Startseite / Krankheiten und Behandlung / Verletzungen / Hundebiss

Hundebiss

Fachartikel zum Thema Hundebiss

Kurz und Bündig

Ein Hundebiss bedarf immer einer schnellst möglichen Behandlung, da sich bei 80 % aller Hundebisse Bakterien nachweisen lassen.

Feststellen der Erkrankung

Der Arzt untersucht die Wunde. Besonders betroffen von Infektionen sind tiefe oder durchbohrende Wunden, Wunden an Händen und Füßen und Wunden in Gelenknähe. Außerdem spielt für die Behandlung der Zustand des Verletzten eine entscheidende Rolle. Besteht eine Alkoholkrankheit, eine Blutkrankheit, ein bösartiges Leiden, eine Immunschwäche, Tragen von Implantaten oder eine chronische Lungenerkrankung, ist das Risiko deutlich höher.

Diagnose

Außer dem Beurteilen der Wunde müssen der Impfstatus vom Arzt geprüft und eventuell ergänzt und durch genaues Befragen Gefahren wie Tollwut abgegrenzt werden.

Behandlung

Die Wunde wird gereinigt und desinfiziert und ein Verband aufgebracht. Wenn nötig wird eine Impfung ergänzt oder begonnen. Bei gefährdeten Patienten sollte spätestens 8 - 12 Stunden nach dem Biss eine antibiotische Therapie mit Amoxicillin/Clavulansäure durchgeführt werden.

Erfahrungsberichte zum Thema Hundebiss

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 02.07.2018:

    Hallo liebe biowellmed

    Unzwar habe ich eine frage an sie.

    Ich habe eine kleine tochter die 3 jahre alt ist, sie war vor 2 tagen mit meinem mann (vater des kindes ) draußen am spielplatz.
    Da sah mein kind ein fremden mit hund und wollte den hund streicheln ... leider hat das hund sich aufgeregt und hat was meine tochter gebissen .. als meine tochter mit meinem mann nach hause kam hat sie mir erzahlt dass das hund leicht mit dem zahn an den zeige finger in berührung kam .. sie hatte nicht geblutet sie hatte davon auch keine wunde bekomme. Sie ist aich an tetanus geimpft ... muss ich mir da jetzt griße sorgen machen ?
    Viel3n dank im voraus

    Liebe Frau C.,

    wenn man dem Finger gar nichts ansieht und Ihre Tochter keine Schmerzen hat, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 28.12.2017:

    Wurde heute vom hund bom freund gebiisen (wade ) wunde ist nicjt tief und sieht so aus als wehr es nur ein kleiner ris von dem reiszahn habe garnichts an der wunde gemacht und bin auch nicht zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 30.10.2017:

    Ich habe vor 2 Tagen meinen Yorkshire Mix Jackomo gebadet, was auch noch gut ging- aber dann wollte ich ihm die Brust bürsten und da hat er, ohne zu warnen zugebissen. Sein oberer Reißzahn hat sich in meinen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 18.05.2017:

    Ich wurde vor einem Jahr von einem Schäferhund dreimal in die Wade gebissen. Der Hund war zwar an der Leine, hat sich aber losgerissen und kam auf mich und meinen kleinen Mischling zugeschossen....meine kleine hat zum Glück nicht so viel...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 03.04.2017:

    ich wurde im oktober letzten jahes von einem dobermann leicht gebissen, die wunde verheilte schnell- ist aber jetzt wiedr aufgegangen und ich habe seit einigen wochen gehschwoerigkeiten. kann das mit dem biss zusammenhängen Lieber Herr B., ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 09.12.2016:

    Bin vor einer Woche in mein rechtes Knie gebissen worden. Der Hund ist angeblich geimpft. Mein Hausarzt hat die Wunde versorgt. Meine letzte Tetanus Impfung war noch ausreichend. Ebenfalls hat er mir Antibiotika für 6...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 25.11.2016:

    Ich wurde vor ca. 2wochen "gebissen" meine hündin wurde von einem hund angegriffen und ich stand dazwischen...da hat mich meine hündin erwischt beim bein,nähe kniegelenk. Ist sber eine kleine wunde und nicht tief...merkte es auch kaum bis ich zuhause schaute....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 25.11.2016:

    Mit 13 Jahren wurde ich von einem Schäferhund in die rechte Gesäßhälfte gebissen. In Krankenhaus wurde die Wunde behandelt und desinfiziert. An eine Antibiotikagabe kann ich mich nicht errinnern, wohl aber an die Verabreichung einer Tetanusspritze. Über die Jahre habe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 16.08.2016:

    Ich wurde vor einem Jahr von einem fremden Hund in den Unterschenkel gebissen im Bereich des Schienbeins und der Wade. Versorgt wurde es im Krankenhaus.Die Wunde wurde gereinigt und mit mehreren Klammerpflastern versorgt + Tetanus Auffrischung und Antibiotika Einnahme. Die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 14.08.2016:

    Hallo, ich wurde auch von einem Hund gebissen. Es waren nur Schürfwunden aber richtig tief blaue Blutergüsse. Hat fast zwei Monate gedauert, bis die Blutergüsse verheilt waren. Habe mit Arnika Salbe (Pflanzlich) und Magnesium den Heilungsprozess unterstützt. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2016:

    Meine Schwester lebt in Thailand in einem Dorf. Sie wurde vor knapp 2 Wochen von einem Streuner in den Unterschenkel gebissene. Es waren zwei Löcher zu sehen. Die örtliche Krankenstation hat die Wunden gereinigt und Antibiotikum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 03.08.2016:

    Hallo, ich wurde am 10.07. von meinem dackel während des knuddelns gebissen. Ich erlitt multiple oberflächliche bisse im Unterarm. Habe mich im KH vorgestellt. dort wurden die Wunden 3 Wunden wurden geklebt. Danach steriler Verband. Der linke...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 29.05.2016:

    Mein Sohn wurde gestern vom Hund einer Freundschaft in die linke Augenbrauen gebissen. Es waren aber nur 3 Kratzer zu sehen und es trat eine leichte Schwellung auf. TETANUS- Impfung war vor 2,5 Jahren. Das Auge sieht heute nur noch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 05.04.2016:

    Guten Tag, Ich wurde Samstag Nacht beim gassi gehen vom Hund des besuchs der Nachbarn gebissen. Dieser kam einfCh um die Ecke geschossen und biss mir in die Hand. Es hat sofort angefangen stark zu bluten und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 23.03.2016:

    Hallo, ich wurde gestern auf den Weg zur Arbeit von einem Hund gebissen. Er wollte mich zumindest beißen. Ich hatte meine Hände in der Jackentasche, er schnappte zu, ich drehte mich weg und er hat die ganze...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 22.07.2015:

    Ich danke ganz herzlich für die Antwort. Die Entzündungszeichen sind: Rötung, Schwellung, Schmerzen nur bei Berührung, Hitze. Die betroffene Stelle hat eine Größe von ca. 8 cm im Durchmesser. Wie bereits geschrieben, wurde die Wunde mehrfach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 20.07.2015:

    Hallo, vor 4 Wochen hat ein Hund meinem Mann in die Wade gebissen. Die Wunde wurde chirurgisch versorgt und oral ein Antibiotikum gegeben.Bis heute wickeln wir fleißig den Unterschenkel und lagern das Bein nach der Arbeit hoch. Die Wade...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 20.04.2015:

    Sehr geehrtes Team, meine fünfjährige Tochter ist gestern von einem Hund aus der Nachbarschaft in den rechten Oberschenkel gebissen worden. Die Verletzung besteht aus kleinen Hämatomen und einer etwa 1,5 cm langen oberflächlichen Wunde, die wir desinfiziert...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 22.02.2015:

    Hallo ich war in der Türkei. Urlaub von ein hund am arm gebissen worden hatte nur mich erschreckt und ein blau fleck gehabt das ist jetzt 2 monate her der vorfall jezt denk ich uber tolwut nach sollte ich zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 19.02.2015:

    Ich bin im April 2014 von einem Hund, der eigentlich meinen Hund angreifen wollte ( ich habe mich in den Weg gestellt) in die rechte Wade gebissen worden. Es hat geblutet, die Wunden waren ca. einen halben cm tief. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 23.09.2013:

    Vor 10 Tagen bin ich von einem hund gebissen worden..beide Hände re. Arm li Handgelenk ist sehr betroffen und vielleicht Nerven beteiligt..bin gut versorgt klinisch..habe ca.1 Woche starkes zucken elektrisierend und Brennen Schmerzen.trotz stärker med. Habe ich fast alle...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 02.09.2013:

    Hallo zusammen, Ich bin zur Zeit in Peru und wurde gestern auf eine Wanderung von einem Strassenhund in linken Oberschenkel gebissen worden. Die wunde ist sofort blau und rot und schwarz geworden und hat sehr stark gebluttet. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 12.05.2013:

    Sehr geehrtes Team! Ich bin am 26.4.2013 von einem Hund eines Obdachlosen in die rechte Wade gebissen worden. Der Hund und der Obdachlose haben sich dann aus dem Staub gemacht! Beide sind seit dem nicht mehr auffindbar. Naja...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 27.02.2013:

    Hallo zusammen, nach einem schweren Hundebiss vor fast 10 Wochen,ist nun endlich meine Wunde verheilt.Allerdings hat sich durch die tiefe Narbe ein Lymphödem im Unterarm gebildet.Wird mich dies jetzt ewig begleiten oder wird dies mit der Zeit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 26.01.2013:

    Hallo. nach einer hundebiss op am rechten handrücken vor Ca 3 Wochen ist die Hand immer noch nicht richtig abgeschwollen. der Arzt sagt das sei normal , da es sich um eine bakterielle Entzündung gehandelt habe kann es einige...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 24.01.2013:

    ich bin vor 4 wochen von einen hund heftig in den unterarm gebissen worden. seitdem kämpfe ich mit der wundheilung zudem ist mein unterarm weiterhin geschwollen und erwärmt.das antibiotika wurde vor einer woche abgesetzt.uich fühle mich von meinen arzt nicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 31.07.2012:

    Hallo, ich wurde vor 3 monaten von einen Hund ins rechte Schienbein gebissen. War schon mehrfach beim arzt,habe Antibiotika bekommen und hab die ganze zeit auf ärztlichen Rat die Wunde mt Wasserstoffperoxid 3%ig gespült und mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 07.02.2012:

    Vor 3 Monaten wurde ich ins linke Hand, unten dem Zäher und mein kleiner Hund gebissen. War gleich in der Klinik, wo haben meine Wunde versorgt. Die erste Woche habe ich Verband bekommen, welche wurde Tagtäglich gewechselt. Die Wunde ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 17.10.2011:

    hallo zusammen vor 12 wochen wurde ich von einem bekannten seinem hund ins rechte handgelenk gebissen ich bin schon seid wochen in ärztlicher behandlung. Ich war in der kerspinttomographie um festzustellen ob ein fremdkörper oder eine sehne angegriffen ist ....doch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 28.06.2011:

    Hallo, ich wurde vor ca 16 jahren von einem hund ins gesicht gebissen er schaffte es mir die komplette linke gesichtshälfte zu zerfetzten. ( 2mal wurde ich gebissen). ich bin nun 19 jahre alt. Nun habe ich 3 fragen ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2011:

    Mein Sohn wurde gestern während eines Besuches bei seinem Freund von dessen Hund in den Unterschenkel gebissen und gekratzt. Beim Abholen allerdings erwähnte die Mutter des Freundes den Vorfall mir gegenüber überhaupt nicht. Wenige Stunden später erzählte er mir zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2011:

    MEIN SOHN WURDE EBEN VON UNSEREM HUND IN DIE OBERLIPPE GEBISSEN. ES IST AUCH GLEICH DURCH GEWESEN UND DICK ANGESCHWOLLEN. MUSS MAN JETZT AUCH INS KRANKENHAUS? Liebe(r) Leser(in), unbedingt! Liebe Grüße Ihr Biowellmed Team...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 19.05.2011:

    Hallo, ich wurde gestern von einem Hund ins Bein gebissen und habe eine kleine Wunde im Oberschenkel davon getragen. Auch wenn sie nicht tief ist, habe ich die Wunde zur Sicherheit desinfektioniert. Der Biss ging zwar durch meine Hose durch,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 21.02.2011:

    Ich bin am letzten mittwoch bei der einmischung eines hundekampfes von meiner hündin in die linke hand gebissen worden. für mich sah die wunde recht harmlos aus doch auf hinweisung meiner arbeitskollegin suchte ich umgehend die notfallstation im krankenhaus auf....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 18.08.2010:

    hallo ich wurde letzes Jahr von einem Schäferhund Mischling in die rechte innen Hand gebissen es war so tief bis in die sehnen. Wir sind sofort in die nächste Klinik gefahren wo mich dort ein Sportchirog behandelte er nähte die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 11.07.2010:

    Hallo, gestern Abend hat mich der Hund meiner Mutter gebissen. Ich habe eine kleine Wunde am linken Mittelfinger und oberhalb vom Fingernagel. Ausserdem habe ich eine kleine Wunde am linken Oberschenkel. Kurz nach dem Biss lief die Haut um...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 25.03.2010:

    Hallo, am Sonntag, den 21.03.10 wurde ich von einem Hund gebissen. Betroffen sind beide Hände und der rechte Unterarm. Zwei der Wunden sind etwas tiefer und einer der beiden so tief, dass man es hätte nähen müssen, wenn es kein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 10.02.2010:

    Ich wurde, als ich 2 Jahre alt war, auf eigenes Verschulden (ich schlug den Hund mit einem Spielzeug) von meinem Hund ins Gesicht gebissen. Die Kiefer legten sich dabei ueber meine Nase, sodass der Arzt, wie mir spaeter berichtet wurde,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 22.01.2010:

    Am 20.1.2009(Mttwoch)hat mich ein kleiner fremder Hund an dem lateralen Unterschenkel gebissen.In dem Moment habe ich nix gespürt,ich dachte,er hätte nur meine Hose angeknabbert.Paar Minuten später habe ich gemerkt,dass die Stelle ganz leicht geblutet hat,und dass meine Hose und meine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 28.12.2009:

    gestern hab ich mit dem hund meiner schwiegereltern rumgetollt. er hat mir eine decke gebracht und ich habe daran rumgezerrt. dann hat er mich versehentlich in den zeigefinger gebissen. der finger ist geschwollen und im bereich des obersten gelenkes blau...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 10.12.2009:

    Hallo ich hatte vor 1,5 Jahren eine schwere Bissverletzung im Unterarm ich bin jetzt auf der suche nach einen Fachartz der mir jetzt helfen kann die spätfolgen zubehandeln . Können Sie mir helfen . MFG. Lieber Besucher unseres...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 06.07.2009:

    Ich wurde vor 3 Wochen von meinem eigenen Hund gebissen. Ich bin gerade mit dem Realschulabschluss fertig geworden. Es ist eine tiefe Wunde, nähmlich am Handrücken zwischen Zeige und Mittelfinger.. aber eher näher am Mittelfinger. Durch den Reißzahn ausgelöst....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 10.09.2008:

    ich wurde am vergangenen samstag (heute ist mittwoch) vom eigenen hund gebissen, als das notarztteam meinen mann versorgte und ich die hune in einen anderen raum bringen wollte. dieser eine jedoch wollte nicht von der seite seines herrchens weichen. als...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 12.07.2008:

    Am 06.02.07 hundebiss ( Morbus Sudek) meine han ist fast steif kann ich nichts machen in haushalt - arbeiten kann ich auch nicht! nach untersuchung haben Ärzte festgestellt meine karpalnerv ist beschädig 7,8% bei gesunde hand ist 3,4 . versicherung...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
  • Erfahrungsbericht vom 30.08.2007:

    Am 06.02.2007 hat mich hund von bekanten gebissen, habe ca.2,5 wochen in krankenhaus meine rechte hand war sehr enzundert und jetzt haben ärzte festgestelt das ich habe schmerzen ,nicht volstendig kann ich nicht vollstendig faust machen und greifen. diagnose: M....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Hundebiss.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Hundebiss

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: