Startseite -> Startseite / Erfahrungsberichte / Krankheiten und Behandlung / Hormone / Schilddrüsenkrankheiten

Schilddrüsenkrankheiten

Erfahrungsberichte zum Thema Schilddrüsenkrankheiten

Link zum Fachartikel Schilddrüsenkrankheiten

Neuester Erfahrungsbericht vom 22.01.2016:

Liebes Team,

ich habe seit vielen Jahren eine Hashimoto-Thyreoiditis. Ebenso habe ich seit ca. 20 Jahren mit Schwindelattacken zu kämpfen. (Ich bin 52 Jahre alt).
2014 hatte ich plötzlich unter Substitution mit 75 µg L-Thyroxin einen TSH-Wert von 0,2. In dieser Zeit ging es mir bzgl. dem Schwindel extrem schlecht (Notaufnahme).
L-Thyroxin wurde danach ständig verändert/angepasst, von 0 - 50 µg. Seit Anfang 2015 nehme ich 47,5 µg darunter habe ich ständig schwankende Werte, zwischen 1,2 und 4,1. Momentan 1,2 und die Unruhe und der Schwindel sind wieder stärker.
Gibt es einen Zusammenhang? Wie könnte man das Problem lösen? Die Ärzte meinen, der Schwindel kann nichts mit der SD zu tun haben...

Vielen Dank im Voraus

Liebe Leserin,

die schwankenden Schilddrüsenwerte können mit den Wechseljahren zu tun haben, da die Frauenhormone mit dem gleichen Transportprotein transportiert werden wie die Schilddrüsenhormone. Und die Frauenhormone können in Ihrem Alter doch erheblich schanken. Hierbei tritt auch nicht selten Schwindel auf. Um sicher zu gehen, sollten Sie sich jedoch an einen HNO - Arzt wenden. Liebe Grüße

Ihr Biowellmed Team


  • Erfahrungsbericht vom 06.10.2015:

    Also sorgen habe ich schon bisschen, weiß Aber nicht ob das daran liegt! Hashimoto ist bekannt bei mir.. Aber die Schildrüsse ist nicht vergrößert.,, daran kann das Globusgefühl nicvt liegen oder? Liebe M., ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 05.10.2015:

    Hallo., und zwar habe ich ständig ein Klosgefühl im Rachen bzw etwas unter dem Kehlkopf.. War auch beim HNO und der hat bis zum rachen gespiegelt aber nichts festgestellt.,, was ist dieses ständige Klosgefühl? Fühlt sich sehr weich an und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 19.10.2013:

    Hallo an alle, habe folgendes problem und zwar seit knapp 2 Jahren ventriküläre Extrasystolen,d.h.die Stolperer sind immer da vom Herzen.Vor 4 Jahren hatte ich auch eine Herzmuskelentzündung nach einer sehr schlimmen Grippe (absoluta arrythmia bei permanenten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 14.10.2013:

    meine sd ist vergrossert mit knoten starke halsenge schluckbescherden alle werte io mir gehts sehr schlecht nehme seit 6Wochen l thyroxin 50eine halbe aber es wird nicht besser Liebe S., wenn es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 14.05.2012:

    Hallo, vor ca. 25 Jahren wurde bei mir (weibl. 53 J.) eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und mit L-Thyroxin bis zu 150 behandelt. Vor ca. 4 Jahren wurde ich auf Thyranajod 50 umgestellt. Seit dieser Zeit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 21.12.2011:

    Guten Tag, habe seit einen halben Jahr Morbus Basedow. Mein TSH-Rez.Ak/TRAK-Wert liegt seit dieser Zeit immer noch bei 40 (Referenz <1,22) undi meine Schilddrüse ist vergrößert ( 45 g). TSH bei 0,05 (Ref.0,27-4,20). FT und FT 4 schwanken zwisichen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 08.07.2011:

    Bei untersuchungen hat sich bei mir ergab dass mein TSH bei 5,98 liegt....Ich möchte gerne schwanger werden und meine Frage wäre-- Wie tief soll TSH werden damit es mit schwangerschaft klappt....Ich danke euch Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, idealerweise...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 19.12.2010:

    Liebes Team, ich habe eine Blutzyste (ca. 18 ml) am linken Schilddrüsenlappen, die wurde von meinem Nuklarmediziner punktiert und abgesaugt und eingeschickt. Befund ok. - alle Werte sind normal (auch die Hormonwerte der Schilddrüse). Nach dem Absaugen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 06.05.2010:

    Durch Zufall wurde bei einer arbeitsmed. Untersuchung bei mir eine SD-Vergrößerung mit Knoten festgestellt. Die SD ist ca. 50 ml groß und mit 'vielen' Knoten durchsetzt. Der größte ist 13x12x18 groß. In der Szintigraphie stellen sich diese Knoten alle als...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 22.03.2010:

    Ich hatte Brustkrebs und durch die Bestrahlung habe ich jetzt fast keine Schilddruese mehr man sagt mir ich habe eine Entzuendung und Hashimoto. Meine Frage, ich esse normal und nehme standig zu das macht mir mittlerweile Angst,ich kann nicht mehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 22.02.2010:

    ich habe nur einen schilddrüsenlappen. dieses würde eher zufällig bei einer ulrtaschalluntersuchung festgestellt. ich habe keine beschwerden, außer allgemeine antriebsschwäche, manchmal schwindelig. da dieses wohl ein angeborener zustand meiner schilddrüse ist, ist der nun einzig vorhandene lappen entsprechend größer entwickelt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 25.03.2009:

    liebes biowellmed-team, ich habe ein paar allgemeine fragen: ist die schilddrüsenunterfunktion in irgendeinerweise ansteckend? und kann ich, wenn ich sie mit medikamenten behandele ganz normal schwanger werden? und wie hoch ist die gefahr, dass sie auf das kind vererbt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
  • Erfahrungsbericht vom 08.07.2008:

    Hallo, mein Arzt hat festgestellt dass ich Antikörper gegen meine Schilddrüse bilde. Von den Werten her ist es keine Überfunktion und keine Unterfunktion nur habe ich einen erhöhten TSH Wert. Auf jeden Fall wird mir zu einer Radiojod Therapie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Schilddrüsenkrankheiten

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name

Email (optional)

Ort (optional)

Ihr Bericht

Anmerkungen:

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: