Startseite / Krankheiten und Behandlung / Nerven- und Gehirnerkrankungen / Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom

Fachartikel zum Thema Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine Irritation des Medianusnervs, der in einem Kanal im Bereich des inneren Handgelenks verläuft. Dieser knöcherne Kanal wird vom Handgelenksband begrenzt. Durch eine Enge in diesem Kanal kann der Nerv gedrückt werden. Druck schädigt den Nerv. Frauen sind von dieser Erkrankung ca. 10 Mal häufiger betroffen als Männer. Der Nerv versorgt die Gefühlsempfindung von Daumen-, Zeige- und Mittelfinger und die Muskelaktivität des Daumens.

Ursache

Ursache für eine Enge im Karpaltunnel sind in Fehlhaltung verheilte Handgelenksbrüche, Arthrosen oder Überbeine im Handgelenksbereich, Sehnenscheidenentzündungen im Handgelenksbereich ( Sehnen verlaufen ebenfalls im Karpaltunnel und können bei Verdickung dem Nerv den Platz wegnehmen ), rheumatische Erkrankungen und Erkrankungen, die zu vermehrter Flüssigkeitsansammlung im Gewebe und damit zum Anschwellen des umgebenden Gewebes führen wie hormonelle Störungen, z. B. in den Wechseljahren oder in der Schwangerschaft oder Schilddrüsenstörungen.

Beschwerden

Es kommt vor allem zum Einschlafen und Kribbeln der ersten 3 Finger, vor allem nachts. Mit der Zeit kann der Nerv zunehmend geschädigt werden. Es kommt zu Schmerzen in den ersten 3 Fingern, die in den ganzen Arm ausstrahlen können, die manchmal beim Schütteln der Hand oder Umlagerung des Armes nachlassen, zu einem Rückgang der Daumenballenmuskulatur, zu Funktionsstörungen der Hand ( Hemd Zuknöpfen und Greifen wird schwierig ). Wenn die Daumenballenmuskulatur schwindet, ist der Nerv bereits geschädigt.

Feststellen der Erkrankung

Die oft typischen Beschwerden führen häufig bereits zur Verdachtsdiagnose. Dann muss die Nervenleitgeschwindigkeit des Medianusnervs gemessen werden, die im Erkrankungsfall verzögert ist. Dies wird mit dem EMG ( Elektromyogramm ) durchgeführt. Dabei werden Nadelelektroden an bestimmten Punkten im Bereich des Daumens und Medianusnervs eingestochen, mit deren Hilfe dann die Geschwindigkeit gemessen werden kann, mit welcher der Nerv einen Reiz weiterleitet.

Behandlung

Kalte Umschläge wirken abschwellend und können Erleichterung bringen. Die Hand soll geschont werden, insbesondere starke Beuge- oder Streckbewegungen des Handgelenkes und monotone Haltungen und Bewegungen sollen vermieden werden. Oft hilft eine Lagerungsschiene bereits, die Beschwerden zu lindern oder zu beseitigen. Krankengymnastik kann durch Dehnungen der Beugemuskeln der Hand helfen. Vitamin B 6 kann in einer Dosierung von 50 – 300 mg pro Tag über 3 Monate versucht werden, um den Nerv zu stärken. Jontophorese- oder Ultraschallbehandlungen können versucht werden. Mit der Neuraltherapie können Punkte im Schulter-Nacken-Gebiet und im Handgelenksbereich mit Procain, einem örtlichen Betäubungsmittel, gequaddelt, d. h. in die Haut gespritzt werden. Akupunktur kann eine Linderung bewirken. Homöopathische Mittel können versucht werden. Medikamentös können Rheumamittel gegeben werden, um Schmerz, Entzündung und Schwellung zu lindern, sind jedoch als Dauerbehandlung nicht geeignet. Kortison kann gespritzt werden. Dies ist jedoch mit der Gefahr einer Nervenschädigung verbunden. Helfen alle diese Methoden nicht, muss operiert werden. Dabei wird das Handgelenksband durchtrennt. Dies wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt über einen kleinen Schnitt in der Beugefalte des Handgelenks, über den ein Endoskop ( Instrument mit Optik ) eingeführt wird. In schwierigen Fällen ist eine offene Operation sinnvoll, bei der ein ca. 6 cm langer Schnitt in der Hohlhand nötig ist. Anschließend wird
Das Handgelenk einige Tage ruhig gestellt. Bei dieser Operation kann es selten zu Nachblutungen oder einer Infektion kommen, wohl sehr selten zu einer Verletzung des Nerven oder einer Sehne.

Erfahrungsberichte zum Thema Karpaltunnelsyndrom

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 03.04.2019:

    Hallo, nach Messungen und Erkennen der nur noch sehr geringen Durchlässigkeit, hat mein Arzt mich zu einer umgehenden Operation gedrängt. Mittelschweres bis schweres KTS. Ich habe mir für nachts eine Schiene besorgt, Dehnungsübungen aus dem Internet absolviert (halbherzig), mir für meinen Schreibtisch eine ergonomische Maus gekauft (hilft gut!) und bin zweiwöchig zu meiner gnadenlos guten Thailänderin zur Massage gegangen. Wesentlich ist bei mir nun, dass ich so gut wie kein Fahrrad mehr fahre! Trotz guter Sitzposition und kaum Gewicht auf den Armen/Händen, spüre ich beim Fahrradfahren sofort wie diese Haltung zu einer kribbeligen Hand führt. Das finde ich sehr bedauerlich, aber die Alternative wäre sonst vermutlich tatsächlich irgendwann eine OP. Aktuell bin ich beschwerdefrei!

    Liebe(r) Leser(in),

    die Ausmessung lügt nicht. Deshalb sollten Sie Ihren Arzt ernst nehmen. Operiert man zu spät, kann man bleibende sensible(Gefühl, Berührungssinn) und motorische(Bewegungsfähigkeit) Schäden bekommen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 22.03.2019:

    Hallo! Meine Op ist nun 6 Wochen her. Die Narbe ist immernoch dick und schmerzt ab und zu .Ausserdem habe ich noch Schmerzen im Handgelenk die in die Schulter ziehen,aber ohne Belastung. Nach 6 Wochen müsste es doch passen? Der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 08.03.2019:

    Hallo! Bin vor 4 Wochen offen am Karpaltunnel operiert worden.Kaum habe ich gedacht so nun geht es langsam bergauf,da bin ich ausgerutscht und auf die Hand rauf. Jetzt ist es um die Narbe wieder mehr geschwollen und es schmerzt auch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.02.2019:

    Hallo! Ich wurde vor 12 Tagen wegen des Karpaltunnels operiert. Leider verspüre ich keinerlei Besserung. Die Hand schläft weiterhin ein und der Daumen ist auch leicht taub. Die Narbe ist gut verheilt. Ich wurde mit der offenen Methode operiert. Heute...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 11.11.2018:

    Hallo! Vor einem Monat bin ich wegen einschlafender Finger und Schmerzen in den Händen zum Orthopäden. Dieser vermutete das Karpaltunnelsyndrom und verschrieb mir Schienen und überwies mich zum Neurologen. Der Neurologe stellte an der rechten Hand das Karpaltunnelsyndrom fest und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 16.05.2018:

    Hallo liebe Leser,
    am 27.04.18 habe ich mich hier kurz nach meiner KTS-OP schon einmal gemeldet. OP war ambulant, in einer tollen Privatklinik, unter Vollnarkose, nach zwei Stunden war ich wieder raus. Nein, ich bin kein Privatpatient, alles Kassenleistung....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2018:

    Liebe Leser,
    vor genau einem Jahr habe ich mich am KTS links operieren lassen (siehe Bericht). Seither an dieser Hand keinerlei Beschwerden mehr, die Kraft ist voll zurück. Vor einer Woche wurde die rechte Hand operiert. Beschwerden waren sehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2018:

    2014 bekam ich für meine rechte Hand die Diagnose Karpaltunnelsyndrom. Die linke Hand war auch schon betroffen, aber noch nicht ganz so schlimm. Mir schliefen ständig die Finger vom Daumen bis zum halben Ringfinger ein. Nicht nur nachts. Nachts war...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 13.03.2018:

    Hallo,

    ich habe seit Jahren immer wieder Probleme mit den Handgelenken gehabt. Meistens waren diese mit Schwellungen verbunden, so dass ich die Symptome dieses Mal erst nicht so ernst genommen habe. Erst als das taube Gefühl...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.10.2017:

    Hallo, mein Name ist Kerstin. Ich habe MS und nehme sei Anfang des Jahres ein Medikament namens Aubagio. Einige Wochen nach der Einnahme bekam ich nachts Schmerzen und Taubheit in der rechten Hand. Eine Schiene half nur bedingt. Die Nervenmessungen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 06.10.2017:

    Ich wurde am 22.09.2017 an der rechten Hand operiert.Zunächst hatte ich einen Gips der auch die Finger einschloß.Nach 7 Tagen wurden die Fäden gezogen und ich bekam eine Gipsschiene.Heute (also nach 14 Tagen) wurde diese entfernt.Ich kann keine Faust machen,das...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.08.2017:

    Ich wurde am 17.7.17 am rechten Handgelenk operiert. Op ist gut verlaufen hatte am zweiten Tag wenig schmerzen.Fäden bekam ich am 27.7 raus. Narbe schaut sehr gut aus, nur ist mein handballen immer noch leicht geschwollen und Faust kann ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 30.05.2017:

    Hallo,

    ich habe seit etwa Februar 2017 ein leichtes taubes Gefühl im linken Daumen und linken Zeigefinger sowie dem Bereich dazwischen - aber oberflächlich eher auf der Haut zu spüren, als in den Fingern selbst. (und ein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 28.05.2017:

    Ich hatte durch den Neurologen diagnostiziert an der linken Hand das KTS mit tauben Mittelfinger und halbseitigen gefühllosen Ringfinger.Bei der Nakotisierung vor der Operation
    wurde ich völlig ausser Gefecht gesetzt,also nicht nur örtlich betäubt ,sondern durch einen Zugang in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 19.05.2017:

    Hallo, wurde am 18.01.2017 wie berichtet am linken Hangelenk operiert.Taubheit des 3. und 4. Finger unverändert,Handgelenk schmerzt immer noch, konnte ich vor op radfahren heute nur mit schmerzen.Bei Rotation des Hangelenks Schmerz der bis zum Daumen ausstrahlt.
    ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2017:

    Hallo ihr Lieben,

    Ich leide seit Jahren beidseitig an einem cts. In den letzten drei Monaten war es so schlimm, dass ich quasi keine Nacht mehr länger als 3 Stunden schlafen konnte. Ich hatte zu den eingeschlafenen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.04.2017:

    Hallo liebe Mitleidenden :-)

    Ja also meine op ist 6 Tage her. Ich habe schon sehr vieleJahre Probleme mit einschlafenden Fingern beim Radfahren und schwimmen. Nachts wache ich oft auf, da mir die Arme stark wehtun. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 22.02.2017:

    Guten Tag, ich war sehr erfreut wenigstens ein paar positive Berichte zu lesen vor meiner OP. War ein längeres hin und her bis ich mich zum Gang zum Neurologen entschied (habe kleine Kinder). Die Messung war bei beiden Händen eindeutig,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 01.02.2017:

    Hallo,
    OP 18.012017 heute 01.02.2017 Taubheit schlimmer teilweise 4. Finger zur gänze taub.Narbe schmerzt und die Beweglichkeit der Finger ist eingeschränkt , wollte auch rechten Karpatunnel einer op unterziehen mach ich natürlich nicht.Hätte mich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 03.01.2017:

    Auch ich habe schon längere Zeit Probleme mit eingeschlafenen Fingern (Mittelfinger, Zeigefinger Daumen) und bin nachts aufgewacht, weil der Arm bis zum Ellbogen schmerzte. Da mir klar war, was die Ursache ist, habe ich im Internet Erfahrungsberichte zur Karpaltunnel-OP gesucht....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 16.03.2016:

    Bei mir haben die Beschwerden im März 2015 angefangen. Interessanterweise kamen die Beschwerden so blitzartig über Nacht. Früher hatte ich nie welche.
    Ich habe Schmerzen in beiden Händen, links schlimmer als rechts. Die Schmerzen sind nicht immer da. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 15.12.2015:

    Hallo,
    ich weiß einfach nicht mehr weiter. Seit Jahren quäle ich mich mit nächtlichem kribbeln von folgenden 3 Fingern der rechten Hand: Mittelfinger, Ringfinger und kleiner Finger. Es sind keinen richtigen Schmerzen, eher ein Taubheitsgefühl sodass ich jahrelang mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 22.09.2015:

    Guten Tag,
    Nach der Diagnose eines fortgeschrittenen CTS wurde ich bereits an beiden Händen operiert. Meine rechte Hand vor sechs Wochen, die Linke vor zwei Wochen.
    Mir macht die Narbe der rechten Hand noch zu schaffen. Dazu ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 29.03.2015:

    bei mir wurde ein karpaltunnelsyndrom links und rechts diagnostiziert(gemessen) nachdem ich beim Neurologen davon berichtet hatte, da dieses Syndrom als Nebenwirkung von anastrozol angegeben war. Nun möchte ich natürlich keine OP, da es ja offensichtlich medikamentenabhängig dazu gekommen ist- wie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.02.2015:

    Hallo,
    vielleicht kann ich hier mit meinem Beitrag "Leidensgenossen" weiterhelfen.
    Bei mir sind all diese Symptome im Juni 2013 in der rechten Hand aufgetreten und nur ca. 3 Wochen später in der linken Hand. Besonders nachts waren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.01.2015:

    Guten Tag,

    ich habe vor 9 Wochen entbunden und habe diese typischen Beschwerden wie Kribbeln in beiden Händen und Schwierigkeiten z. B. beim Öffnen und Schließen von Knöpfen etc. Die Probleme hatte ich in abgeschwächter Form bereits...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.06.2014:

    Hallo, zusammen,

    im November 2012 begannen die Schmerzen im rechten Hangelenk.

    Als bemerkte ich, dass die Hand öfters einschlief, dann kamen die Schmerzen vorwiegend nachts, dann tagsüber.

    Konsulationen: 1...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.02.2014:

    Guten Morgen,

    mit Schmerzen bin ich mal wieder aufgewacht...02.11 Uhr
    Und sitze nun schon über 1 Std im Wohnzimmer.

    Auch ich leide (schon Jahre) am KPTS.

    An der rechten Hand...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.09.2013:

    Hallo,
    es steht bei mir eine Karpaltunnel OP an. Da meine Werte - Messung vom Neurologen - sich sehr verschlechtert hatten.
    Ich hätte auch gern über Erfolge nach der Operation gelesen!!
    Manche Berichte machen mir Angst davor....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 25.11.2012:

    Hallo!
    Ich habe Ende März 2012 die rechte Hand und kürzlich, im Oktober 2012 die linke Hand wegen des Karpaltunnelsyndroms operieren lassen. Ich hatte vorher extreme Beschwerden (Taubheit und Einschlafen der Finger, Schmerzen, Kraftverlust etc.) und bin jetzt absolut...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.09.2012:

    Hallo,ich bin am 31.05.12 am Karpaltunnel operriert.Ich kann bis heute meinen Daumen nicht von der Hand abspreizen .Was zu Folge hat,das mir alles aus der Hand fällt und mich sehr beeinträchtigt in meinem Handeln und Tun.Ich war nochmal zum messen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 01.09.2012:

    Guten Abend,
    gibt es ;abgesehen,von der Operation,noch andere Maßnahmen gegen das Kapaltunnelsyndrom ?
    Ich war nämlich;vor circa 6 Monaten bei meinem Orthopäden,der mich zur Nervenreizprüfung geschickt;und mir dann,aufgrund der Ergebnisse,eine Nachtlagerungsschiene verschrieben hat.
    Obwohl ich die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 23.07.2012:

    Wurde-in-den-80jahre-an-kabaltunnelsymdron Links Operiert .Nun hatte ich im Februar eine Schwere Gürtelrose. Die hat mir ein kapaltunnelsymtrom-wieder links und Sehne symtom hinterlassen.Habe auch schon Lämungserscheinungen in der Hand.Soll mich Operieren Lassen.Habe einen guten Handchirurgen.Wenn ich mich nicht Operieren lasse .Sagte der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.02.2012:

    Der Zeitraum bis zur OP des Karpaltunnls ist noch lang). Welche Tipps gibt es, dass ich die nächsten Monate ohne ständiges Kribbeln,( in der Nacht ca.4 Std. ) mit starken Schmerzen.

    wer da Ideen hat, schreibe bitte
    ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 25.07.2011:

    Hallo allerseits ! Bin bzw. war auch eine von anscheinend vielen KTS Geschädigten . Anfang März wurde erst meine rechte und dann Ende Mai meine linke Hand operiert . Hat auch alles super geklappt und ich war total froh ,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 05.02.2011:

    Karpaltunnelsyndrom

    hallo,

    vor ca. zwei jahren habe ich meine nerven im arm beim neurologen durchmessen lassen, weil mir nachts regelmäßig die hände eingeschlafen sind. tatsächlich wurde eine verengung durch den karpaltunnel festgestellt. ich sollte mich operieren lassen und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 30.11.2010:

    Hallo,
    werde am 20. 12. 2010 am linken Karpaltunnel und Schnappdaumen operiert. Kann ich mich am nächsten Tag schon alleine wieder anziehen und auch Schuhe zubinden? Wann darf ich wieder Autofahren?

    Liebe(r) Leser(in),

    es wird zwar etwas unbequem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.05.2010:

    Hallo zusammen,

    bei mir wurde das Karpaltunnelsyndrom anfang Mai diagnostitiert, ich wurde beim Neurologen gemessen, der dann meinte ich hätte Grenzwerte, was es auch bedeutet.
    Die Schmerzen kamen mit der Zeit, erst waren es ganz wenige und mit der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 20.04.2010:

    Guten Tag,

    Ich wurde im Juli und August an beiden Handgelenken operiert. Auch ich litt unter dem CARPALTUNNEL SYNDROM. Seit Winter habe ich morgens und im Verlauf des Tages geschwollene Hände, die rötlich bis bläulich anlaufen. Ich fühle mich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.04.2010:

    Sehr geehrtes Biowellmed-Team,
    Ich habe schon mal einen Bericht wegen meinem Kubitaltunnelsyndrom geschrieben.
    Nach 1 1/2 Jahren Pelzigkeit von Ring- und kl. Finger (relevante Leitungsverzögerung im Kubitaltunnel) und zunehmenden Schmerzen im Unterarm wurde ich im Okt.09 am Ellenbogen operiert...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 15.01.2010:

    Hallo zusammen,

    bei mir wurde das Karpaltunnelsyndrom vom Neurologendiagnostiziert.
    Meine Hand und meine Finger an der rechten Hand sind sehr oft bis
    zum Ellenbogen taub. Ferner habe ich sehr starke Schmerzen im Schulterbereich. Meine Frage - kann es sein,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 17.12.2009:

    Hallo,mein Name ist Ilona. Bin am 27.11.2009 an der rechten Hand
    operiert worden. Nach 14 Tagen wurden die Fäden gezogen,danach begann die Krankengymnastik. Bisher habe ich sie erst das dritte mal erhalten.
    Meine Hand ist immer noch geschwollen und ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 18.11.2009:

    Hallo
    bin vor 2 Wochen an der rechten Hand operiert worden.
    Welche Übungen sind gut ?

    Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals,

    Sie können im Prinzip alle normalen Tätigkeiten wieder aufnehmen, wenn Ihnen Ihr Operateur die Erlaubnis erteilt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 21.12.2008:

    Hallo liebe Biowellmed.-Team,
    nachdem ich seit Anfang Juni einen pelzigen kleinen Finger (teilweise auch Ringfinger) habe,wurde ich zumNeurologen überwiesen.

    Nachdem sich die Beschwerden bis zum Termin eigentlich verbessert hatten, wollte ich fast nicht hingehen und jetzt das ->...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 26.08.2008:

    Hallo, ich bin Angelika!

    Habe seit Anfang Juni 2008 an der linken Hand ein diagnostiziertes Karpaltunnelsyndrom - 3 'taube' Finger. Schmerzen habe ich bisher zum Glück nicht, aber eine dezente Ungeschicklichkeit bei feineren Arbeiten und beim Halten der Gabel....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 07.06.2008:

    Hallo ich bin Silke.
    Ich hatte vor zwei Tagen eine Karpaltunnel OP an der linken Hand. Scheint auf den ersten Blick gut gelaufen zu sein. Ich kann alle Finger spüren und leicht bewegen. Aber ich kann natürlich nicht mal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 27.08.2007:

    An alle Schwangeren!
    Ich bin in der 36. Schwangerschaftswoche und leide seit ca. 4 Wochen unter dem Karpaltunnelsyndrom. Was mir wirklich geholfen hat sind die Handgelenksschienen. Ich trage nachts an der rechten Hande eine medizinische Schiene (nicht ganz billig, ca....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 29.06.2007:

    Ich bin am 11.06.2007 an der linken Hand operiert worden. Die Naht in der Handfläche reisst immer wieder auf, die ganze Handfläche fühlt sich taub an. Ich bin ziemlich besorgt, hatte eigentlich damit gerechnet, das ich nach fast 3 Wochen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 31.01.2007:

    Hallo ich bin Maria. Ich bin vor 2 Monaten an der rechten Hand operiert worden und habe jetzt erst wieder angefangen zu arbeiten. Seit dem ich arbeite habe ich wieder schmerzen in der rechten Hand und sie ist auch an...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
  • Erfahrungsbericht vom 03.08.2006:

    Ich bin am 19.07.06 operiert worden und habe Probleme mit den Fingern, kann Sie nur schlecht bewegen. Und kann sie schlecht einknicken. der Nerv war schon am Absterben. Ich habe schon Angst ,weil die andere Hand ja auch so...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Karpaltunnelsyndrom

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: