Juckreiz = Pruritus

03.12.2009:

Erfahrungsbericht zum Thema Juckreiz = Pruritus

Link zum Fachartikel Juckreiz = Pruritus

Meine Frau leidet seit Aug. 2009 an Juckreiz, der jedoch immer stärker wird. Insbesondere ist Genital- und Afterbereich, sowie Kopfhaut betroffen.
Kein Hautausschlag oder Verfärbung der Haut.
Allergietest ohne Befund, Gynäkologe verordenet Ovestin Scheidensalbe. und aus der Apotheke Anaesthesulf Lotio. Beides hilft kaum bzw. nicht.
Ist Besuch beim Internisten zur Abklärung anderer Ursachen sinnvoll? (Schilddrüse, Nieren, etc.).
Leben wird so zum Leiden

Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals,

unbedingt. Es könnte sich auch zusätzlich um Würmer o.ä. handeln. Ausserdem sollte Ihre Frau zumindest vorübergehend ein Antiallergikum einnehmen(nach Rücksprache mit ihrem Arzt), um zunächst den Juckreiz zu reduzieren. Liebe Grüße

Ihr Biowellmed Team

Leseempfehlungen

Vorheriger Erfahrungsbericht zu Juckreiz = Pruritus.

Nächster Erfahrungsbericht zu Juckreiz = Pruritus.

Weitere Erfahrungsberichte zum Thema Juckreiz = Pruritus

Urlaubspause

Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.