Startseite -> Startseite / Erfahrungsberichte / Krankheiten und Behandlung / Frauenkrankheiten / Die „Pille danach“

Die „Pille danach“

Erfahrungsberichte zum Thema Die „Pille danach“

Link zum Fachartikel Die „Pille danach“

Neuester Erfahrungsbericht vom 26.03.2019:

Habe vor ca. 2 monaten die pille danach genommen und bereue diese zu tiefst.
Da ich einen 5 monat alten sohn habe, der per Kaiserschnitt zur Welt kam, musste ich die pille nehmen. Im nachhinein wär mir eine weitere schwangerschaft wohl lieber gewesen...
Es ist eine frechheit das mich in der apotheke niemand aufgeklärt hat und auch im Beipackzettel nichts über derartige Nebenwirkungen auf so lange dauert hingewiesen wird.
Es fing alles mit leichten schwindel an der sich immer weiter steigert...
Mittlerweile habe ich Schlafstörungen, herzrasen und Panikattacke.
Dagegen wollte man mir Antidepressiva andrehen und mich als psychisch krank hinstellen... Obwohl das alles von diesem drecksding kommt.
Ich habe eine kleine tochter und einen noch kleineren sohn und werde diesen momentan nicht gerecht weil mich dieser Dreck total aus der bahn geworfen hat.
Grade in meinem fall wär eine aufklärung angebracht gewesen. Ich bin total sauer und das zu recht !!!!

Liebe T.,

vielen Dank für Ihren Bericht. Prinzipiell ist es immer besser, bei einem Problem mit einem Arzt zu reden und sich dort auch über Vor- und Nachteile einer Medikation beraten zu lassen. Liebe Grüße

Ihr Biowellmed Team


  • Erfahrungsbericht vom 14.07.2017:

    Meine Erfahrungen mit der Pille danach. In der letzten Woche hatte ich ungeschützen Verkehr und das leider in der Eisprungzeit....Da ich nich genau sagen konnte ob der Eisprung bereits war o nicht bekam...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 21.07.2015:

    Ich (28) habe vor einer Woche die Pille danach das erste Mal genommen. Die ersten Stunden hatte ich nur geringe Nebenwirkungen, leichte Kopfschmerzen, ganz leichte Übelkeit. Nach ca. 4 Stunden wurde ich extrem müde und habe erstmal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 25.06.2015:

    Vor 5 Tagen habe ich zum ersten Mal die "Pille danach" (Unofem von Hexal) eingenommen. Wir haben bereits 3 Kinder und meine letzte Schwangerschaft liegt erst 1 Jahr zurück. In den 10 Jahren meiner Partnerschaft ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2014:

    Ich habe mit 20 Jahren die Diagnose hashimoto und starke gesundheitliche Probleme. Vorgeschichte ist, dass ich die Pille danach schon mehr als einmal genommen habe. Liebe Frau C., die Pille danach kann das Hormonsystem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 15.03.2014:

    Das hier soll definitv keine Hass-Tirade auf die Pille danach wie bei meinen Vorrednerinnen werden ... ich kann mich dem Biowellmed Team vollinhaltlich anschließen ... es bleibt wirklich jeder Frau selbst überlassen ob sie das Risiko einer Schwangerschaft eingehen oder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 25.05.2011:

    Auch ich bin ein 'Opfer' der Pille danach (ebenfalls Unofem von Hexal) (hatte zuvor bewusst auf die Einnahme der Pille verzichtet) und möchte jeder Frau dringend davon abraten, sie zu nehmen – so schlimm kann auch eine ungewollte Schwangerschaft im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
  • Erfahrungsbericht vom 01.05.2010:

    Ich habe im vergangenen Jahr zum ersten Mal in meinem Leben die Pille danach (Unofem von Hexal) eingenommen und werde dies bestimmt nie wieder in meinem Leben tun. Dieses Präparat war eine Hormonbombe mit schlimmsten Neben- und Folgewirkungen für meinen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Die „Pille danach“.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Die „Pille danach“

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name

Email (optional)

Ort (optional)

Ihr Bericht

Anmerkungen:

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: