Startseite / Fälle aus der Praxis / Lungenkrankheiten / Pleuramesotheliom

Pleuramesotheliom

Fachartikel zum Thema Pleuramesotheliom

Ein 75 jähriger Patient, der bis dahin ärztliche Hilfe nur selten in Anspruch nehmen musste, hatte seit 2 Jahren immer wieder länger dauernde und schwere Atemwegsinfekte, die stets mit Antibiotika behandelt werden mussten und dennoch 2-3 Wochen andauerten. Vor 2 Jahren war auch aus völligem Wohlbefinden eine Gürtelrose aufgetreten. Im Jahr der Erkrankung klagte der Patient über immer wiederkehrendes Unwohlsein, das er nicht genauer beschreiben konnte und über Schmerzen im Steißbein. Er wurde wegen der schweren Atemwegsinfekte auch mehrmals zum Röntgen der Lunge geschickt, wobei jedoch nichts Krankhaftes erkennbar war. Vor 2 Monaten musste er sich an einem Leistenbruch operieren lassen. Dabei fiel auf der Röntgenaufnahme der Lunge eine krankhafte Veränderung auf. Der Patient kam daraufhin in eine Lungenfachklinik zur Abklärung. In der Computertomographie des Brustkorbes wurde die Diagnose bösartiges Pleuramesotheliom gestellt. Man erkannte auf den Bildern eine knotige Verdickung des Rippfells, wobei auch das Epikard ( die äußere Schicht der Herzwand ) mitbeteiligt war. Dies erklärte auch die Atemnot bei Belastung und den chronischen Husten. Wie sich aus der Befragung des Patienten ergab, hatte er bei seiner Arbeit längere Zeit Umgang mit Asbest gehabt. Als Therapie führte man eine teilweise Entfernung des Rippfells und eine Entfernung von Verwachsungen durch. Anschließend erfolgte eine Nachbestrahlung der Operationswunden. Der Patient ist momentan mit seinem Gesundheitszustand zufrieden. Er beklagt lediglich eine leichte Atemnot und Verschleimung. Die Haut im Bestrahlungsfeld ist unauffällig. Jetzt ist noch geplant, dass sich der Patient einer Chemotherapie am Heimatort unterzieht.
Diese wird mit Pemetrexed 500 mg/m2 durchgeführt in einer Häufigkeit von 1 Zyklus alle 3 Wochen. Der Patient verträgt die Behandlung gut. Er hat sein Körpergewicht konstant halten können. Inzwischen hat er 16 Zyklen durchgemacht. Die Erkrankung ist stabil, wenngleich sich auch im Computertomogramm ein leichtes Fortschreiten nachweisen lässt. Der Patient merkt momentan noch nichts davon.

Leseempfehlungen zum Thema Pleuramesotheliom

Weiterer Fachartikel zum Thema Pleuramesotheliom in Krankheiten und Behandlung: Lungenerkrankungen

Erfahrungsberichte zum Thema Pleuramesotheliom

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 05.05.2019:

    Hallo die ersten Untersuchungen sind abgeschlosse.
    Lungenfunktionstest ist in Ordnung gewesen, Differntialblutbild in Ordnung, Low Dose HR Ct laut Radiologe nichts zu erkennen

    Erstmal gut Beschwerden weiterhin

    Lieber E.,

    das ist schon mal sehr erfreulich. Dann muss man andere Ursachen der Beschwerden ausschließen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 01.05.2019:

    Guten Tag sehr geehrtes Biowellmed Team,

    Leider muss ich mich in Behandlung begeben in 3 Tagen.

    Ich hatte 10 Jahre Asbestkontakt.

    Bis jetzt keinerlei Untersuchungen.

    Ich hoffe das...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 28.03.2019:

    Liebes Biowellmed Team ich kann das alles nicht mehr verstehen wofür gibt es all diese Technik heutzutage.

    Wie bereits erwähnt war ich letzte Woche im low dose HRCT 1mm Schnittführung
    Wegen einer Studie! Dort wurde nichts...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 28.03.2019:

    Liebes Biowellmed Team ich kann das alles nicht mehr verstehen wofür gibt es all diese Technik heutzutage.

    Wie bereits erwähnt war ich letzte Woche im low dose HRCT 1mm Schnittführung
    Wegen einer Studie! Dort wurde nichts...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.03.2019:

    Hallo hier ist wieder PK

    Nach meiner Diagnose habe ich nach dem langen hin und her entschlossen keine Ärzte mehr aufzusuchen und auch keine Therapien oder Ops zu machen ich genieße die Zeit lieber mit meiner...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 01.03.2019:

    hallo zusammen,

    schon lange verfolge ich diesen blog und finde es gut, dass es ihn gibt.
    mein vater hat leider im november 2018 den kampf nach op, koma und allen erdenklichen komplikationen gegen diese...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 21.02.2019:

    Na ja eben Pech gehabt! Heute morgen war die Sauerstoffsättigung bei 98% Blutdruck und Puls in Ordnung ebenso wie der Lungenfunktionstest!
    Mal sehen wie der Tag weiter geht dieses Warten ist unerträglich

    Lieber PK,
    ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2019:

    Ich hane extra betont das ich Asbestkontakt hatte über Jahre!
    Das stimmt schon das man in dem Alter da nicht drüber nachdenkt aber dann hätten zumindest die Bilder irgendwas sagen müssen!.
    Ich bin gespannt wie das weitere Stagging...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2019:

    Das ist so gut wie unglaublich für mich weil nichts dadrauf hingedeutet hat.
    Eine Thoraskopie zu veranlassen bei den Befunden war schon grenzwertig.
    Keine gemachte Aufnahme hat irgendwas im Bezug auf das MPM hingedeutet.

    Lieber...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2019:

    Zum Ergebnis hat eine Videoasestierte Thoraskopie geführt.
    Da mein Husten und die Brustkorbschmerzen nicht aufgehört haben, zudem auf dem MRT etwas Flüssigkeit zusehen war ein Transsudat erst hieß es das wäre normal im (Ct nicht sichtbar) hat dies der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2019:

    Hallo liebes Biowellmed Team,

    Leider habe ich die Diagnose Sarkomatöses PleuraMesotheliom.

    All die Hoffnungen vergenens so viel Untersuchungem wie bereits geschrieben

    3 Thorax MRT s das letzte 8.02.2019
    3 Thorax...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 30.01.2019:

    Liebes Biowellmed Team,

    Sind Cyfra 21-1 und TPS nicht Marker für andere Krebserkrankungen.

    Sind im Falle des Pleuramesothelioms nicht andere Marker aussagekräftig?

    Welche Marker werden denn bei Erkrankung als Verlaufskontrolle überprüft?...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 25.01.2019:

    Cyfra 21 1 ist auch Normwertig

    Lieber Leser,

    das freut uns für Sie. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 21.01.2019:

    CEA wurde schon bestimmt der ist Normwertig

    Dann werde ich morgen den Rest bestimmen lassen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2019:

    Was wäre denn der Tumormarker ?

    Lg PK

    Lieber PK,

    Sie können CYFRA 21-1, TPS und CEA bestimmen lassen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2019:

    Vielen Dank liebes Biowellmed Team,

    Ich habe schon so viele Untersuchungeb hgemacht :( Wirbelsäulen MRT, Pet CT
    2 mal CT Thorax davon 1 mal HRCT,CT Abdomen, MRT Kopf,MRT Hals, Borrelliose alles mögliche keiner findet den Grund...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 15.01.2019:

    Der Pneumologe und der Radiologe konnten in dem HRCT Volumen nichts feststellen kann ich nicht verstehen ersteinmal gut aber ich massivste Beschwerden.

    Die Atemnot ist das schlimmste seltsamerweise habe ich bei dem Lungenfunktionstest immer noch die gleichen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.01.2019:

    Morgen ist Tag X da habe ich mein Multislice Volumen HRCT ich habe Angst vor dem Ausmaß

    Ich liebe meine Kinder so sehr

    Liebe(r) PK,

    wir drücken Ihnen sämtliche Daumen. Liebe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.01.2019:

    Guten Tag liebes Biowellmed Team,

    Im Falle des Pleuramesotheliom ist es wahrscheinlich sehr wichtig zur Diagnose welches CT Gerät verwendet wird und welche Einstellung dazu.
    Wenn man mit Problemen ein normales Thorax CT bekommt kann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 29.12.2018:

    Danke für die Antwort liebes Biowellmed Team!

    Ich habe immer noch diese Rippenschmerzen beidseitig, Rückenschmerzen, so eine Art Seitenstechen beidseitig, Ab und zu Brustbeinschmerzen, links und rechts unterhalb des Schlüsselbeins wenn ich die Arme runter strecke oder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 23.12.2018:

    Guten Abend alle Betroffenen und liebes Biowellmed Team.

    Was ich den ganzen Berichten nicht verstehe ist das immer wieder beim Tumorverlauf ein CT zur Nachsorge gemacht wird. Es wird aber gesagt das man das PM schwer zu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 13.12.2018:

    Hallo M ,

    Wenn ich fragen darf wie wurde das Pleuramesotheliom bei ihrem Mann fest gestellt? Wenn die BG es anerkennt als was hat ihr Mann gearbeitet? Er ist doch erst 41!
    Ich wünsche Ihnen und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 11.12.2018:

    hallo,
    bei meinem Mann (41) wurde im Juli 18 Mesotheliom festgestellt. Alles ging sehr schnell, Bg wurde vom Krankenhaus informiert. Die Anerkennung folgte eigentlich 2Monate später.
    Mein Mann unterzog sich 5 Chemozyklen und am 21.11.18 war die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 03.12.2018:

    Vielen Dank für die Antwort!
    Ich bin am abschätzen ob ich mir eine Thoraskopie unterziehen soll?
    Oder ob die erwähnten bildgebenden Verfahren ausreichen.
    Einfach ohne Grund so einen Eingriff durchführen zu lassen würde wahrscheinlich auch kein Arzt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 01.12.2018:

    Hallo zusammen! Ich habe ein paar Fragen und hoffe qualifzierte oder hilfreiche Antworten zu bekommen.
    Ich habe früher sehr viel mit Asbest zutun gehabt leider. Seit 6 Monaten tut mir die Brust schmerzen und ich bekomme sehr schlecht Luft....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2018:

    Hallo,
    Bei mir wurde im Verlauf einer beidseitigen Lungenentzündung
    eine Thoraxkoskopie durchgeführt. Bei der 3. Kontrolle im Nachgang der L. wurde ein Pneumothorax rechts festgestellt,
    bei der Besprechung d Histologie die Diagnose Pleuramesotheliom (Oktober 2015). Es folgte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.04.2018:

    Mein Opa hat vor 2 wochen die Diagnose bekommen. Zurzeit wird eine Vorbereitung sowie eine Aufklärung gemacht. Meine frsge ist viele von den Usern leben noch Jahrelang mit der Krankheit obwohl die Ärzte immer sagen das fie Lebensdauer kurz ist....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 25.08.2017:

    Liebes Biowellmed-Team,

    ich danke für Ihre Antwort.
    Sie haben recht, wir werden es nach unserem Bauchgefühl machen.

    Ein schönes Wochenende wünschen wir Ihnen!

    D.

    Liebe D., ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 23.08.2017:

    Liebes Forum,
    mein Mann, wird im Dezember 80 Jahre, hatte ein komisches Geräusch beim ausatmen. Ich meldete ihn im Mai letzten Jahres bei einem Lungenfacharzt an, der ihn sofort röntgte und auch gleich zum CT überwies.Schon dort sagte man...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 24.07.2017:

    Hallo liebe/lieber T.

    es ist sehr schön zu hören dass es dir mit der Krankheit gut geht. Habe mich sehr gefreut so etwas positives zu lesen. 14 Jahre mit dieser Krankheit ist super vor allem weil man...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 13.06.2017:

    Hallo und guten Tag!

    Ich lebe mit der Diagnose" Pleuramesotheliom " bereits das 13 te Jahr. Im Okt. fange ich das 14 te Jahr.
    Bei mir aht die Chemo sehr viel gebracht. Bin noch immer schmerzfrei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 08.02.2017:

    Hallo ,hier ist wieder der Toni,lebe jetzt über 6 Jahre mit dieser Krankheit u.mir gehts einigermaßen gut. Muß allerdings jetzt die rechte Seite durch einem Dränage-Schlauch mit Vakuumflaschen Flüssigkeit absaugen.
    Grüße T.

    Lieber T.,
    ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.02.2017:

    Hallo ihr interessierten Leser und Betroffene,
    ich kann nur von dem berichten wie es meinem Vater mit der Diagnose Pleuramsetheliom ergangen ist. Er war mit seinen 73 Jahren ein lebensfroher,sportlicher,geistig noch sehr fitter Pensionär,als er mit zuvor unklaren Schmerzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 16.11.2016:

    Hallo
    Leider ist meine Frau auch von einem mesotheliom
    betroffen. Der Bericht von Toi hat uns etwas Mut gemacht,denn nirgendwo haben wir von einer Überlebenszeit von 4 Jahren gelesen ohne eine Operation.
    Hat Toni den weiteren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.08.2014:

    Hallo , hier ist wieder der Toni, im Sept.14 werden es 41 Monate mit dieser Krankheit.Im Sept. 13 (wie schon berichtet)war kein Tumor mehr ersichtlich ,nur Vernarbungen bzw.Verhärtung.Inzwischen ist er wieder gewachsen u. ich hatte Junibis Aug. wieder 3 Chemos.Ansonsten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 19.01.2014:

    Sehr geehrtes Biowellmed Team,zu meinem Schreiben vom 19.1.14 schreiben Sie ,es könnte ihrerseits mein vorhergehender Bericht übersehen worden sein ihn zu veröffentlichen,ich soll Ihnen den genauen Datum mitteilen.Ich bringe jedoch den genannten Bericht mit Datum nicht mehr her.Den schrieb ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 19.01.2014:

    Sehr geehrtes Biowellmed Team, vor einiger Zeit schrieb ich auf Ihre Empfehlung meine Kenntnisse über meine Erfolgsbehandlung meines Pleuramesothelioms.Ich meldete mich unter den Namen Toni.Warum wird der Bericht nicht veröffentlicht? Mit freundl. Grüßen T.

    Lieber T., ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.12.2013:

    Hallo,hier ist wieder der Toni, lest mal meinen Bericht vom 12.8.2013 u.30.9.2013, seit CD Sept.13 ist kein Tumor mehr zu sehen.Lediglich Verhärtung bzw.Vernarbung .Der OB-Arzt machte große Augen.Bei mir werden es im Apr.14 3 Jahre mit dieser Krankheit,nehme keine Medikamente...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 19.12.2013:

    im September 2013 wurde bei meinem mann dieser pmt festgestellt, nachdem 3 l wasser abgepumpt wurde geht es meinem mann bis auf stechen und drücken im rechten Thoraxbereich gut, auch wurde eine pleurodese im kh gemacht, er hat zugenommen kann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 19.10.2013:

    im August 2005 wurde mir Diagnose Pleuramesotheliom links gestellt.Ich habe Chemo und Strahltherapi bekommen. Vor einer Woche nach meiner CT wurde festgestellt,dass ich noch Pleuramesotheliom rechts habe. Ich bin nur 34 Jahre alt. Meine Tochter ist 12Jahre,und meinen Sohn...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 04.10.2013:

    Liebes Biowellmed Team, da ihr nichts veröffentlichen könnt, kommen Übermittlungen nicht zu den Patienten.Ich möchte anderen Menschen helfen,ihr Leid zu lindern,denn mein Erfolg verblüfft die Ärzte.Die Ärzte sahen mich vor 2 Jahre schon als Todeskandidat an.Können Sie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 30.09.2013:

    Hallo Thamara, ließ doch meinen Bericht vom 12.8. 13. Jetzt vergingen 30 Monate mit meiner Prognose. Mein Pleuramesotheliom war nicht mehr zu operieren. Meine letzte CD vom 16 .8. 13 weißt keinen Tumor mehr auf.Auch keine Metastasen. Mir geht es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 24.09.2013:

    Mein Name ist Tamara, ich bin 31 Jahre alt! Mein Papa (73) hat vor zwei Wochen die erschütternde Diagnose 'Pleutamesotheliom' erhalten. Im Februar diesen Jahres, haben die Symptome begonnen, Schmerzen im Thoraxbereich und Gewichtsverlust!

    Mein Vater ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 17.09.2013:

    Hallo
    ich bin erst 42 Jahre und habe seit April 2012 die Diagnose Pleuramesotheliom. Ich hab in den Erfahrungsberichten sehr oft das Problem mit dem Husten gelesen. Seit ca. 8 Monaten bin ich fast Hustenfrei. Meiner Meinung haben die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 12.08.2013:

    Mit diesen Bericht hoffe ich Betroffene Informationen bzw. Mut geben zu können. Im Frühjahr 2011 ,mit 69 Jahre wurde bei mir Pleuramesotheliom li.Lungenflügel festgestellt. Ich dachte 1-2 Jahre kannst noch leben. Da die Diagnose sehr schlecht war begann ich im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 21.05.2013:

    Im März 2012 erhielten auch wir die furchtbare Nachricht, das unser Papa (66) an einem Pleuramesotheliom erkrankt ist.
    Allein der Weg bis zur Diagnose war schon nicht so einfach, da sein Hausarzt aus Zeitmangel nicht in der Lage war,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 16.05.2013:

    Mein Mann hatte im Sommer 2011 Atemnot.Beim Ultraschall wurde Wasser festgestellt (6 l) Im Krankenhaus haben sie ihm das Wasser abgenommen und eine Probe genommen, mit dem Ergebnis:alles ok. Blauäuugig wir wir waren haben wir das geglaubt. Nach einem halben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 01.11.2012:

    Bei mir 56 jahre wurde auch Pleuramesotheliom festgestellt ,was ietzt Schemo, OP (Abschälen)mit oder ohne HITOC verfahren ,in welcher Reihenfolge ? Bei welcher Fachklinik ?

    Lieber H.,

    die Therapieerfolge sind bei Vorliegen eines Pleuramesothelioms...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 05.10.2012:

    Es ist nicht so lange her, dass ich mich hier noch einmal meldete. Ganz plötzlich geht es mir schlecht und ich weiß, es ist der Anfang vom Ende. Vor fast zwei Wochen erlitt ich einen heftigen Hustenanfall mit Erbrechen und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 12.09.2012:

    PLEURAMESOTHELIOM.
    Aus Hannover 16 Monate nach der Diagnosestellung muss ich leider vom Ableben meines Vaters berichten. Wir alle habe die schlimmsten Monate hinter uns und dies fand nun ein noch schrecklicheres Ende.
    Mein Wunsch an alle Betroffenen:...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.09.2012:

    Hallo,
    ich bin der Erfahrungsbericht vom 6. 5. 2012. Ich lebe noch immer, wenn auch wesentlich reduzierter. Die Schmerzen machen sich mehr und mehr bemerkbar, sind aber in der Regel noch aushaltbar, so dass ich immer noch keine Medikamente...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 06.05.2012:

    Liebe Leser dieser Seiten,

    auch ich habe ein Pleuramesotheliom. Erste Symptome hatte ich im Mai 2010: vorübergehende schwere Krämpfe rechts unterhalb der Rippen, so dass ich zunächst dachte, es handle sich um die Nieren. Da die Krämpfe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 23.02.2012:

    Hallo zusammen,

    heute möchte ich über den Krankheitsverlauf meiner Schwester 75 Jahre, berichten.
    Ich glaube, ich bin es ihr schuldig. Denn sie ist am 12. Jan 2012 von ihrem Leiden dieser aggressiven Krankheit erlöst worden.
    Im Sommer 2009 war...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 29.12.2011:

    Hallo zusammen, (evtl. Rettung bei Pleuramesotheliom)
    mein Vater (62) ist im März 2010 mit der Diagnose Pleuramesotheliom konfrontiert worden (durch Asbest). Die Diagnose ist in der Heliosklink Krefeld festgestellt worden. Hier hatte man ihm kurz und schmerzlos gesagt, dass es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 08.08.2011:

    Hallo,
    im März dieses Jahres wurde bei meinem Vater (52 Jahre) Pleuramesotheliom diagnostiziert. Die linke Lungenhälfte wurde ihm entfernt sowie auch ein Stück vom Herzbeutel. Nach der dritten Chemo hat er wegen zu starker Übelkeit und Beschwerden die Chemobehandlung...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 02.05.2011:

    Hallo liebes Team,

    auch bei meinem Papa (70) wurde im April diesen Jahres ein malignes Pleuramesotheliom gestellt. Er bekommt jetzt Chemotherapie alle 21 Tage mit Cisplatin und Alimta. Simultan dazu bekommt er 27 Bestrahlungen am Stichkanal und an der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.03.2011:

    Bei meiner Schwiegermutter (72 Jahre) wurde letzte Woche ein Pleuromesotheliom diagnostiziert. Es fing mit Atemproblemen, z.B. Kurzatmigkeit an. Wir brachten sie zur Kontrolle ins Krankenhaus. Es wurde Wasser in den Lungen festgestellt und ein paar mal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2011:

    vor zwei monate bin operiert an die lunge wegen pleuramesotheliom.chemo ist vorlaufig nicht nötig,aber von eine profesor eine biologishe intensiv erapie emfpolen die er selbst duirfüren will. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 09.05.2010:

    Anfrage : Bei einer Bekannten wurde ein Pleuramesotheliom rechtsseitig festgestellt. Habe um ihr zu helfen, verschiedene Kliniken angeschrieben.
    Gibt es auch - allerding seriöse -alternative Heilmethoden . Evtl. solche, die mit schulmedizinischen Methoden kombinierbar sind. Für eine OP ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 06.05.2010:

    hallo,
    ein weitläufig bekannter, mit dem ich telefonischen kontakt hatte, schrieb mir vor ein paar wochen, dass er blut gespuckt hat. war einmalig.
    er wurde sofort weiterüberwiesen, röntgen lunge, dann fachklinik.
    dann schrieb er mir, er hätte eine Asbestlunge mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 22.11.2009:

    Hallo. Im Herbst 2008 erhielten wir die schlechte Nachricht, dass der Grund für die Schmerzen meiner Mutter ein Pleuramesotheliom ist. Seitdem hat sie 2 Chemotherapien hinter sich und inzwischen mit der 3. Chemo begonnen. Die 1. Chemo aller 4 Wochen,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.08.2009:

    Vielleicht kann ich besser damit fertig werden, wenn ich darüber schreibe. Also letztes Jahr waren wir 4 Wochen von Febr.-März 2008
    in Vietnam. Mein Mann 65 Jahre, der Biologe war, erwartete sich mehr von Pflanzen und Tieren. Wir waren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 11.08.2009:

    Am 22.6.2009 hat man bei mir einen Pleuramesotheliom mit Pleuraeguss
    festgestellt. Ich bin 52 Jahre alt und fühle mich eigentlich fit.
    Alle 3 Wochen bekomme ich eine palliative Chemotherapie mit Cisplatin und Pemetrexed(Almita). Die vertrage ich sehr gut.
    ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.03.2008:

    Bei meinem Vater wurde ein Pleuramesotheliom diagnostiziert. Man hat sich sehr viel Mühe gegeben mit Untersuchungen, Tests, Biopsie, um das sicher zu bestimmen. Es wurde ein sehr frühes Stadium festgestellt. Als Therapie wurde mit einer 4x Chemoth. (Carbop./Alimta) begonnen. Nun...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.03.2007:

    Hallo,

    am 15.03.2007 ist mein Vater gestorben, nach einem schweren Kampf, da er nicht loslassen wollte und nicht ohne Kampf gehen wollte, den hat er ja dann auch durchstehen müssen. 10 Tage vorher hatte ich noch mit der Ärztin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2007:

    Bei meinem Vater wurde im Mai 2006 ein Pleuraerguss in der Klinik Ambrock diagnostiziert, eine dortige Untersuchung auf ein Pleuramesotheliom hatte nichts ergeben..für mich unerklärlich....nach Entlassung aus dem Krankenhaus, nach vier Wochen, immer noch Klagen an Brustkorbseite. Diese vergingen mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
  • Erfahrungsbericht vom 04.02.2006:

    Mein Vater (*23.04.1926) erkrankte durch Asbestkontakt am Pleura-mesotheliom. Die Diagnose wurde am 05.01.2005 gestellt. Lebenserwartung noch ca. 6 Monate. Für uns (3 Kinder, Schwiegerkinder, 17 Enkel und 5 Urenkel) brach eine Welt zusammen. Wir lieben unseren Vater abgöttisch und nun...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Pleuramesotheliom.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Pleuramesotheliom

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: