Startseite / Fälle aus der Praxis / Lebererkrankungen / Morbus Meulengracht

Morbus Meulengracht

Fachartikel zum Thema Morbus Meulengracht

Ein Patient, den ich seit ca. 10 Jahren kenne, eher von schlanker Statur, 187 cm groß, 88 kg schwer, der sein Leben lang als Handwerker relativ schwer gearbeitet hat, kommt zu mir wegen verschiedener Beschwerden im Rückenbereich. Sie sind sehr hartnäckig und treten immer wieder auf. Daher erfolgt eine Untersuchung beim Orthopäden und Röntgenologen. Die Schmerzen sind im Nacken, im Brust- und Lendenwirbelsäulenbereich und in beiden Hüften. Bei der Untersuchung ergibt sich eine Verengung im Rückenmarkskanal (Spinalstenose), eine Hüftarthrose auf beiden Seiten und eines schwere Osteoporose. Daneben hat der Mann Bandscheibenvortreibungen im Bereich der unteren Lendenwirbelsäule. Die Osteoporose, die sehr schwer ist und etwas ungewöhnlich in dieser Ausprägung bei Männern, erfordert eine weitere Untersuchung des Patienten. Es zeigt sich, dass der Patient vermehrt Calcium im Urin ausscheidet. Da die Hüftschmerzen auf einer Seite immer stärker werden, wird immer wieder die Hüfte beim Orthopäden behandelt. Wegen einer ungenügenden Besserung entschließt man sich zu einer Hüftoperation mit Einsatz einer neuen Hüfte. In der Zwischenzeit wird der Patient mit Calzium und Bisphosphonaten behandelt. Im Anschluss an die Hüftoperation, die völlig problemlos verläuft, bekommt der Patient eine Thrombose und wird deshalb mit Marcumar behandelt, einem blutverdünnenden Mittel. Von da an klagt der Patient immer wieder über Magenschmerzen oder Bauchschmerzen im oberen Bauchbereich. Zu erwähnen ist, dass der Patient keinen Alkohol trinkt und nicht raucht. Er ist normalgewichtig und hat einen niedrigen bis normalen Blutdruck. Die weiteren Untersuchungen auf die erhöhte Calciumausscheidung im Urin bleibt unauffällig. Der Patient leidet an einer idiopathischen Calciurie, d. h. man findet keine Ursache für die erhöhte Calciumausscheidung im Urin. Verstärkend wirkt ein leichter Testosteronmangel, den der Patient in seinem Alter von 57 Jahren aufweist. Er erhält ein entwässerndes Mttel in leichter Dosierung, das die Calciumausscheidung im Urin abschwächt, was wir an deutlicher Besserung der Werte dokumentieren können. Über Jahre hinweg bleiben immer wieder Probleme im Magenbereich. Eine Abklärung mit Magen- und Darmspiegelung ergibt keinen krankhaften Befund. Bei der Untersuchung stellt man ein erhöhtes Bilirubin fest. Dies ist ein Galleausscheidungsprodukt. Der Patient leidet unter einem Morbus Meulengracht, einer harmlosen vererbbaren Stoffwechselanomalie, bei der die Bilirubinaufnahme in der Leberzelle und die Verstoffwechselung gestört sind. Diese Erkrankung ist mit Bauchbeschwerden, insbesondere unter geringer Ernährungszufuhr verbunden.

Leseempfehlungen zum Thema Morbus Meulengracht

Weiterer Fachartikel zum Thema Morbus Meulengracht in Krankheiten und Behandlung: Lebererkrankungen

Erfahrungsberichte zum Thema Morbus Meulengracht

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 08.11.2018:

    Hallo ich habe heute erfahren dass ich MM habe und frage mich ob es zu schlimmerem kommen könnte wenn sich der bilirubin wert erhört ?

    Liebe L.,

    nein, die Stoffwechselstörung ist vom Prinzip harmlos. Sie sollten allerdings beachten, dass Sie nicht alle Medikamente nehmen dürfen(immer nachfragen oder nachlesen) und sollten regelmäßig essen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 09.10.2017:

    Hallo, Und zwar ist meine Frage, ob sich hepatitis in 2 Monaten bemerkbar macht... ich habe Morbus Meulengracht und das wurde bei mir im März festgestellt...meine Leberwerte sind alle inordnung nur der GPT wert war bei 36... ich habe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 23.08.2017:

    Hallo, ich bin 20 Jahre alt und mit 16 habe ich erfahren, dass ich MM habe. Es wurde bei mir durch einen Krankenhausaufenthalt festgestellt. Ich hatte ohne jegliche gründe starke schmerzen im Unterbauch, dementsprechend würde ein Blutbild gemacht. Verdacht lag...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 04.07.2017:

    Hallo, Ich habe eine frage... Muss es unbedingt genetisch sein also müssen eins von den Eltern mm haben damit das Kind auch mm hat oder kann es von der ganzen Familie kommen weil meine beiden Eltern haben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 04.07.2017:

    Hallo, Und zwar wurde bei mir die Diagnose MM festgestellt in dem ich zum Hausarzt Internist) und dort Blut abgenommen wurde...es kan raus das die bilirubin werte erhöht sind aber die Leberwerte alles in ordnung dort wurde ebenso ein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 21.05.2017:

    Liebes Team, Mein Sohn hat MM und PSC sowie Morbus Crohn. Er leidet unter heftigen Juckreiz. Wie kann ich ihm helfen? Fenistil hat leider nichts gebracht. Liebe Grüße C.G. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 03.05.2017:

    Hallo, Und zwar habe oh gelbe Augen bekommen und bin sofort zum Hausarzt Internist gegangen in den Blutwerten war nur der Bilirubinwert erhöht und der GPT Wert war auf 36 Norm ist ja 35... die anderen Leberwerte waren alle...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 24.04.2017:

    Hallo, Und zwar habe ich MM es wurde bei mir so festgestellt in dem ich beim Hausarzt Internist war und dort bei mir Blutabgenommen wurde das Ergebnis war so das die Billrubinwerte erhöht waren und die Leberwerte in Ordnung...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 06.04.2017:

    Liebes Team, neben MM habe ich Rosazea, die ja auch mit der Leber in Zusammenhang gebracht wird. Ausserdem vertrage ich sehr schlecht frittiertes Essen, was ich auch meide. Ist es sinnvoll eine Entgiftung der Leber oder des Darms...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 29.10.2015:

    Hallo, ich bin 23 Jahre alt und bei mir wurde vor einem Jahr MM diagnostiziert. Ich hatte schon immer unspezifische Symptome wie dauernde Müdigkeit und Verdauungsprobleme. Es war aber schon immer so, sodass ich gut damit klar...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 26.10.2015:

    Hallo liebe biowellmed Ich leide unter morbus meulengracht ! meine.frage ist kann morbus meulengracht sich verschlimmern ? Kann morbus meulengracht sich zur hepaitis oder leberzirrhose umwandeln? Vielen Dank ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 20.04.2015:

    Hallo, Ich bin 25 Jahre Alt und leide an Morbus Meulengracht. Diagnose wurde im alter von 15 Jahren festgestellt wobei es anfing das ich Juckreiz bekam und als dieser behandelt wurde (Mit Tavigel Tabletten) verfärbten sich meine Augen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 07.09.2014:

    Guten Tag, ich bin 22 Jahre alt und habe seit ca. einem Jahr die Symptome von Morbus Meulengracht. Meine Werte fingen bei 2,99 an und liegen nun bei 2,2. Ich habe oft Magen-Darm-Probleme und leide sehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 24.06.2014:

    Hallo, Ich bin 22 jahre alte und habe seit 2 jahren mm . Meine frage ist , ist morbus meulengracht gefährlich? Kann mann durch mm krebskrankheiten kriegen auch Wenn mann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 22.03.2014:

    Hallo ;-) Ich habe eine kurze Frage. Außer meinem M. Meulengracht habe ich keine mir bekannten 'Defekte' oder Erkrankungen. Ich merke vom M.M-. auch nur, dass meine Skleren ab und an etwas gelblich sind, und dass bei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 17.03.2014:

    Liebes Team, bei zwei meiner Töchter wurde Morbus Meulengracht diagnostiziert. Während eine recht gut damit klar kommt, hat die andere doch schon erhebliche Probleme. Sie ist 16 Jahre alt, macht Leistungssport und leidet neben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 02.12.2013:

    Hallo liebes Biowell Team, ich bin 19 Jahre alt und hatte nie großartig Probleme mit meinem MM (außer dass ich bei Untergewicht Kreislaufprobleme bekomme). Jetzt habe ich seit neustem eine Glutenunverträglichkeit (aber keine Zöliakie) und meine Leberwerte sind insgesamt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 16.08.2013:

    Liebes Team, ich habe seit längerem folgende Beschwerden: -Magenprobleme ( Druckgefühl, leichte Übelkeit (kein erbrechen)) -Darmprobleme (Stuhl abwechselnd köttelig und schleimig, und gelb) - komisches Gefühl im Kopf (wie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 30.07.2013:

    Hallo liebes Biowell Team, -Allgemein zu meiner Person: 177cm aktuell 80kg Sport 3 X Woche bei mir ging ein Ätzte Marathon vor ca einem Jahr los. Ich hatte Magen/Darm Probleme. Erste Daignose Candida. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 21.06.2013:

    Hallo, ich bin 22 Jahre alt und leide seit meiner Geburt an Morbus Meulengracht. Mit dieser 'harmlosen' Krankheit, was viele Ärzte sagen, hätte man wohl keine Probleme... Totaler Schwachsinn! Es ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Bei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 04.06.2013:

    Hallo liebes Team, ich habe vor knapp einem Jahr die Diagnose Meulengracht bekommen(bin jetzt 22 Jahre alt). Ich habe nach körperlicher Aktivität ab und zu gelbe Haut, fühle mich schlapp und bin antriebslos, was aber eigentlich nach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 08.11.2012:

    Liebes Team, wie schädlich sind Medikamente bei MM. Habe starken Haarausfall und nehme Estradiol-Lösung. Was passiert im Körper, wenn der Bilirubinwert durch Medikamente steigt? Habe schon kahle Stellen und möchte unbedingt ein Fortschreiten des Haarausfalls verhindern. Nehme...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 08.11.2012:

    Hallo, mein Billirubin wert gesamt liegt bei 4,19 und der direkte bilirubin wert bei 0,40 ( normal 0,2 ). normale leberwert und auch schon eine mrcp wurde gemacht, da wurde eine fettleber festgestellt, was aber nicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 02.10.2012:

    Hallo, ich habe heute meinen Sohn, 17 Jahre alt, aus dem Krankenhaus abgeholt. Anhand der Blutwerte (Billirubin 2,4 mg/dl bei unauffälligen Leberwerten) sagte die Ärztin, daß er Morbus Meulengracht habe. Mein Sohn ist sehr schlank, 53,5...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2012:

    Guten Morgen, ichhabe neben sehr vielen Unverträglichkeiten (Gluten, Milcheiweiß, Fructosemalabsorption, Kiwi, Ei, Banane, Nüsse, Senf) auch Morbus Meulengracht. Sollte ich lieber auf starkes Würzen verzichten? Immer wieder plagen mich dann Schmerzen in der Lebergegend, mein Arzt drückt dann auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2012:

    Guten Abend biowellmed team. Bei mir wurde Morbus meulengracht schon direkt nach meiner Geburt diagnostiziert. Mein Vater sagt, die Krankheit ist genetisch bedingt. Soweit hat er auch recht. Doch nun zu meiner Frage. Ich habe mehrmals...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 24.10.2011:

    Bei mir wurde die Diagnose vorige Woche eher zufällig festgestellt. Ich bin 31 Jahre alt, wiege 80 Kg bei 1,80m. Mein Wert lag bei 3,3. Gelbe Augen und Magenprobleme habe ich gelegentlich. Blähungen und Druck im Bauch eigentlich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 21.02.2010:

    Guten Tag, mein Internist hat nach langem Suchen bei mir erst eine Fruktose- und Sorbitintoleranz festgestellt und dabei bemerkt, dass meine Bilirubinwerte seit Juni stetig ansteigen (Juni 3,4 August 4,6 Dezember 5,3). Ist es bedenklich, dass die Werte kontinuierlich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 30.01.2009:

    Guten Tag, ich bin 25 Jahre alt und bei mir wurde MM festgestellt als ich 14 Jahre alt war. Erst wurde bei mir Gelbsucht vermutet, doch nach ca. 3 Wochen dauernder Untersuchung wurde klar, dass ich MM habe. Seitdem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 16.12.2008:

    Hallo ich bin 15 und bei mir wurde vor etwa 6 jahren MM festgestellt. Ich hatte einen Billriobien gehalt von 4,6 im Blut. Mein Artzt meinte das ich nie Alkohol trinken darf. Stimmt es, dass ich NIE Alkohol trinken darf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 31.08.2008:

    Bei meinem Sohn wurde MM diagnostiziert , nun gibt es viele Infos unterschiedlichster Art bezüglich der Ernährung , kein Alkohol und keine Zigaretten sind ja klar ( er ist ja auch erst 11 da spelt das noch keine Rolle )...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 20.03.2008:

    Hallo Biowellmed Team, bei mir wurde letztes Jahr (durch Zufall) MM festgestellt. Der Arzt meinte man kann zwar nichts dagegen machen, es sei aber harmlos. Meine Hebamme reagierte schon erschrockener darauf, als ich ihr von der Diagnose erzählte. Habe nun...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 05.03.2008:

    Hallo, bei mir wurde 2007 nach langer Suche Sarkoidose diagnostiziert und vor 4 Wochen dazu noch Morbus Meulengracht. Kann ich neben dem Verzicht auf Alkohol, Nikotin und dem Versuch einer gesunden Ernährung die Heilungschancen, bzw. die Symptomminderung positiv beeinflussen. Können...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 22.01.2008:

    Hallo! Mein Freund (23) hat ebenfalls die MM und bemerkt auch selbst schon sehr gut, wann es ernst wird und wann nicht. Dennoch hat ihn die MM in unserem Urlaub sehr hart zu gesetzt und ich habe mich nur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 07.12.2007:

    Hallo! Ich bin 15 Jahre alt und bei mir wurde heute MM festgestellt. Ich musste in ein Krankenhaus weil ich Oberbauchschmerzen (vom Bauchnabel aus gesehen ein Stück nach rechts schon fast in der Leistengegend) hatte. Es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 09.08.2007:

    Hallo, ich bin 38 Jahre alt und vor ca. 15-18 Jahren wurde bei mir MM diagnostiziert. Ärzte haben dies als 'nicht so schlimm' abgetan. Allerdings leide ich seit längerem an Befindlichkeitsstörungen. Nach dem Essen habe ich regelmäßig Durchfall, bin zu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 13.07.2007:

    Ich bin 56 Jahre alt und die Diagnose MM bekam ich vor ca. 25 Jahren. Ich hatte als 16-jährige eine akute Hepatitis, ein Jahr lang sehr schlechte Leberwerte. Dann war wieder alles i.O. In den verg. 25 Jahren waren meine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 05.07.2007:

    Sehr geehrtes Team, habe aufmerksam Ihre Pat.berichte gelesen. Seit Jahren leide ich unter Oberbauchbeschwerden, kann viele Speisen und Getränke nicht zu mir nehmen, wegen Unverträglichkeit. Habe vor einem Jahr, aufgrund hoher Bilirubinwerte und ein wenig Grieß eine Gallen Op vorgehabt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2007:

    Seit Mitte März arbeite ich nach dreijähriger Erziehungszeit wieder. Seitdem (und dass, obwohl ich meine, nicht gestresst zu sein) habe ich häufig das Gefühl, Befindlichkeitsstörungen in Form von Kribbeln in den Beinen oder Fingern (eher latent, nicht wirklich störend) und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 23.04.2007:

    Hallo, ich habe MM. das problem ist das ich regelmässig zitter und zucke, jucken in den gelenken habe (fuss und hände) die mich wahnsinnig machen und äusserst stressanfällig geworden bin. werden ständig von innerer panik begleitet. ich bin selbstständig...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 21.02.2007:

    Vor einigen Monaten wurde bei mir ein MM festgestellt. Ich leide an Verdauungsstörungen, Magenbeschwerden (meistens Magendruck), beschleunigter Herzfrequenz und vor allem Müdigkeit. Zum Teil fühle ich ich sogar ziemlich schlapp und ausgelaugt bis hin zu depressiv verstimmt. Ich bin Musikstudent...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 18.01.2007:

    Hallo, ich bin 18 und gerade hat mein arzt mir gesagt, ich hätte mm. was mich verwirrt ist, dass mein arzt mir in diesem zusammenhand etwas von einem 'gallenspasmus' erzählt hat, von einer funktionsstörung der leber hat er nich gesprochen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 18.12.2006:

    Ich bin 15 jahre alt und vor kurzen habe ich erfahren das ich mm habe meine fragen ... welche medikamente darf ich nicht nehmen? was darf ich nicht essen? Außerdem hat mir der arzt geraten viel...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 27.11.2006:

    Ich habe die Diagnose MM mit 14 gestellt bekommen, jetzt bin ich 27 und weiß ziemlich genau, wie sich die Symptome bei mir auswirken. Ich bin schon immer ein schlanker Typ gewesen, obwohl ich gut und gerne esse. Wenn ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 18.11.2006:

    Zusätzliche Angaben zu meinem Bericht - Größe: 1,72 m - Gewicht: 76kg - Ausbildung zum Tontechniker( zur Zeit unterbrochen) - gehe regelmäßig Laufen und Schwimmen - fahre viel Fahrrad - kann zur Zeit nicht so sehr auf gesunde Ernährung...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 15.11.2006:

    Hallo, ich bin 20 Jahre und habe vor Kurzem erfahren, dass ich Morbus Meulengracht habe. Meine Symptome: merke ständig, dass ich etwas essen muss(ansonsten geht es mir richtig schlecht); fühle mich völlig schwach; Schwindel; Zittern; bei Alkoholkonsum verschlechtert sich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 17.10.2006:

    Liebes Biowell-Team, ich habe zwei Fragen an Sie. In dem kurzen Bericht über MM wird geschildert, dass Patienten mit MM unter anderem 'Stress' und 'Hunger' nicht gut vertragen. Mich würde interessieren, zu welchen Symptomen es kommt, wenn einer der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 22.09.2006:

    Hallo biowell-med team ich würde gerne wissen, wie sich bei Frauen das Thema Pille auf MM auswirkt. Kann ich bedenkenlos jede mir vom Artz verschriebene Pille nehmen ? Auf was muss ich achten und was passiert mit meinen Bilirubinwerten?...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 05.09.2006:

    Ich muss vorausschicken, dass momentan nur der Verdacht auf M.M. besteht, laut meines Arztes. Es ist noch keine eindeutige Diagnose gestellt worden. Mein Bilirubin - Wert ist seit Jahren erhöht: ich bin 43 Jahre alt, habe aufgrund ständiger Oberbauchbeschwerden einen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 08.04.2006:

    Hallo, Vor ca 4Jahren stellte man bei mir Morbus Meulengracht fest als ich wegen ständiger Bauchschmerzen zum Arzt ging. Man sagte mir es wäre eine harmlose Leberkrankheit die man nicht behandeln könne und das ich später nur nicht so viel...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 25.03.2006:

    Ich hätte eine Frage an Sie. Bei meinem Kind 12 Jahre alt wurde im Januar 2006 Morbus Meulengracht festgestellt. Nach Entlassung aus der Klinik wurde beim Hausarzt vor einer Woche nochmal ein Blutbild gemacht zur Kontrolle. Auf diesem Blutbild ergadb...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
  • Erfahrungsbericht vom 25.03.2006:

    Guten Tag, ich bin weiblich und heute 39 Jahre alt. Vor ca. 8 Jahren litt ich über Wochen hinweg an unklaren Verdauungsbeschwerden und Durchfall, verbunden mit Gewichtsabnahme (ca. 10 kg innerhalb von 6 - 8 Wochen). Mein Internist konnte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Morbus Meulengracht.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Morbus Meulengracht

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: