erkrankung

Der Patientenbericht und das Erscheinungsbild der Quaddeln erlauben meist schon die Diagnose. Durch Herausfinden des Allergens mittels Testung wird die Diagnose gesichert.

Beschwerden

Lippen, Zunge, Augen, manchmal Geschlechtsorgane sind durch eine oft ausgeprägte Schwellung aufgetrieben. Meist besteht kein Juckreiz. Die Schwellung entsteht innerhalb von Minuten und bleibt maximal mehrere Stunden.

Komplikationen

Da die Schwellung auf den Kehlkopf übergreifen und dadurch die Atmung gefährden kann, ist die Erkrankung lebensbedrohend und muss sofort behandelt werden.

Behandlung

Die übliche Behandlung besteht im Einspritzen eines antiallergischen Medikaments und eines Kortisonpräparates. Nach Abklingen der Beschwerden sollte nach der auslösenden Ursache gesucht werden.

Erfahrungsberichte zum Thema Quincke Ödem

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 16.12.2018:

    Ich leide seit 2013 an Quincke ödeme. Bekomme ca. 2 bis 4 mal im Monat geschwollene Augen ( oberlid) und manchmal an den wangen oder mundbereich( mundschleimhaut ).

    2013 bekam ich meine erste zahnfüllungen und weiss nicht ob es daran liegt. Weil ich im selbem jahr eine zahnbrücke bekam. Meine zahnfüllungen besteht aus zement, kunststoff und amalgam.

    Die Ärzte meinen das es nicht deswegen sein kann weil ich sonst kontinuierlich meine allergie sonst bemerktbar gemacht hätte. Mein wunsch nach ein test ihr für wurde nicht erfüllt.


    2013 fing i h gleichzeitig an Antidepressiva zu nehmen und weiss nicht ob rs ein Zusammenhang gibt... nehne jedoch die Medis seit ca. 2 Jahren nicht mwhr und habe trotzdem die Attacken.

    Lebensmittelallergie kann ich nicht ausschließen aber werde hier auch nicht schlau.

    In meiner Familie gibt es keinen mit quincke ödem.

    Kann wirklich fie Zähne die Gründe sein ??? Ich habe VIELE Zähne mot kunststoff und amalgam Füllung.. Bitte hilfe mir! Die Lebensqualität geht verloren und man sieht entstellt aus.

    Liebe Frau D.,

    sehr häufig sind Medikamente die Ursache. Das können auch Schmerzmittel sein, die Sie nur selten einnehmen oder Blutdruckmittel oder ähnliches. Sie sollten nochmals darauf achten, wirklich nur das zu nehmen,
    was Ihr Arzt erlaubt. Auch Zähne können natürlich die Ursache sein. Es gibt Zahnärzte, die speziell Zahnmaterialien testen, was jedoch leider eine Privatleistung darstellt. Am besten wäre vermutlich, eine Vorbeugung
    mit einem Antiallergikum zu betreiben, alle nicht notwendigen Medikamente zu vermeiden und ein Tagebuch zu führen, wann das Quincke Ödem auftritt und ob z.B. ein Nahrungsmittel die Ursache sein könnte. Es ist
    leider eine dedektivische Arbeit. Gute Besserung wünscht

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 03.07.2018:

    Hallo, ich wache seit etwa drei Jahren regelmäßig (etwa alle 4 Wochen) mit einem zugeschwollenen Auge (mal links und mal rechts) auf, wobei es dann meistens zwei bis drei Tage dauert, bis die Wassereinlagerungen wieder abgeklungen sind und alles normal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 07.05.2018:

    Hallo Ich bin momentan wirklich ratlos und auf der Such nach Hilfe oder zumindest mal nach einer Diagnose. Mein Sohn hatte im Alter zwischen 2 und 4 Jahren immer wieder Nesselsucht. Es wurde mit Cortison Zäpfchen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.04.2018:

    Hallo , Ich leide nun seid zwei Jahren an den Ödemen im Gesicht. Man hat alles abgeklärt , ich war in vielen Kliniken und niemand kann mir helfen. Es ist keine Allergie , und kein Medikament...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 07.04.2018:

    Hallo nochmal, ich habe mit Weight Watchers abgenommen, also auf nichts Spezielles verzichtet. Herzliche Grüße Liebe Leserin, das ist toll. Danke für Ihr feedback. Liebe Grüße Ihr Biowellmed...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 30.03.2018:

    Hallo, ich habe bereits vor einigen Jahren einen Bericht veröffentlicht, da ich damals schon seit 7 Jahren an wechselnd wiederkehrenden regelmäßigen Ödemen an beiden Augen litt. Medikamente haben nicht geholfen. Seit ca. 1/2 oder 3/4 Jahr trinke...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.02.2017:

    Ich leide seit ca. 10 Jahren an immer wiederkehrenden Quinke Ödeme im Bereich der Augenlider. Ich hatte von Anfang an festgestellt, dass es immer mit Lebensmittel, Medikamente und im Zusammenhang mit Bewegung auftritt. Nach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.08.2016:

    Leide seit 15 Jahren am Quincke Ödem. Am Anfang sehr oft auf der Intensiv Station im Krankenhaus da die Atemwege immer betroffen waren. Der längste Aufenthalt auf der intensiv Station waren 28 Tage. Nach 1 Jahr Behandlung in der Klinik...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.06.2016:

    Hallo. Vielleicht kann mir jemand helfen. Bin mittlerweile verzweifelt. Ich leide seit Monaten bis zu einem Jahr, unter einem chronisch geschwollenen geröteten leicht schmerzendem Augenlid. Die Schwellung macht mir ziemlich zu schaffen, da sie mein Sehvermögen einschränkt und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 21.06.2016:

    Hallo zusammen, ich habe damals am 15.06.2011 bereits einen Bericht hier verfasst. Da hatte ich es bereits seit 5 Jahren, also inzwischen bereits 10 Jahre. Eine Lösung habe ich leider immer noch nicht....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.06.2016:

    Hallo! Ich war heute beim HNO Arzt wegen geschwollener Lippe. Das ist nun das 2te mal in 5 Wochen passiert. Vorausgehehend habe ich schon 2 Monate immer Beulen an anderen Stellen am Kopf gehabt und auch juckende...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.11.2015:

    Hallo, ich wurde erstmals am Samstag von diesem Quincke Ödem überrascht.(vorgeschichte: Erkältung Husten Schleim Antibiotikagabe 7 Tage Schleim konnte nicht abgehustet werden Prednisolon bekommen Tagesgabe 60 mg für drei tage dann ausschleichen lassen, bei 20 mg ausschleichen fing es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.07.2015:

    Ich bin 16 und Hab sie zwei Jahren schon öfters eine 'dicke lippe' über Nacht bekommen. Am Tag zuvor schwillt meine lippe von innen an (aber nur die Oberlippe!) und über Nacht verdickt sich dann die ganze Oberlippe auch von...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.02.2015:

    hallo zusammen, Ich (männl. 51 Jahre) leide schon seit etwa 15 Jahren an diesen plötzlich auftretenden Schwellungen,meistens kommen sie über Nacht! Zu mehreren Ärzten/Hautärzten war ich schon,keiner konnte mir bis heute wirklich helfen. Wenn es ganz...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 12.02.2015:

    Auch ich bin von Quincke Oedemen betroffen, die mittlerweile nie vollständig abwesend sind. Sie sind quasi nur unterschiedlich aktiv. Die vielen Notfälle zähle ich schon gar nicht mehr. Auch ich finde es sehr bedauerlich, dass...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.10.2014:

    Hallo, auch ich leide seit ca. 7 Jahren an dem Quincke Ödem. Zumindest wurde es als dieses Diagnostiziert. Ich habe schon einen Ärzte-Marathon durch, sowie eine Ernährungsberatung und den Heilpraktiker. Keiner konnte mir so recht helfen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.05.2014:

    Hallo. Ich bin 19 Jahre alt und leide Zeit ca. 1 Jahr an dem Quinckeödem. Es hat letztes Jahr angefangen im Sommer, da war ich im Freibad und plötzlich ist mein Auge ganz dick geworden und hat gejuckt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 01.04.2014:

    Hallo Interessierte Bin noch einmal in diesem Forum gelandet und finde die beiden letzten Eintragungen sehr interessant vom 22.03.2014 und 24.11.2013. Ergänzend zu meinem Eintrag vom 25.06.2013. Zu IR 24.11.2013 ich bin überzeugt das hauptsächlich psychische...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 22.03.2014:

    Hallo, eigentlich bin ich noch immer auf der Suche nach einer Diagnose. Seit ca 1,5 Jahren habe ich Probleme mit Schwellungen. Begonnen hat es mit einer extremen Schwellung am Fuß, die auch noch sehr schmerzhaft war. Im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 24.11.2013:

    Ich beziehe mich auf den Bericht von BH vom 25.06.13. Leide auch am Quincke-Ödem vermehrt seit Juni 2013. Es begann mit einer Histaminintoleranz vor 5 Jahren, die sich mit Zungenschwellungen äußerte, die aber durch eine strenge Diät nicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 10.07.2013:

    Hallo hier bin ich wieder! Mein letzter Bericht ist vom 20.06.13. Hatte vor einer Woche eine Biopsie meiner Lippe vornehmen lassen. Gestern war ich nun beim Hautarzt. Diagnose 'eindeutig Melkersson Rosental Syndrom' jedoch ohne Gesichtslämung. Ich weiß,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.06.2013:

    An Interessierte und Betroffene Bin selbst seit ca. 10 Jahren Betroffener, in allen Körperregionen. Inzwischen amüsiert es mich fast das offensichtlich das Wissen vieler Ärzte immer noch schwankt zwischen Hilflosigkeit und Charlatanerie. Mir wurde seinerzeit von einem Kieferchirugen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.06.2013:

    Liebes Biowellmed-Team meine Berichte sind vom 02.03 (2 mal), 04.03.,23.04., 13.05. und 15.05.13. Ich war nochmals bei einem anderen Allergologen. Werde jetzt auf Candida und Helicobakter untersucht, auf Lebensmittelunverträglichkeiten und dann habe ich noch einen Biopsietermin (Verdacht auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.05.2013:

    Liebes Biowellmed-Team wollte nur mitteilen, dass mein Bericht vom 13.05. Anhang zum Bericht vom 23.04.13 ist. Könnten Sie dann vielleicht nochmals Stellung dazu nehmen. Wie wird denn das Melkersson-Rosentahl diagnostiziert? Das hat mein Allergologe in Verdacht gezogen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.05.2013:

    Hallo liebes Biowellmed-Team, bekomme seit Jahren seit Jahren Knubbel am Hinterkopf, hinter den Ohren und an den Händen. In letzter Zeit aber immer wieder mal an verschiedenen Körperstellen, u. a. auch die Unterlippe und die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 13.05.2013:

    Hallo, da bin ich wieder. Habe meine Blutwerte jetzt endlich erhalten. Getestet wurde auf Sklerodermie, DAO DAO Wert 19 lt. Arzt o.k. Antinukleare Antikörper kleiner 10 AAK gg Centromere kleiner 10 AAK gg Doppelstrang DNS...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 23.04.2013:

    Hallo liebes Biowellmed-Team, wollte mitteilen, dass ich gestern beim Allergietest beim Allergologen war. Dieser hat nun den Verdacht der Sklerodermie geäußert. Meine Schwellung sitzt hauptsächlich am Unterkiefer und hat nun viele gerötete Stellen. Mein Antikörper-Wert war Mai letztes Jahr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.03.2013:

    Hallo liebes Biowellmed Team, wollte nur mitteilen, daß ich nach langer Wartezeit, wegen der Einnahme von Dyxiziklin ö. ä. auf einen Termin beim Allergologen warten mußte. Hätte nun am 28.03. Termin gehabt, jetzt ist der Arzt aber...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 04.03.2013:

    Guten Morgen und vielen Dank für Ihre Antwort. Nun habe ich noch eine Frage: Kann ich Yersinien ausschließen, wenn ich seit ca. 2 Monaten Oraycea (Ersatzmittel für Doxyziklin) einnehme? Mein Hautaerzt hat vor ca. 2 Monaten den Verdacht auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.03.2013:

    Ja, ich war schon beim Zahnarzt, weil das Ödem unmittelbar nach einer Wurzelbehandlung begann. Miittlerweile habe ich den Zahn samt Wurzel entfernen lassen. Medikamente nehme ich nur Telfast gegen die Gesichtsschwellung. Beim HNO war ich auch schon 3 mal, o....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.03.2013:

    Lippenschwellung mit Lidschwellung Hallo, ich habe seit ca. 1,5 Jahren eine Schwellung der Lippen und der Augen. Besonders nachts ist die Schwellung am stärksten. Mein Hautarzt hat chron. Nesselsucht diagnostiziert. Blutwerte sind alle normal, Allergietest gab keine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.02.2013:

    Habe seit 8 Jahren dieses Ödem - anfangs 5 - 6 mal im Jahr, in den Folgejahren immer öfter und die letzten 2 Jahre 2-3 Anfälle pro Woche. Drei bis viermal im Jahr habe ich den Notarzt benötigt, um Kortison...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.02.2013:

    Ich hatte vor 6 wochen Halsschmerzen da dachte ich ok bekommst wieder eine seitenstrangangina wie im November da hatte ich es drei mal hintereinander mit 3 mal cefuroxim mein rachenzäpfchen wurde immer dicker es War zum Schluß so groß wie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.02.2013:

    Hallo Als ich etwa 16 Jahre alt war, schwollen meine Lippen während der Nacht drastisch an. Die Ursache war schnell gefunden, ich hatte zum erstem Mal in meinem Leben Aspirin eingenommen. Seit diesem Zeitpunkt vermeide ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.09.2012:

    Hallo, ich bin 35 Jahre alt und leide seit Geburt an Neurodermitis (habe ich gut im Griff) und Allergien (lebensgefährlich gegen Nüsse, ansonsten Hühnerei, Soja, Tierhaare, Staub) und Urtikaria. Früher hatte ich ab und zu mal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2012:

    Hallo, bei mir ist das Ödem vor ca. 5 Jahren das erste mal aufgetreten. Es wiederholte sich damals jeden Monat mindestens 2 - 3 mal! Das ging ca. ein halbes Jahr so und hatte danach echt meine Ruhe....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.07.2012:

    Hallo alle zusammen, vielleicht kann mir hier einer den einen oder anderen guten Rat geben. Ich leide seit 2004 an der 'wundervollen' Allergie Form Quincke Ödemie. Diese kam wie ein Lottogewinn von einem Tag auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 12.07.2012:

    Hallo, ich bin nach langem Suchen auf diese sehr nützliche und informative Seite gestossen. Seit ca. einem knappen Jahr habe ich plötzlich angeschwollene Lymphdrüsen (fängt mit leichten Kribbeln und Jucken an) mal am linken Hals, mal am...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.06.2012:

    Liebes Biowellmed-Team und alle Betroffenen, erst einmal vielen Dank für dieses Forum. Es ist sehr hilfreich, auch wenn es nur darum geht, sich nicht allein mit dieser ärgerlichen Krankheit herumzuschlagen. Hier mein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.06.2012:

    Ich habe seit nun mehr als 29 Jahre dieses Quincke ödem Abstand zwischen 10 tage und 3 Wochen.. die Kortisonbehandlung ist inzwischen von einer Dosis 0,25 .. auf 500 ml gestiegen.. in letzter Zeit war das auch ab und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.04.2012:

    Bin 66 Jahre, Bluthochdruckmittel TEVETEN 600 Mono, habe seit einem 1/2 Jahr plötzlich auftretende teigige Schwellungen an der rechten Halsseite ohne Schmerzen. Schwellung meist nach aussen. Jetzt auch nach innen, Druck auf Stimmbänder Speiseröhre Nach 2...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.03.2012:

    Hallo, unser Sohn (18) hatte im Alter von ca. 5 Jahren nachts zum ersten Mal eine 'dicke Lippe' zusammen mit einer Schwellung der Zunge. Da diese Lippe binnen weniger Minuten immense Ausmaße annahm, fuhren wir in eine Kinderklinik. Dort gab...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 24.02.2012:

    Nach der Geburt des ersten Kindes vor ca. 7 Jahren trat bei mir zum ersten Mal ein Quincke Ödem am Unterlid eines Auges auf. Zunächst in langen Abständen, zunehmend öfter, am Ende letzten Jahres ca. alle 2 Wochen, immer abwechselnd...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.02.2012:

    Hallo zusammen Wir waren jetzt am 15.02.12 in München mit meiner Frau die an einer Ödem Krankheit leidet die man bis zum heutigen Tag nicht feststellen konnte. Wir vermuteten das Angio-Ödem da viele Symptome darauf ansprachen. Die HNO-Klinik in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.01.2012:

    Hallo an alle Leidtragende, bin weibl. 48 a alt und leide seit einer Lebensmittelvergiftung vor 9 Jahren an diesem schönen Quincke Ödem. Vorallem an den Augen, die Unterlider und meine Gesichtshälfte meist nur li schwellen total an und das tut...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.10.2011:

    Hallo, ich habe die Probleme mit den Ödemen vor ca. 3 Jahren bekommen, bin jetzt 30 Jahre alt. Habe vorher nie Probleme damit gehabt, rauche nicht, trinke nicht und treibe mind. 4x die Woche Sport. Es fing im Urlaub an,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 04.10.2011:

    Hi. Ich habe einige abweichende Beschwerden und eine vermeindlich sichere Vermutung auf die Ursache (Flöhe), von daher weiß ich nicht, ob das hier hin gehört. Aber ich berichte mal... Bei mir traten die Beschwerden zum ersten Mal vor...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.08.2011:

    Hallo, ich habe seit ca. 2 Jahre Quincke-Ödeme kriege sie meistens an der Lippe. Dazu habe ich noch Nesselsucht,dass sind fiese rote Flecken am ganzen Körper die ganz unregelmäßig auftreten. Ich war schon bei sämtlichen Ärzten, die mir jedesmal nur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.08.2011:

    Ich schreibe hier für meinen Mann, der seit mindestenst 20 Jahren an Quincke Ödemen leidet mit unterschiedlichen Phasen der Häufig- und Heftigkeit. Insbesondere in den letzten 3 Jahren waren die Anfälle derart häufig (bis zu 3x wöchentlich) und heftig, daß...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 23.06.2011:

    Durch Recherchen zum Thema 'Quincke-Ödem' im Internet bin ich auf Ihre Seite gestossen und möchte auf meinen Teil beitragen! Vor knapp vier Wochen hatte ich eine (für mich zunächst harmlose) Erkältung, bei der Schwellungen an Handgelenken und Füßen auftraten,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.06.2011:

    Hallo, auch ich lebe nun seit ca. 5 Jahren mit dem Quincke Ödem. Regelmäßig schwellen bei mir Zunge, Zungenbändchen, Augen, Kinn und Lippe an, zudem habe ich noch feuerrote 'Kreise' auf dem ganzen Körper. Sollte ich nicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 28.04.2011:

    Vor ca 15 Jahren hatte ich 2 Jahre lang Probleme mit dem Quinke-Ödem. Der Arzt konnte das diagnostizieren, mir aber nicht helfen. 1mal im Monat meistens hatte ich an irgendeiner Stelle diese Schwellungen. Ganz unangenehm war es im Gesicht, man...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.04.2011:

    Vor vier tagen hatte ich plötzlich von einer sekunde auf die andere eine total angeschwollene unterlippe, ich kannte so etwas nicht. Jedenfalls hab ich in meiner panik drauf rumgedrückt also auch hauptsächlich innen dort war es sehr angeschwollen. Hab es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.02.2011:

    also ich meine herausgefunden zu haben, durch was meine Schwellungen herführen. Jedesmal (fast jedesmal) wenn ich mich am Tag oder Abend vorher über etwas furchtbar aufgeregt oder geärgert habe,beginnen schon in der Nacht die Anschwellungen,meist im Mund Kiefer,Halsbereich Aber auch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.01.2011:

    Hallo an alle, habe gestern innerhalb von 30 Min. eine einseitig stark angeschwollene Unterlippe bekommen. Bin 52 und kein Allergiker (bisher) und habe auch nichts falsches gegessen. Nach ca. 2 Stunden kühlen wurde es besser. Als es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.11.2010:

    Hallo, ich leide seit 2 Jahren an Quinke Ödem, und das 2 bis 3mal die Woche. Bei mir treten die Schwellungen überall auf (Lippe, Augenlid, Hände, Beine....). War in der Uniklinik - Graz in Behandlung, sie schickten mich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 09.11.2010:

    Liebe Leser, ich bin Ende 40 und bei mir sind vor ca. einem Jahr über ca. ein halbes Jahr lang im 2 Wochen Abstand Quincke Ödeme an Lippe und Zunge aufgetreten. Kein Arzt konnte mir helfen. Kortison zeigte keine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 13.06.2010:

    Hallo ich bin 13 Jahre , ich habe allerlei Krankheiten gehabt z.B. Schalach vor einigen Monaten und 2 mal insgesammt, Schweinegrippe , Drüsenfieber auch vol einigen Monaten , und jetzt habe ich einen weißen Belag...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 26.05.2010:

    Hallo, ich habe schon seit mehr als 10 Jahren immer mal wieder mit dem Quinke Ödem zu kämpfen! Manchmal ist monatelag nix und dann habe ich gleich mehrere Schübe hintereinander. Es fängt an mit einem kribbeln im rechten Oberlid....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 24.05.2010:

    Hallo, gestern (Pfingstsonntag) wurde plötzlich (innerhalb weniger minuten) meine linke Unterlippe ganz dick. Kein Jucken, kein Brennen, nur ein Spannungsgefühl und Taubheit wie nach einem Zahnarztbesuch. Da ich nun etwas ratlos war, erstmal gegoogelt und auf Quincke Ödem gekommen. Nachdem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 24.05.2010:

    Hallo Ihr Lieben! Ich Leide seit 5 jahren an einem Quincke-Ödem.Das Komische dabei ist,dass ich diese Gesichtsschwellungen nur in Verbindung mit Infekten wie z.B. Erkältung;Magen-Darm-Infekt etc.bekomme.Immer am 3. Krankheitstag wo ich mich meist schon besser fühle.Manchmal habe ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 06.04.2010:

    Hallo,habe ich ein Quinckeödem? Im Dezember 2008 bekam ich in Süditalien nach Verzehr von Meeresfrüchten/Fisch eine massive Magen-Darminfektion mit Fieber, Erbrechen und Durchfall. 3Tage später hatte ich in der Nacht ein taubes Gefühl am Mund und eine sehr stark...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.04.2010:

    Hallo, unser 6 Monate alter Sohn ist letzte Woche erstmalig wegen dem Quincke Ödem im Krankenhaus behandelt worden. Sein Gesicht ist ganz plötzlich ohne ersichtilichen Grund stark geschwollen. Er konnte kaum mehr aus den Augen schauen. Einen Juckreiz hatte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 29.11.2009:

    Ich habe seit gestern eine Angeschwollene Vorhaut, mein Penis tut nicht weh und auch sonst erkenne ich keine Symptome, aber mir macht dieser Zustand natürlich trotzdem Angst und ich wüsste gerne was sie dazu sagen. Ich habe meinen Penis...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 19.10.2009:

    Sehr geehrte Damen und Herren, auch ich habe seit 20 Jahren ein Quincke Ödem,unterdessen fast täglich. Habe den Beicht von Waltraut 03.08.2008 gelesen und hätte gern Kontakt zu ihr.Würde mich freuen,wnn Sie es veranlassen könnten. Vielen dank im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 04.10.2009:

    Bei mir wurde im Dezember 2008 zum ersten Mal Quincke Ödem diagnostiziert, nachdem mir entweder die Lippe, das Auge oder die Wangen angeschwollen sind. Bei verschiedenen Allergietests wurde festgestellt, dass ich auf sämtliche Arten von Nüssen, aber auch Mandeln,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 06.09.2009:

    Seit dem 24.7.2009 habe ich immer und immer wieder mit Quincke-Ödemen und fieser Nesselsucht zu tun. Es fing ganz harmlos an. Nachmittags habe ich mich ausgeruht und bin eingeschlafen. Als ich wiederwach wurde, juckten und kribbelten meine Handflächen stark,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.08.2009:

    Hallo Leidensgenossen, ich schreibe hier für meinen leidgeprüften Mann, der extrem unter diesen Schwellungen leidet. Gerade gestern erst war er wieder im Mund- und Wangenbereich geschwollen. Dem Ganzen gingen 2-3 Tage vorher stellenweise Schwellungen am kompletten Körper voraus....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2009:

    Bei der ersten Schwellung hatte ich Tage zuvor eine Grippe, die ich mit As pirin Complete behandelt habe. Zwei Tage nachdem ich das Medikament abgesetzt hatte, bekam ich das Oedem. Ich nehme ausser Schilddrüsenhormone nichts mehr ein. Esse keinen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 21.07.2009:

    Hallo, ich habe endlich eine solche/ diese Seite entdeckt.Ich habe seit JAHREN chronisch ein Quincke Ödem auf einem Lid. Und nun auch am anderen Auge seit 4 Wochen. Ich habe keine Schübe, das Ödem ist niemals weggegangen. Da ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 03.07.2009:

    Hallo, seit ich 16 bin leide ich immer wieder unter extremen Bauchkrämpfen, gepaart mit Erbrechen, Durchfall und Kreislaufzusammenbruch. Meistens sind diese Bauchkrämpfe während meiner Periode aufgetreten, daher wurden mir bisher immer extrem starke Periodenschmerzen diagnostiziert. Seit meiner ersten Schwangerschaft sind...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.07.2009:

    Die Diagnose 'Quincke-Ödem' könnte für mich der erste konkretere Hinweis für etwas sein, das seit 32 Jahren alle meine Ärzte in Deutschland (0-19 Jahre) und Österreich (bis heute) zum Schulterzucken bringt. Bereits im Säuglingsalter sind bei mir Gesichtsschwellungen aufgetreten,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.06.2009:

    Kann es sein dass die Quincke ödemie unter der ich seit ca. 4 Jahren leide auch durch andere Sachen ausgelöst werden kann ausser der Allergene auf die ich laut der Blutuntersuchung allergisch bin? Laut Test sind es bei mir Eier...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 17.04.2009:

    Hallo, ich möchte mich nocmals melden...mittlerweile war ich bei einem Allergologen... Dieser bestätigte mir das ich an dem Quincke Ödem leide.... Man versucht nun herauszufinden ob es von Medikamenten oder einer Schimmelpilzallergie herkommen könnte... Ich kann im Notfall mein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.03.2009:

    Hallo.... auch ich leider wohl unter dem Quincke Ödem... denn wenn ich die Berichte hier so lese...so gibt es ganz viele Symptome die ich auch habe.. Angeschwolle lippen...angeschwollene zunge...angeschwollener rachen..dicker finger...angeschwollenes auge..u.u.u. Ich war über wochen sehr erkältet..... als...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 06.12.2008:

    Männlich, 70 Jahre Hatte vor etwa 2 Jahren einseitig geschwollene Zunge - stand schief im Mund. Etwas später beidseitig geschwollene Zunge. In beiden Fällen Backen wie etwa Marlon Brando in 'der Pate' Leichte Schwellung im rechten Gehörgang, leicht stechender...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 01.11.2008:

    Hallo, bin gerade ziemlich verzweifelt und verängstigt, da gestern bei mir das Quincke Ödem diagnostiziert wurde. Ich habe jetzt Angst, dass sich mein ganzes Leben deshalb verändert, weil ich immer Angst habe, dass es im Hals entsteht und ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.09.2008:

    Hallo Ihr Lieben!!! Hatte vor 3 Tagen plötzlich ein dickes gesicht bekommen meine Oberlippe und meine Unterlippen schwollen an, dachte mir nichts dabei am nächsren morgen als ich aufwachte war meine rechte gesichtsseite auch mit angeschwollen. Ging dann zum Arzt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.08.2008:

    Ich bin jetzt 19Jahre alt und hab seit März 08 ca. alle 1-2 Wochen starke Schwellungen im Gesichtbereich (Augen, Lippe, Backe). Auch kann es gut vorkommen, dass meine Hände und Finger anfangen zu spannen und zu jucken. Ich habe immer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2008:

    Seit über 10 Jahren leide ich unter diesen Ödemen. Sie treten unerwartet auf wie zum Beispiel die Zunge halbseitig oder ganz an der Wange an den finger-gliedern, Fußsohlen so dass man nicht mehr laufen kann, Fussgelenken, Kehlkopf (heiser) und teilweise...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 28.07.2008:

    Hallo , bin froh dieses portal entdeckt zu haben. meine erstes ' dickes gesicht ' hatte ich vor ca. 2 jahren , und nochmal ein halbes jahr später. es wurde ein lebensmittelallergie vermutet aber nichts festgestellt. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 17.06.2008:

    Hallo noch einmal an das Team, vielen Dank für Ihre Anmerkung, aber ich nehme keinerlei Tabletten regelmäßig ein - auch nicht zur Verhütung ;-) Deshalb kann es daran nicht liegen, wäre zu schön. Haben Sie vielleicht noch einen anderen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2008:

    Hallo Allerseitz.Ich leide ebenfalls unter Quincke Ödeme im Gesicht und bin daran auch fast gestorben.Bin im August o7.so zugeschwollen gewesen und kurz vor Erstikung,daß ich 3Tage intubiert auf Intensiv lag.Die Allergologie ist Ratlos und die ganze Cortison und Antihistaminika Therapie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.04.2008:

    Am 8.11.07 trat bei mir zum ersten Mal ein Quincke Ödem am Oberlid auf - es begann am frühen Nachmittag auf der Arbeit. Nachdem das Lid erst stark juckte und dann innerhalb kürzester Zeit extrem stark anschwoll, bin ich zunächst...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 22.04.2008:

    Ich leide seit Jahren unter vielen Allergien, aber vor etwa 4 Woche aß ich eine Pizza (die ich vorher schon oft gegessen hatte) und auf einmal schwoll mir einseitig die Zunge an und die Nase ging zu. Jetzt ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 13.04.2008:

    Hallo, mein Quinke Ödem ist erstmalig 1987 aufgetreten.Mein Sohn lag zu der Zeit in einer Hautklinik wegen seiner Neurodermitis. Bei mir waren alle Weichteile geschwollen.Die Ärzte im Krankenhaus meines Sohnes haben gleich die Diagnose gestellt. Ich habe jahrelang ein Antihistaminika...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.04.2008:

    Hallo, erstmal ein Dankeschön für Ihre Antwort. Da der Morbus Chron bei mir schon über 3 Jahre lang ruht, bin ich mir nicht sicher ob ich dieses Präperat mit E.Coli trotzdem einnehmen kann und soll? Die Schwellung der Lippe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 11.04.2008:

    Hallo, Seit ca. 2 Jahren leide ich an immer wieder auftretenden Lippenschwellungen, meistens der Oberlippe. War schon bei vielen Ärzten, doch keiner kann mir bis heute sagen was es genau ist. Zusätzlich habe ich noch einen Morbus Chron, das wohl...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 30.03.2008:

    hallo,liebes biowellmed team, Seid ca. drei Jahren leide ich am Qincke Ödem,habe unterschiedliche Ärtzte konsultiert jedoch konnte mir keiner bei der Ursachenklärung helfen.Ich selber habe versucht genaustens zu beobachten wann diese Schwellungen auftreten,und habe festgestellt das diese immmer nach ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 28.03.2008:

    Hallo, ich leide seit etwas über einem Jahr immer mal wieder an Schwellungen an Zunge, Lippe, Fingern und Füßen (Zehen). Im Gesicht sind diese Schwellungen sehr unangenehm. Wenn ich dran komme, tut es etwas weh, habe ich aber die Schwellung...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.03.2008:

    habe seid ca.3 monaten auschlag weiss aber nicht ob es ein quinke ödem oder nesselsucht ist starkes jucken schwellungen auf der haut mit roter umrandung innen hell die ständig ihren ort wechseln (im intimbereich,arme ,gesicht ,hinterkopf, im mundbereich hatte vor...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 30.01.2008:

    Hallo, ich habe die Schwellungen an beiden Augen und an der Lippe (wenn ich mich bei einem 'Anfall' kratze auch am Körper). Das erste Mal ist es im November 07 aufgetreten und seitdem wöchentlich, aber ohne einen ersichtlichen Zusammenhang....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2008:

    Seit 4 monaten tauchen in meinem gesicht seltsame schwellungen auf.das geschieht jeden monat an einem bestimmten tag und zwar am 18. des monates. beim ersten mal ist es in der nacht passiert. in dieser nacht bin ich gleich ins krankenhaus...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.11.2007:

    Guten Tag, zufällig bin ich auf dieser Seite gestossen. Ich habe das Problem, daß bei Transatlantik-Flügen (USA) mir die Augen zuschwellen. Ober- und Unterlider sind dick und aufgequollen. Rot und juckend. Mir ist das schon 2 x bei solch einem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 30.10.2007:

    Ich habe diese Erkrankung seit 1992. Damals wurde ich längere Zeit mit Penicillin behandelt, wegen Verdachts auf Scharlach. Die anfänglichen Symptome sprachen auch dafür, jedoch stellte sich später heraus, das ich am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt war. Hervorgerufen durch den...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.09.2007:

    Ich habe seit drei Jahren das Quincke Ödem, mit Schwellungen der Lippen, Zunge, Hals, Zäpfchen, mit oder ohne der Fusssohlen alle Untersuchungen brachten keinen Erfolg. Oft kann ich ohne Cortison das heißt nur mit eine Allergietablette dem Spuck bis zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.09.2007:

    Hallo, ich, 23 JAhre alt, bin heute Morgen mal wieder mit einem für meine Begriffe entstellten Gesicht aufgestanden. Es scheint, als habe ich mich in der letzten NAcht einer misslungenen Schönheitsoperation unterzogen, bei der man mir die Lippen aufzuspritzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 06.09.2007:

    habe heute zum esten mal von diesem quinke-ödem erfahren.allerdings glaube ich das nicht so recht,denn jedesmal,wenn es aufgetreten ist(seit märz,das 3.mal !),hatte ich entweder einen kleinen schag bekommen oder nur nen pickel aufgedrick,in der nähe der oberlippe....erst stunden später kam...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 18.08.2007:

    Hallo, vor ca. 3 Wochen hat mich eine Biene in mein linkes Augenlid gestochen. Trotz sofortiger KÜhlung bekam ich über Nacht eine riesengroße Schwellung an Augenlid und Tränensack. Der von mir aufgesuchte Notarzt (so etwas passiert ja gerne am Wochenende)...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.04.2007:

    Hallo, vor ein paar Wochen plagte mich eine Erkältung, dann wurden meine Beine immer schwerer, schmerzten sehr. Es war freitags, kein Arzt mehr im Dienst. Ich habe Buscopan genommen und dachte, dies hilft. Leider nicht. Dann habe ich mir mehrmals...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 31.03.2007:

    Ich bin 'gelernter DDR-Bürger' und bei mit trat das Quincke-Ödem erstmals nach der 'Wende' (mit ca. 35 Jahren) auf. Es wurde Anfang der 90-iger Jahre vom Hautarzt sofort diagnostiziert. Ich schrieb wochenlang meine eingenommenen Nahrungsmittel auf, aber es konnte kein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 24.03.2007:

    Hallo Biowellmed-Team, seit fast einem Jahr leide ich (76, w.) unter einem Quincke-Ödem der Zunge. Oft treten die Anfälle nachts auf und halten ca einen Tag an. C1E-Inh.-Bestimmung, Untersuchung auf Helicobacter pylori, Blutuntersuchung = o. B. Habe ACE-Hemmer, da ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 17.03.2007:

    Nach dem Lesen Ihrer Seiten habe ich erkannt, daß ich seit etwa 40 (vierzig) Jahren ständig wiederkehrend und in verschiedener Gestalt Symtome des Quinke Ödems habe. Ich hatte mich damit abgefunden, daß es keine Heilung gibt, und da die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 01.03.2007:

    Es begann vor ca4 Jahren,Schwellungen an der Lippe,die nach3Tagen erst wieder abheilten.Schwellungen an Fussohlen, Ellebogen, und an Händen.Zahlreiche Arztbesuche,stationäre Untersuchungen in der Uni Klinik,alles erfolglos.Histaminarme Diät,8Wochen....Am schlimmsten waren Schwellung der Zunge,sowie der Atemwege. Seit meinem Besuch im Internet,im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 28.02.2007:

    Bei mir trat das Quincke-öldem nach der Einnahme des Medikaments Cotrim-forte zur Behandlung einer akuten Harnwegsinfektion auf. Etwa eine Stunde nach der Einnahme schwoll meine Unterlippe stark an. Die Schwellung klang dann nach etwa sechs Stunden wieder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 23.02.2007:

    Ich (50) leide seit ca. 2 Monaten unter plötzlich auftretenden Lippenschwellungen - meist ohne andere Begleiterscheinungen. Ab und zu entstehen aber auch kleine Quaddeln, vor allem im Bereich des seitlichen Rumpfs, manchmal auch an den Oberschenkeln. Insbesondere die Handinnenflächen und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.02.2007:

    Ich (36) leide seit ca. 7 Jahren an diesem Ödem. Es trat bei mir bisher nur an den Lippen auf in allen erdenklichen Variationen. Nur links oben, nur links unten, nur rechts oben oder nur rechts unten. Oder auch wandernd...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 03.02.2007:

    Ich bin heute 65 Jahre alt. Habe vor ca. 20 Jahren das erste mal wahrscheinlich das Quincke Ödem gehabt. Es war im Winter, und alle Haut, die nicht bedeckt war, Hände, Gesicht waren im Nu voller 'Brandblasen', die mit Flüssigkeit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.02.2007:

    Sehr geehrte Damen und Herren, seit einiger Zeit habe ich Probleme mit allergischen Reaktionen an den Augenlidern. Plötzlich sind sie ganz dich und sehen wulstig aus. Zudem nässen sie. ich habe auch das Gefühl, als könnte ich weniger aus den...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 30.01.2007:

    Gestern hat mir ein HNO Arzt gesagt das es sich bei meiner Schwellung im Gesicht vermutlich um ein Quincke Ödem handelt das ganze hält jetzt seit genau zwei Wochen an. Ich hatte eine stake Kopfschmerzattacke danach einen geschwollenen Lymphknoten.Ich bin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 17.01.2007:

    Hallo, habe nur eine Frage: Was ist ein Notfallbesteck und was bewirkt es? Danke. Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, eine Allergie kann Sie in eine lebensbedrohende Situation bringen, die Ihnen nicht schnell genug erlaubt, ärztliche Hilfe zu bekommen. Für...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.01.2007:

    Das Quincke Ödem trat das erste Mal kurz nach der Geburt meines 2. Kindes auf. Mit der Zeit (mittlerweile 10 Jahre) hat sich die Palette komplettiert (Zunge, Lippe, Mundschleimhäute, Augenlider, Fußsohlen, Hände). Zusätzlich bekam ich auch rote, heiße Flecken an...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 16.01.2007:

    Vor 4 Jahren trat das Ödem bei mir das erste Mal auf ich bin jetzt 40. Total entsetzt war ich früh, als meine Lippe und zuerst die rechte, dann die linke Gesichtshälfte zugeschwollen war. Jetzt nach 4 Jahren und intensivem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2007:

    Das Quincke-Ödem wird nicht leicht diagnostiziert. Viele Ärzte kennen es offenkundig nicht. Erst heute hörte ich den Namen zum ersten Mal, als ich den Notarzt rufen musste. Die erste Ärztin gab mir eine Fenistil-Injektion, hatte aber kein Cortison dabei,welches ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2007:

    Seit der Wiederereinigung leide ich ebenfalls unter der Krankheit, die dem Quinke Ödem ähnlich ist. Nachts wache ich auf, weil mir einseitig die Zunge juckt und kräftig anschwillt. An anderen Stellen bemerke ich vor dem jucken und anschwellen eine gerötete...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.12.2006:

    Ich leide seit ca. 20 Jahren (geb. 1056) am Quinke-Syndrom. Es belastet mein Leben immens! Meistens wache ich nachts oder gegen morgen auf und merke es wie einen kleinen Nadelstich.....dann weiß ich, daß in ca. 2-5 Stunden entweder die Ober-...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 27.12.2006:

    Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Leider helfen bei mir Antiallergika nicht. Ich hab schon einige ausprobiert, haben aber alle keine Wirkung gezeigt. Das ist auch der Grund warum ich glaube, dass es vielleicht gar nicht allergisch bedingt ist. Warum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 25.12.2006:

    Hallo, ich bin 34 und leide seit meinem 18. Lebensjahr sporadisch immer wieder unter dem Quincke-Ödem.Auffällig ist, dass ich es nur bekomme, wenn mein Immunsystem geschwächt ist oder ich psychischen Stress habe. Ganz selten bekomme ich es auf mechanischen Druck.Im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 10.12.2006:

    Seit Jahren schwillt bei mir die Oberlippe nach Oralsex an. Nicht maximal aber schon so dass ich beispielsweise nicht mehr pfeifen kann. Ich dachte mir nichts dabe zumal es auch peinlich war darüber zu reden. Seit einem Jahr schwillt meine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 29.11.2006:

    Seit ca. 2 Jahren tritt bei mir das Qinke Ödem auf. Das erste mal in der Nacht. Meine Lippe war bis zum Zerplatzen angeschwollen. Völlig ratlos brachte mich mein Mann noch nachts in die Notaufnahme der Mainzer Uniklinik. Dort bekam...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 21.10.2006:

    Vor etwa 10 Jahren traten bei mir in großen Abständen kleine Schwellungen am Auge auf, später auch an den Lippen. Da aber die Abstände sich verkürzten und auch die Zungenhälfte betroffen war, wandte ich mich an alle meine Ärzte, die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 15.10.2006:

    Bei mir ist das Ödem plötzlich vor ca. 4 Monaten aufgetaucht. Zu erst am Auge dann an den Lippen. Mal Ober-, mal Unterlippe. Davor hatte ich so etwas nicht und mein Arzt hat mir nach einem Bluttest gesagt das ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 07.08.2006:

    Ich hatte das erste Mal eine Schwellung des Fußes zu meinem ersten Geburtstag , das ist schon 44 Jahre her. Von da an kamen sie regelmäßig einmal im Monat an Händen und Füßen. Kurz vor meiner Jugendweihe ( mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 22.07.2006:

    Möchte mich auch zu o.g. Ödem äußern. Bei mir wechselten sich die Beschwerden regelmäßig in 'Lippe dick' und 'Auge dick'. Das ging mir ganz schön auf die Nerven, aber da ich den Ablauf kannte, brachte mich sozusagen nichts aus der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
  • Erfahrungsbericht vom 02.07.2006:

    Mein Bericht zum Thema Quincke Ödem, Das erste Mal ist es bei mir aufgetreten 1999! Bin nachts wach geworden und habe gemerkt, dass die linke Seite der Zunge geschwollen war, am folgenden Morgen hatte ich auch Atemprobleme, weil der Rachen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Quincke Ödem.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Quincke Ödem

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: