Startseite / Selbsterfahrungsübungen / Traumreisen / Traumreisen

Traumreisen

Fachartikel zum Thema Traumreisen

Kennen Sie das auch? Sie fühlen sich erschöpft, müde vom Alltag. Die Routine hat Sie fest im Griff. Sie haben viele Ideen im Kopf und denken: "Das schaffe ich nicht!". Die Gesellschaft fordert von allen tätigen und engagierten Menschen heute sehr viel. Der ständige Leistungsdruck kostet Kraft und Energie. Schnell ist da unser Akku leer und unsere Vitalität nimmt ab. Da ist es sehr nützlich, immer einmal wieder zur Ruhe zu kommen und dem äußeren Druck zu entfliehen. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich stelle Ihnen hier die Traumreisen vor. Dies sind kurze Momente - 5 Minuten reichen dazu schon - in denen Sie Abstand nehmen vom Alltagsgeschehen, um in eine andere Welt zu tauchen und Kraft zu schöpfen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie "reisen" können. Eine sehr schöne ist das Erinnern und Visualisieren. Dafür brauchen Sie nur den Gedanken an eine schöne Situation, einen zauberhaften Ort, ein angenehmes Gefühl. Nun versuchen Sie, sich völlig in die damalige Situation zurückzuversetzen, indem Sie alle Sinne zu Hilfe nehmen. Sie sehen wieder alles genau vor sich, fühlen Ihre Empfindungen wieder, hören die Geräusche wie damals und riechen den Duft, den Sie damals gerochen haben. Bleiben Sie ein klein wenig in dieser Situation und genießen Sie. Und kommen Sie wieder in das Jetzt zurück, wenn es Ihnen angebracht erscheint. Ihr Brustkorb wird sich geöffnet haben, Ihr Atem vertieft, Ihre Augen entspannt, Ihre Vitalität wird wieder gestiegen sein. Wenn Sie im Augenblick keine Erinnerung parat haben, die Sie noch einmal genießen möchten, können Sie sich die Wolken zu Hilfe nehmen und das alte Spielchen spielen, indem Sie den Wolken Ihre Formen, Gestalten, Gesichter geben. Suchen Sie nach Bekanntem, führen Sie Ihre geistige Feder und malen Sie Formen an den Himmel. Sie werden darüber für eine Weile alles andere vergessen können, und genau das ist es, was Ihnen die Entspannung bringt. Sie konzentrieren sich auf eine bestimmte Sache und ziehen dafür die Aufmerksamkeit von allen anderen Dingen ab. Sie können sich alle Techniken zu Hilfe nehmen, die Ihnen das Traumreisen erleichtern, sei es die Betrachtung der verschiedenen Farben in der Natur und das Eintauchen in die Farbenwelt, sei es das Bestaunen von Formanalogien wie z. B. von Ringen und Kreisen. Wie Sie es auch schaffen, in eine andere geistige Welt einzudringen. Wichtig ist, dass Sie es immer wieder tun. Versuchen Sie es 5 Minuten am Tag und gewöhnen Sie sich an, besonders wirksame Traumbilder, Traumtöne oder Traumgerüche schnell herholen zu können. Es wird Sie erfrischen wie eine prickelnde Dusche und Sie entspannen wie ein Bad in einer Wellnessoase. Denn Ihr Gehirn liefert Ihnen viel mehr das, was Sie brauchen als jeder andere um Sie herum. Sie selbst wählen Ihre Traumreise aus und Sie stimmt ganz genau für Sie. So genau wie dies kein Reisebüro auf dieser Welt für Sie arrangieren könnte. Und glauben Sie nicht, dass Kleinigkeiten unwichtig sind. Sie erinnern sich vielleicht auch an ein gepflegtes Essen, bei dem alles stimmte - nur die Bemerkungen vom Kellner waren unpassend- und schon sind Sie raus aus dem Traum. Unser Unterbewusstsein registriert alles und ist sehr genau. Und diesen Umstand nutzen Sie mit den Traumreisen. Sie liefern Ihrem Unterbewusstsein genau das, was passt. Damit erfreuen Sie es und sorgen dafür, dass Sie ihm Entspannung bieten. Je öfter Sie üben, um so mehr werden Sie den Erfolg selbst spüren. Machen Sie einen Versuch: Es ist Winter. Erinnern Sie sich an etwas, das Ihnen dieses wohlige Gefühl von Geborgenheit und Ruhe, von Behaglichkeit und Vorweihnachtsfreude vermittelt. Gehen Sie genau in diese Situation hinein und nehmen Sie alles wahr, was für Sie wichtig ist. Spüren Sie sich in diese Situation hinein und genießen Sie. Lassen Sie alles genau so ablaufen, wie es Ihrem Gemüt genau jetzt an diesem heutigen Tag gut tut. Träumen Sie es sich aus, so schön Sie es fertig bringen und sehen Sie sich alles genau an. Hören Sie erst auf, noch und noch nachzubessern, wenn Sie genau spüren: "Jetzt ist es perfekt. Genau so ist es wundervoll". Und dann verharren Sie darin so lange, bis Sie wieder mit voller Kraft und Freude im Hier und Jetzt sein wollen. Und ich wünsche Ihnen, dass die Traumreise Sie über den Tag begleitet.

Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Traumreisen

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: