Startseite -> Startseite / Erfahrungsberichte / Krankheiten und Behandlung / Herz- und Gefäßkrankheiten / Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörungen

Erfahrungsberichte zum Thema Herzrhythmusstörungen

Link zum Fachartikel Herzrhythmusstörungen

Neuester Erfahrungsbericht vom 11.06.2019:

Avnrt oder vorhofflattern?
Hallo liebes Forum, ich liege gerade noch im Herzzentrum, gestern noch auf intensiv...

Ich habe das erste mal 2009 plötzliches herzrasen bekommen was nach ein paar min wieder verschwand und erst Jahre später wieder auftauche.
Ingesamt habe ich von 2009 bis 2019
10 Episoden gehabt , davon 2 innerhalb einer Woche.

Die Anfälle dauern jetzt schon fast 1 Stunde dabei habe ich ein Puls um die 230, ausgelöst durch morgens im Bett strecken husten und falsche Bewegung.
Immer wenn ich im Krankenhaus ankam war es vorbei im Ekg konnte nur noch eine Frequenz von 150 aufgezeichnet werden.

Der Kardiologe Im HDZ ( Chefarzt ) vermutet eine avnrt. Eine andere Ärztin meinte das es eventuell auch ein vorhofflattern sein könnte.

Um sicher zu gehen wollten die morgen eine epu machen aber davor habe ich solche Angst das ich nicht eingewilligt habe. Das war für den Chefarzt auch in Ordnung weil er halt eine avnrt verdächtigt die wohl nicht gefährlich sein soll.

Ich bin mit mein Nerven am Ende und würde gerne fragen ob ich mir sorgen machen muss das es sich eventuell doch um gefährliche rytmusstörung handeln könnte obwohl ich herzgesund bin? Echokardiographie und Belastungstest unauffällig !
Vielen Dank.

Liebe I.c.,

wir können natürlich ohne Untersuchung und genaue Kenntnis Ihrer Daten nichts zu Ihrer Herzgesundheit sagen. Hier haben Sie ja einen kompetenten Chefarzt an Ihrer Seite. Vielleicht können Sie bei der nächsten Tachykardie einfach die nahe gelegene Klinik aufsuchen und darum bitten, sofort ein EKG zu schreiben, damit man die Rhythmusstörung einmal wirklich aufzeichnen kann. Alternativ kommen Medikamente oder eine Katheterablation in Frage. LIebe Grüße

Ihr Biowellmed Team


  • Erfahrungsbericht vom 16.07.2018:

    Hatte im vorigen jahr 3mal in abständen vorhofflimmern was aber immer nach einigen stunden wieder von selbst weg ging! Dann bekam ich multaq400 da wurde es besser! Doch seid 3tagen habe ich wieder dolle herzrhytmusstörung! Mal schlägt mein herz normal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 02.07.2018:

    Hallo liebes Team,meine Tochter ist 30 und hat seit ein Paar Jahre.Sie hat manchmal viel Stress aber ich mache mir grosse Sorgen das eine ernsthafte Krankheit dahinten steckt,das Problem wenn ich sie darauf spreche sagt entweder sie mache sich ein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 06.02.2018:

    Hallo Ich leide seit über einem Jahr an VHF,regelmäßig alle 7-9Tage ,dauer zwischen 6 -20 Stunden.Es ist schon alles untersucht worden.Geringgradige Mitralklappen Insuffizienz.Ich habe keinen blutverdünner bekommen weil ich sonst keine Risiken habe und erst 56 bin.Ich habe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 31.12.2017:

    Guten Tag liebes Biowell Team, habe mich gerade auf Ihrer Seite umgeschaut. Hierbei bin ich auf einen Erfahrungsbericht vom 19.08.16 betreffend Herzrhytmusstörung gekommen. Dieser Bericht war für mich sehr interessant, da ich immer wieder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 19.08.2016:

    Hallo, möchte hier kurz die Erfahrung und Heilung meiner Mutter schildern. Das Thema der Herzrhythmusstörungen ist sicher sehr komplex und individuell verschieden, aber vielleicht gibt es ja ein oder zwei Personen, denen es ähnlich ergeht und bei denen daher...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 18.03.2016:

    hallo liebes team bin 55 und hatte vor 12 Jahren eine Herzmuskelentzündungdadurch ist die herzspitze verdickt und es haben sich Rythmusstörungen gebildet die nicht mehr weggehen hat mir mein Kardiologe durch einen herzkatheter bestätigt.nun habe ich ich seit November letzten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 25.09.2015:

    Sehr geehrte Damen und Herren meine Mutter 66 Jahre leidet schon lange unter Herzrythmußstörungen. Manchmal schlimmer dann wird nicht so schlimm. Momentan ist es sehr schlimm. Sie rennt von einem Arzt zum anderen und keiner kann ihr helfen. Sie versucht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 25.11.2014:

    Hi, ich bin 30 Jahre alt und von Beruf Fitness Trainerin ich leide seit längerem an angstzuständen,panikattacken und cardiophobie ich verlasse meine Wohnung nicht gerne, weil ich Angst habe draußen auf der Straße die Kontrolle über mich zu verlieren,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 13.11.2014:

    Das Thema Herzrhythmusstörungen. Sehr geehrtes Team BIOWELLMED, ich möchte gerne meine "Erlebnisse" von gestern schildern und bitte sehr um einen Kommentar von Ihnen. Ab und zu beobachte ich bei mir eine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 17.07.2014:

    Hallo, ich bin weiblich und 44 Jahre alt und habe vom Kardiologen Procoralan 5mg 1 früh, 1 abends verschreiben bekommen. Ich habe beim 24h EKG eine Durchschnittspuls von 90. In der Praxis beim EKG war der Puls vor Aufregung bei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 30.06.2014:

    Hallo, ich habe einen Mitralklappenprolaps mit Insuffizienz Stufe II und leide seit nun knapp drei Jahren an paroxysmalem Vorhofflimmern. Da ich letztes Jahr an einer Myokarditis litt wurde ich eingehend untersucht und alle...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 23.02.2014:

    Hallo erstmal :-) Ich bin schon seit über 4 Wochen im Krankenhaus, da ich Extrasystolen(Rhythmusstörungen), sowie 0-3 mal am Tag AV-Blocks von 4-6 Sekunden habe.. Außerdem habe ich meist einen zu hohen Puls (Tachykardie..? )....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 28.11.2013:

    hallo, ich habe auch einmal eine frage und zwar habe ich Herzrhythmusstörungen seit juli 2013. in dieser zeit waren es etwa 8-10 aussetzer pro tag. es wurde ein Langzeit ekg geschrieben und mir gesagt, da ist nichts ich sollte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 28.06.2013:

    Hallo, ich habe seit meiner kindheit einen rechtsschenkelblock (ich weiß nicht ob komplett oder inkomplett). Vor 2 Wochen bin ich von der Arbeit nach Hause gelaufen. ich bekam herzrasen und sehr schlecht luft. mein Arzt hat eine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 05.06.2012:

    Hallo, ich bin 37 Jahre alt und seit Anfang des Jahres renne ich von Arzt zu Arzt. Jetzt meine Hauptfrage:Kann ein unentdecktes Nierenproblem auch Herzprobleme auslösen?Habe seit Januar Schmerzen im Oberbauch und rechte Flanke.Ärzte stritten sich ob es Gallenblase oder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 22.02.2012:

    Guten tag, Ich habe ein paar fragen . Ich habe einen befund Und Mein arzt Meine es ist alles okay. Nun stehen paar sachen drin die ich nicht verstehe. Vielleicht können sie Mir helfen bitte: '...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 09.06.2011:

    Hallo, habe sei ca 10 Monaten Herzrhytmusstörungen welche zunächt ca. alle 4 Wochen auftraten. ( unregelmäßig 1-5 Stunden, dann wieder völlig normal ohne weitere Beschwerden) mit leichtem Druck im Oberbauch, leichtes kitzeln im Hals, dadurch 2-3mal husten und häufigem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 14.07.2010:

    hallo ich wende mich heute mal an Sie, mit meiner auswertung meines langzeit ekgs ich habe die werte vorliegen und zwar seht dort: Durchgehender sinusrhytmus, vereinzelte polytope VES, keine pausen, SVES ich habe mir das m,al genau angeschaut und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 02.07.2010:

    hallo liebes team, ich war heute beim kardiologen und bekam ein belastungs ekg gemnacht dort hatte ich während belastung und auch in der erholungsphase sehr viele VES . dann wurde noch ein herzecho gemacht wo sich rausstellte das die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 10.06.2010:

    Hallo, ich bin 42 Jahre alt und habe seit 6 Jahren Herzrythmusstörungen. Manchmal spüre ich sie manchmal aber auch nicht. Es hat lange gedauert, bis mich der Arzt durch ein EKG beruhigen konnte, das es die ungefährlichen sind. Aber nun...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 12.04.2010:

    Ich bin jetzt grade mal 25 jahre alt und leide seid 2 Jahren unter lebensbedrohlichen herzrhythmusstörungen. Vor 2 Jahren fiel ich ohne Vorzeichen einfach um und bekam Kammerflimmern. Durch eine erfolgreiche Reanimation und anschließendes Erholungskoma, kann ich sagen das es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 27.05.2009:

    Bin 56Jahre und hatte 1992 Nierenbeckenentzündung und bin nach einer Woche arbeiten gegangen! Schwäche und Herzklopfen waren die Folge, ich hatte eine schwere körperliche Tätigkeit! Dann kam diese entscheidende Nacht, atemnot konnte nicht schlafen und war kurzweilig weg! Am Morgen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
  • Erfahrungsbericht vom 11.08.2008:

    Bisherige Befunde: Mitralklappenprolaps ( vermutlich angeboren 1991 festgestellt ) und inkompletter Rechtsschenkelblock ( 1998 festgestellt ). Angstpatient. Befindlichkeiten: Stolpern des Herzens seit 12 Jahren. Zwei Typen von Stolperern: 1. Einmalige 'Schläge', die deutlich spürbar sind. Wenn Puls gemessen, dann erfolgt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Herzrhythmusstörungen

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name

Email (optional)

Ort (optional)

Ihr Bericht

Anmerkungen:

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: