Startseite -> Startseite / Erfahrungsberichte / Unser Körper / Lymphknoten

Lymphknoten

Erfahrungsberichte zum Thema Lymphknoten

Link zum Fachartikel Lymphknoten

Neuester Erfahrungsbericht vom 25.10.2014:

Hallo!

Ich habe an meiner rechten Leiste einen geschwollenen Lymphknoten entdeckt. Ein Hautarzt bestätigte mir auch, dass es sich um einen geschwollenen Lymphknoten handelt. Ich war beim Hautarzt, da ich an der Rückseite des Oberschenkels einen richtig entzündeten Abszess hatte, über 2 Wochen hinweg. Dieser ist jetzt am Abklingen. Der Hautarzt meinte, der geschwollene Lymphknoten könnte von dem Abszess kommen, aber um sicher zu sein, dass es sich um keine andere Erkrankung handelt, soll ich einen Ultraschall machen lassen ( habe auch schon einen Termin dafür ). Habe jetzt ein wenig recherchiert. Was mir Sorgen macht: der geschwollene Lymphknoten tut nicht weh! Wenn er von dem entzündeten Abszess käme, sollte er dann nicht wehtun? Ich mache mir jetzt Sorgen, dass eine schwerere Erkrankung den geschwollenen Lymphknoten ausgelöst hat....

Grüße, J.

Liebe J.,

es ist sehr wahrscheinlich, dass der geschwollene Lymphknoten mit Ihrem Abszess zusammen hängt. Der Lymphknoten schmerzt nur am Anfang der Infektion, bei Rückbildung gehen auch die Schmerzen zurück. Liebe Grüße

Ihr Biowellmed Team


  • Erfahrungsbericht vom 21.10.2013:

    Hallo! Ich habe Schmerzen in der linken Halswand. Habe oft Fieber und bekomme Schmerzen. Haare, Haut, Zähne, Ohr und andere Symptome wie bei einer Gripppe. Die Muskulatur wird links wie Stein und das Blut pulsiert. Mein sehrvermögen wird nach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 11.08.2012:

    Hallo an alle heute war ich beim arzt wegen mein lymphkonten in mein Hals nach sono haben sie erfahren das der konten schon 6 cm gross ist! mir ist sehr oft schwindlig und hab ein bisschen fiebergefuehl...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 23.07.2009:

    Lympfknotenschwellung seit 14 Tagen. Antibiotika sprach nciht an. 1. Peniccillinspritze brachte erstaunliche Besserung. ( Keine Schmerzen mehr, besser schlucken ) 2 weitere Spritzen veraenderten nichts, jetzt ist wieder alles beim alten. Schwellung, Schmerz, dumpfes Gefuehl im Kopf. Liebe(r) Leser(in),...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 11.07.2009:

    Hallo, ich habe seit fast 3 Jahren angeschwollene Lymphknoten an der rechten Leiste. Immer wieder schwellen sie an und wieder ab. Am Freitag habe ich jetzt einen Termin, bei dem der Lymphknoten ambulant herausgenommen wird. Ich mache mir da eher...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2009:

    Durch Zufall bin ich auf diese Seite geraten, als ich auf der Suche nach Schmerzen in den Beinen, speziell in den Oberschenkeln, war. Seit Wochen habe ich brennende Schmerzen (ähnlich wie bei einem Sonnenbrand) unterhalb der Knie. Die Oberschenkel werden...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 25.10.2008:

    Hallo Liebes Team, Ich habe da ein Problem was mich schon länger belasstet ich auch seit längeren beobachtet habe. Ich bin an Morbus Basedow erkrankt aber bin kurriert. Ich weiss jetzt nicht ob das was damit zu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 30.04.2008:

    Ich habe vor einem Monat eine Lymphknotenschwellung in der linken Achsel und zwischen der Brust festgestellt. Die Schwellung ist ziemlich groß. Mein Hausarzt emfiehlt mir, dass der Lymphknoten ambulant heraus soll und gab mir eine Überweisung zum Chirurgen. Der Arzt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 15.12.2006:

    Hallo seit zwei Wochen habe ich rote flecken am Bauch in der Achselhöhe und etwa drei an den Beinen. Ich war beim Arzt und er hat Röschenflecht diagnostiziert. Ich weiss aber auch, dass solche Flecken auch bei einer HIV-Infektion auftreten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
  • Erfahrungsbericht vom 13.10.2006:

    Bin meistens müde,schlapp,schwindlig und habe einen Lymphknoten im Achselhöhlen- bereich und habe noch fiebergefühl.Was kann ich jetzt machen?Habe Angst!!Bitte sagen Sie mir was ich machen soll.Ich war beim chirurg der mich bald operieren möchte also(Knote rausschneiden).jedenfall bei ihm in Praxis.wäre...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Lymphknoten.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Lymphknoten

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name

Email (optional)

Ort (optional)

Ihr Bericht

Anmerkungen:

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: