Startseite -> Startseite / Erfahrungsberichte / Krankheiten und Behandlung / Hautkrankheiten / Solare Keratosen

Solare Keratosen

Erfahrungsberichte zum Thema Solare Keratosen

Link zum Fachartikel Solare Keratosen

Neuester Erfahrungsbericht vom 09.01.2019:

Ich habe seit Jahren Probleme mit solchen Flecken.
Hauptsächlich unterhalb des Haaransatzes an den Wangen.
In der Größe von 1 bis 2cm im Durchmesser. Oft behandelt von meinem Dermatologen mit Kältetherapie. Nun bemerke ich aber,dass mich mein Arzt zu eine Photodynamischen Behandlung drängt. Ich denke mal, aus geschäftlichem Interesse. Obwohl meiner Meinung nach ein großflächige Behandlung nicht nötig ist. Also habe ich den Versuch unternommen mich selbst zu behandeln. Dafür benutze ich ein handelsübliches Warzenmittel mit einem kleinen Schaumstoffadapter, der das Kältemittel aufnimmt. Damit vereise ich den Flecken kräftig. Das bringt für kurze Zeit leichte Schmerzen wie nach einer Verbrennung.
Der Heilungsverlauf dauert eine Woche bis 10 Tage. In der Zeit bildet sich eine Schwellung die dann trocknet. Nach 10 Tagen bis 12 Tagen fällt eine trockene Hautschicht ab. Die Keratose ist an dieser Stelle verschwunden. Das hat jetzt an 3 weiteren Stellen genauso funktioniert.

Liebe(r) Frau/Herr N.,

diese Behandlungsstrategie kann man wirklich nicht empfehlen. Zum Einen besteht gerade im Gesicht ein großes Infektionsrisiko, das sogar lebensgefährlich enden kann, zum Anderen sind solare Keratosen auch Vorstufen des Hautkrebses und diese sollten vom Hautarzt behandelt und überwacht werden. Überdenken Sie bitte Ihre Strategie. Liebe Grüße

Ihr Biowellmed Team


  • Erfahrungsbericht vom 29.12.2018:

    Bei mir wurde im Gesicht aktinische Keratose diagnostiziert, welche ich seid 3 Wochen 2×täglich mit Solacutan 30mg/g Gel behandel. Seid 4 Tagen hat sich die Fläche um das 3fache vergrößert, mit einer dicken,sich erhebenden, rötlichen, schuppigen Verkrustung. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 29.07.2018:

    Bei mir wurde vor eine Woche die Diagnose aktinische Keratose im Gesicht gestellt. Ich wende seit dieser Zeeit einmal täglich Solaraze Gel an. In 2 Woche steht ein Urlaub in der Bretagne am Meer an. Ist es sinnvoll den Urlaub...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 26.08.2017:

    Bei einer Vorsorgeuntersuchung beim Hautarzt wurde solare Keratose an meiner Unterlippe diagnostiziert, woraufhin Solaraze verschrieben wurde. Jetzt nach drei Wochen Anwendung (1x pro Tag) bilden sich nun Ekzeme an der Innenseite der Lippe, die schmerzhaft sind und brennen. Auf der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 02.01.2017:

    Meine Hautärztin hat mir Solaraze 3 % vershrieben, habe kl.rote Pünktchen im Gesicht und unter dem li. Auge auf der Haut eine kl.trockene Stelle. Seid dieser Zeit bemerke ich auf der Kopfhaut so eine Art Ausschlag, und Druck...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 11.08.2016:

    Ich wende seit einigen Wochen Solaraze Gel an der Kopfhaut an. ( einmal täglich) Seit einigen Tagen juckt die Kopfhaut und schuppt sich. Kann ich mit einer Fettcreme gegensteuern? Lieber W., das...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 11.06.2016:

    Wegen solarer Keratose muss ich 6 W0chen lang Solaraze aufs Decolleté auftragen. Ab 2. Woche bekam ich Schweissausbrüche, Kollapsgefühle,Angst, nicht mehr richtig atmen zu können(nicht von der Lunge aus, eher vom Rachen, Nase und Mund aus). Zudem wirft meine Haut...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2016:

    Ich bin 76 Jahre alt und habe noch volles Kopfhaar. Weil mich die Kopfhaut juckt suchte ich den Hautarzt auf. Dieser empfahl mir eine Behandlung mit SOLARAZE 3 Gel. Ist dies das richtige Medikament? Es ist nicht sehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 04.02.2016:

    Guten Morgen, mein Hautarzt stellte gestern mehrere aktinische Keratosen im Gesicht fest. Die bepinselte er. Die Weiterbehandlung erfolgt mit Solaraze 3%. Das Gel soll ich morgens und abends auf die betroffenen Stellen geben. Kann ich während der vielen Wochen, in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 09.12.2015:

    Mein Hautarzt verordnete mir Solaraze zur Behandlung meiner aktinischen Keratosen auf der Stirn. Das Gel soll tgl. zweimal nach dem Waschen aufgetragen werden. Ist es zu empfehlen, es während meines bevorstehenden Urlaubs, wo ich täglich längere Zeit schwimmen werde, öfter...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 02.09.2015:

    Nehme solaraze für die lippen seit tagen verkrustungen fallen nach tagen ab dan geht es von vorne los brennen und juckreitz mus das so sein? Liebe(r) Leser(in), das Medikament ist für die Behandlung solarer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 16.10.2014:

    Hallo, bei mir ist eine aktinische Kertaose am Dekoltee feste gestellt worden. Nun soll ich, um eventuell versteckt schlummernde Herde ans Tageslicht zu bringen, dieses 2 mal taeglich komplett mit Solaraze eincremen. Nach 4 Tagen zeigte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 10.10.2014:

    Solaraze, Ich habe seit jahren immer wieder im gesicht kleine flecken des weissen Hautkrebses. Mein hautarzt hat mirt solarazie empfohlen zum auftragen 2 xpro tag, morgens und abends. Schon nach 1 tag kann ich hautfetzen abziehen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 25.05.2014:

    Hallo, bei mir wurde solare Keratose im Gesicht festgestellt (1cm groß).Mir wurde Solare 3% Gel verschrieben, was ich einem viertel Jahr verwende.Jetzt soll ich diese Salbe nur noch am Abend verwenden. Meine Frage wäre,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 03.04.2014:

    Seit zwei Wochen trage ich auf Raten meines Hautarztes 'SOLARAZE' auf Stirn und Gesicht auf. Die Haut schuppt ab und rötet sich. Da ich mich auch weiterhin im Freien aufhalte, möchte ich gern wissen, ob ich zusätzlich Sonnenschutzcreme auftragen soll...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 01.04.2013:

    Seid ein paar Jehren habe ich eine Hautveränderung auf meinem Dekolte bemerkt.Fünf Ärzte, darunter auch die Hautklinik in München haben sich die betroffene Haut angeschaut. Alles habe ich draufgeschmiert was mir gearten wurde, nichts hat geholfen. Gut das man seiner...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 18.04.2010:

    Bei mir wurde von der Hautärztin solare Keratose diagnostiziert. Die betroffenen Stellen im Gesicht (mehrere rundliche und rötliche Flecken unterschiedlicher Größe, maximal ca. 2 cm) wurden lokal mit solaraze 3 % Gel behandelt, worauf an diesen Stellen äußerst heftige Hautreaktionen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 01.10.2007:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich leide seit langem unter Keratosen. Bin 68 Jahre alt. Es wurden schon viele Behandlungen durchgeführt, aber beseitigt oder geholfen hat nichts. Der Arzt beruhigt mich immer und sagt das sieht alles sehr gut...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 31.03.2007:

    vor zwei Tagen war ich beim Dermatologen wegen zwei auffälligen Stellen in meinem Gesicht, welche ich etwas einen Monat lang beobachtete. Apropos Sonnenschutz bin ich sehr gewissenhaft! Eine Stelle an der Stirn ca 2 Stecknadelkopfgross und an der Schläfe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
  • Erfahrungsbericht vom 14.06.2006:

    Heute habe ich vorsichtshalber meine Haut untersuchen lasssen. Dabei wurde Lentigo und solare Keratosen diagnostiziert. Sie sagte mir, dies sein eine Vorstufe des Hautkrebs. Über eine Therapie sollten wir uns erst im Herbst unterhalten. Mich verunsichert dies total. Kann man...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Solare Keratosen.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Solare Keratosen

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name

Email (optional)

Ort (optional)

Ihr Bericht

Anmerkungen:

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: