Startseite / Krankheiten und Behandlung / Magen- und Darmerkrankungen / Divertikelkrankheit = Divertikulose

Divertikelkrankheit = Divertikulose

Fachartikel zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose

Kurz und bündig

Divertikel sind Ausbuchtungen der Darmwand. Bei der Divertikulose kommt es in ca. 10 – 20 % zu Entzündungen, die gefährlich werden können.

Die Divertikelkrankheit wird mit zunehmendem Alter häufiger. Ca. 50 – 60 % der über 65 jährigen leiden daran. In 10 – 20 % der Fälle kommt es in den Aussackungen zu Entzündungen. Man spricht dann von Divertikulitis. Diese entzündliche Erkrankung hat eine hohe Komplikationsrate. Sie tritt vor allem bei Männern auf und wenn die Divertikulose bereits in frühen Jahren auftritt, zusätzlich Übergewicht oder eine Immunschwäche besteht. Während in Europa die Divertikulitis bevorzugt links auftritt und zu Entzündungen und Darmverengungen führt, kommt sie in asiatischen Ländern vorwiegend rechts vor, betrifft jüngere Menschen und führt eher zu Blutungen.

Ursachen

Die Ursachen sind noch nicht eindeutig bekannt. Vermutlich spielen viele Faktoren eine Rolle. Im Alter werden Bindegewebe und Muskulatur allgemein schwächer, so auch im Darmbereich. Gefördert wird dieser Vorgang vermutlich durch eine jahrelange ballaststoffarme Ernährung, wie sie in vielen Ländern heute üblich ist. Außerdem fand man in Untersuchungen Hinweise dafür, dass infolge der Entzündungsprozesse darmeigene Nervenzellen verändert werden und wuchern und dadurch eine erhöhte Empfindlichkeit im Darmbereich und vermutlich auch Störungen der Darmtätigkeit bewirken. Eine Veranlagung scheint vorzuliegen. Dies zeigen Zwillingsforschungen und die Tatsache, dass die polyzystische Nierenkrankheit, die erblich bedingt ist, in 80 % der Fälle mit einer Divertikulose einhergeht.

Klassifikation nach Hinchey

  • Hinchey I: örtlicher ( lokalisierter ) Abszess
  • Hinchey II: ausgedehnter Abszess im Dünndarmgekröse (Mesenterialabszess)
  • Hinchey III: mit Durchbruch ( freier Perforation.).
  • Hinchey IV: mit Bauchfellentzündung ( Peritonitis ) nach freier Perforation

Vorbeugung

Eine ballaststoffreiche Ernährung ist die beste Vorbeugung. Ein möglicher Grund ist, dass durch regelmäßige Ernährung mit hohem Ballaststoffanteil die Magenwand gewöhnt wird, ihre Muskulatur entsprechend zu stärken, um dem Druck der Ballaststoffe stand zu halten und es kommt weniger häufig zu Verstopfung, wodurch die Wahrscheinlichkeit abnimmt, dass Darminhalt in den Divertikeln hängen bleibt und zu einer Entzündung führt.

Beschwerden

Bei einer reinen Divertikulose bestehen keine Beschwerden. Treten dann Entzündungen auf, kommt es zu – häufig im linken Unterbauch lokalisierten –Bauchschmerzen, die krampfartigen, ziehenden Charakter haben können. Schließlich können schwerste Schmerzen, Fieber, Schüttelfrost und schweres Krankheitsgefühl auftreten.

Feststellen der Erkrankung

Bereits in der Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes kann ein erfahrener Untersucher die Divertikel erkennen. Alternativ kann eine Computertomographie durchgeführt werden. Gesichert wird die Diagnose allerdings mit der Darmspiegelung, auf die nicht verzichtet werden kann, zumal man bei der Darmspiegelung eine Probeentnahme durchführen und entzündliche Prozesse von tumorösen Prozessen unterscheiden kann.

Behandlung

Besteht lediglich eine Divertikelkrankheit ohne Entzündungen und ohne Beschwerden, ist eine regelmäßig ballaststoffreiche Ernährung von großer Bedeutung. Die Ballaststoffe können auch in Form eines Medikaments wie Flohsamen, Kleie oder Leinsamen zugeführt werden. Wichtig ist dabei, genügend zu trinken, damit das Stuhlgewicht erhöht wird und der Darminhalt zügiger ausgeschieden werden kann. Trinkt man zu wenig, kann eventuell eine schwere Verstopfung die Folge sein oder es kann sogar zum Darmverschluss kommen. Bestehen Beschwerden, muss man von einem entzündlichen Prozess ausgehen. Dann ist eine Therapie mit Antibiotika ( vorwiegend Fluorchinolon oder Imidazol ) in Verbindung mit Nahrungsverzicht notwendig. In schweren Fällen muss deshalb eine Krankenhausbehandlung erfolgen, damit eine künstliche Ernährung möglich ist. Diskutiert wird auch eine Behandlung mit Mesalazin in einer Dosis von 800 mg pro Tag, das bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen schon lange eingesetzt wird und das eine entzündungshemmende Wirkung besitzt, über längere Zeit. Dies kann eventuell die entzündlichen Schübe verhindern oder reduzieren. Aufgrund der häufigen und schweren Komplikationen, die schließlich zum Tode führen können, muss hier ein Arzt die Therapieentscheidung treffen. Bei 15 % der Betroffenen kommt es immer wieder zu Entzündungsschüben. Dann beträgt die Operationshäufigkeit bis zu 40 % und die Sterblichkeit steigt bis auf 5 %. Bei schweren oder immer wieder auftretenden Entzündungen ist häufig eine Entfernung des betroffenen Darmabschnittes die letzte Möglichkeit, um die Erkrankung zu besiegen ( häufig Sigmaresektion, da über 50 % der Divertikel im Sigma liegen ). Die Operation kann auf die klassische Weise mit Bauchschnitt oder über ein Endoskop durchgeführt werden. Wenn allerdings Fisteln, Abszesse, Blutungen oder andere Komplikationen bestehen, ist immer ein Bauchschnitt notwendig.

Achtung

Die Schmerzen nur mit Schmerzmitteln, insbesondere vom Typ der NSAR zu behandeln, ist gefährlich, da zum einen diese Schmerzmittel die Gefahr einer Blutung oder eines Darmdurchbruchs erhöhen und zum anderen die Komplikationen verschleiert werden.

Erfahrungsberichte zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 09.01.2017:

    Hallo,
    Ich hatte Euch am 15.12.16 schonmal hier geschrieben u. meinen Krankheitsverlauf geschildert. Sie haben mir dann angeboten mal meinen Befund zu schicken u. Sie würden sich das dann mal anschauen. Ich habe ihn jetzt erst bekommen und mal abgetippt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Ihre Meinung dazu schreiben würden.
    Danke schonmal vielmals
    lg


    Bei jetzt entzündungsfreiem mit zahlreichen Divertikeln versehenem Sigma komplikationsloses Vorschieben des Coloskopes über eine Sigmaschleife bis zum Coecumpol. Die Bauhinsche Klappe erscheint unauffällig. Die distalen 20 cm mit leichter lyphatischer Stimulation. Beim Zurückspiegeln befinden sich im Colonrahmen vereinzelte, reizfreie Divertikel, ansonsten keine enzündlichen, polypösen oder tumorösen Läsionen.
    Beurteilung: Reizlose Sigmadivertikulose mit noch erheblichen Abwinkelungen und fixiertem Sigma, ansonsten unaufflällige Ileocoloscopie.

    Lieber St.,

    wie Sie dem Bericht entnehmen können,befinden sich im Sigmabereich zahlreiche Divertikel, die vermutlich immer wieder Probleme bereiten werden. Der übrige Darm ist bis auf wenige Divertikel frei. Natürlich sollte man nicht sofort operieren, andererseits gibt es außer viel Bewegung(dies hat neulich eine Studie gezeigt) keine wirklichen Vorbeugemaßnahmen. Und Schübe können heftig sein, das haben Sie ja selbst erfahren, manchmal sind sie auch lebensbedrohlich. Sollten Sie nicht operieren, ist Ihnen zu raten, dass Sie sofort bei ersten Beschwerden zu Ihrem Hausarzt gehen, bloß nicht lange warten mit der Therapie. Wenn Sie verreisen, sollten Sie sich imemr mit Antibiotika als Sofortmaßnahme eindecken. Um die Problematik zu beseitigen, bleibt unseres Erachtens momentan nur die Operation. Diese sollte man von der Häufigkeit und Schwere der Schübe abhängig machen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 22.12.2016:

    Ich, 62 , Mädel habe seit 22 Jahren Colitis Ulc. mit Gesamtbefall des Dickdarmes (Salofalk 1,5 g täglich!)seit vielen Jahren kaum Beschwerden. Seit 2008 bei einer Spiegelung entdeckt: jede Menge Divertikel, seit 2015 auch rechts. Meinen ersten Schub...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.12.2016:

    Hallo, Ich bin "erst" 32 Jahre alt, was ja für diese Erkrankung untypisch ist. Bereits vor einigen Jahren hatte ich starke Bauchschmerzen im linken Unterbauch. Nach einem 3tägigen Krankenhausaufenthalt wurde ich ohne Befund wieder Nachhause geschickt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.11.2016:

    hallo an alle hier. ich bin neu hier im klub und wollte mich erkundigen wer mir hier etwas helfen raten kann.ich hatte am 5.10.2016 nach 7 schüben von märz 2016 an eine op wegen divertikelbefall des sigmas am dichdarm...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.11.2016:

    Hallo, ich bin 59 Jahre alt und hatte vor 5 Wochen eine OP wg. starker Entzündung und einem verdeckten Loch im Dickdarm. Ich hatte nie sehr starke Bauchschmerzen, fühlte mich das Jahr über irgendwie krank mit Übelkeit, Knochenschmerzen usw. Dachte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.10.2016:

    Guten Tag, auch ich 52 Jahre alt, war ganz ahungslos, mit fast 39 Grad Fieber und starken Schmerzen ins Krankenhaus gegangen. Nach langen Untersuchungen und Ct wurde dann Sigmadivertikulitis festgestellt.Das ist der erste Schup.Bei mir war auch eine Ernährungsberaterin....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 25.08.2016:

    Guten Morgen, bei mir wurde vor 3 Wochen eine entzündliche Divertikulitis im linken Unterbauchbereich diagnostiziert. Die Darmwand des Dickdarms war verdickt im CT zu sehen und mein CRP Wert lag im Bereich 40-50. Behandelt wurde ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.08.2016:

    Hallo, ich, männlich 50, bin vor ca 2 Jahren wegen starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus gefahren. Die Diagnose war dann Divertikulitis. I Woche Aufenthalt Infusionen usw. Ein halbes Jahr später kam dann wieder ein Schub. Bin dann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.07.2016:

    Hallo, Ich bin männlich, 33 Jahre alt. ich hatte eine "leichte" Divertikulose. Das bedeutet, ich kam mit mittelschweren Schmerzen über meinen Hausarzt ins Krankenhaus. Mein Hausarzt hatte über Ultraschall die Vermutung gestellt, dass ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.07.2016:

    Hallo,heute wende ich mich zum zweiten Mal an sieIch leide seid 2013 an Divertrikelitis,kleine und größere,Entzündungen,.Nach dem letzten Schub im Oktober 2015 wurde im Februar nochmals geschaut,ob es eine Indikation für eine op gibt. Mir wurde gesagt es gibt zwar...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.06.2016:

    Hallo ihr lieben, ich 58 Jahre jung, gehe seit über 40 Jahren einer Ganztagsarbeit nach wobei ich die meiste Zeit nur am sitzen bin und für Sport mir keine Zeit genommen habe, abends ist man müde und am Wochenende will...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.06.2016:

    Habe seid März 2015 die Diagnose Divertikulose und hab seid dem 4 Schübe gehabt die immer stärker werden. Beim ersten mal kein Krankenhaus Aufenthalt bei den anderen Schüben immer Krankenhaus Aufenthalt. Jetzt möchten wir in Urlaub fahren. Meine Frage...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.06.2016:

    hallo, mich hat es nun auch erwischt. scheint eine Perforation zu sein die aber verdeckt ist. bekomme ab. bedeutet das jetzt für mich das ich ein Leben lang damit zu tun haben werde? Lieber K., ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.06.2016:

    Hallo Ihr lieben. Ich kann jeden verstehen der schübe und schmerzen hat. Manchmal ist eine OP unabdingbar. Hatte ich heute die Wahl hätte ich mich trotz mehreren schüben nicht operieren lassen sollen. Ich gehöre wohl...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 25.04.2016:

    Hallo zusammen Ich habe nun die Diagnose in Papierform. Multible Sigmadivertikulose mit gewisser Wandverdickung im proximalen Drittel. Meine Frage nun:das bedeutet das ,ist eine Wandverdickung nicht eher positiv?? Liebe Grüße A. Liebe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.04.2016:

    Habe vor 6 Wochen mit starken Schmerzen im Krankenhaus gelegen.Seit dem schon 3 Schub Diagnose divertikulitis im sigma. Bin jetzt immer noch im Antibiotika Behandlung.Hab sehr grosse angst das jetzt doch op gemacht werden muss. Hab jetzt zwar keine schmerzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.04.2016:

    Sehr geehrte Damen und Herren. Ich (männlich) bin 47 Jahre und hatte im Januar 2016 meine erste Erfahrung mit Divertikulitis. Schnell auftretender Schmerz im rechten Bauchbereich. Im Krankenhaus wurde "akute Divertikulitis des Kolon aszendens" diagnostiziert und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.04.2016:

    Hallo ich melde mich noch einmal Ich hatte ein Abdomen CT. Das Ergebnis gefällt mir nicht so . Laut Arzt habe ich viele divertikel im sigma und schwelende Entzündungen. Meine Frage nun, was sind schwelende Entzündungen, was...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 25.03.2016:

    Hallo zusammen Ich bin 58 Jahre alt,vor zwei Jahren wurde bei einer Darmspiegelung eine chron.divertikulose festgestellt ,es liefen bereits mehrere Entzündungen ab ,es gibt auch bereits Vernarbungen und Engstelle. Seit heute früh habe ich einen Durchfall mit krampfartigen Bauchschmerzen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.03.2016:

    Hallo, ich bin 45 Jahre alt und hatte vor 10 Jahren eine Bauchspiegelung bei der man meinen Eileiter entfernt hat, da er stark entzündet war und mit dem Darm verwachsen war. Seither hatte ich immer wieder starke Schmerzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.03.2016:

    Hallo, ich bin 60 Jahre alt und vor 10 Jahren wurde eine Divertikulose diagnostiziert. Damals wurde mir zu einer sofortigen Resektion geraten. In den folgenden Jahren habe ich dann regelmäßig alle 1,5 Jahre einen Schub bekommen der sich allerdings...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.02.2016:

    Hallo, ich bin 77 J. alt, leide auch unter der Divertikel Krankheit. Habe schon seit vielen Jahren immer wieder Bauchschmerzen. Es wurde aber nichts wesentliches festgestellt. Es hieß nur, es ist eine Nierenbeckenentzündung. Ich bekam Antibiotica...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.12.2015:

    Hallo, habe den Bericht vom 30.11.15 gelesen, Dem Herren ging es nach der OP besser. Aber wie lange hat es gedauert bis der Darm sich wieder eingespielt hat? Ích habe nach 4 Wochen immer noch Probleme. Würde...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.12.2015:

    Guten Tag, am 26.11.15 wurde ich am Darm operiert - Divertilel -. Habe auch schon Stuhl gehabt. Nun habe ich immer wenn ich aufstehe einen Druck als müsste ich Stuhl los werden, doch da kommt nur Schleim....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.11.2015:

    Guten Tag zusammen, ich (64)möchte kurz meine Divertikulitis-Erfahrungen wiedergeben. Zwischen dem ersten und dem 2. Schub lagen vier Jahre. Den 2. Schub hatte ich im Januar diesen Jahres. Die Ärzte rieten mir zu einer OP, zu der ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.11.2015:

    Ich bin im Oktober 2013 das erste mal an einer Divertrikilitis mit gedeckter Perforation erkrankt 10 Tage Antibiose im KH nach insgesamt 14 Tagen Entlassenung nach Hause. Nachdem ich diesen schlimmen Schub überstanden hatte erholte ich mich relativ gut. Leider...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.10.2015:

    Hallo, ich habe 2009, 2013, 2014 und 2015 einen Divertikulitis-Schub erlitten. Meine letzte Darmspiegelung fand im Oktober 2014 statt. Bei dieser Untersuchung stellte die Ärztin sehr ausgeprägte Divertikel und einen langen Dickdarm fest. Meine Hausärztin hat...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.10.2015:

    Hallo ich bin 45 Jahre und war das erste mal mit 43 im Krankenhaus wegen divertikelentzündung. Dann wieder einjahr später genau eine Woche nach meinem Urlaub auf mein Schiff . Haben mir dann auch schon Termin mitgegeben für Op.Jeweils...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.09.2015:

    Hallo zusammen, bei mir wurden im Juni 2014 Divertikel festgestellt. Ich hatte unglaubliche Schmerzen im Bauchbereich und ging daher ins Krankenhaus. Diagnose war eine gedeckte Perforation. Diese wurde mir Unacid und ohne Operation behandelt. Nach mehreren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.09.2015:

    Ich wurde vor 9 Tagen mit starken Schmerzen auf der linken Seite ins Krankenhaus eingeliefert. Nach einer Untersuchung und einem CT wurde eine Sigmadivertikulitis ohne Abszeßbildung und ohne Perforation festgestellt. Bekam 7 Tage lang INfusionen und wurde vor 2 Tagen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.08.2015:

    Hallo zusammen, ich bin w und 41 jahre alt ...hatte bisher noch Probleme mit dem Darm.Am 5.6. bin ich mit linksseitigen Bauchschmerzen in die Notambulanz. Dort stellte man divertikel fest , entzündet und Leukozyten vom hohen Wert. Dies wurde...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.08.2015:

    Hallo, Ich habe seit 4 Jahren, insgesamt 7 Schübe der divertikulitis gehabt. Der Stuhlgang wurde immer kleiner (Makkaroni groß). Mit Fluxlon (indische flohsamen) habe ich den Stuhl weichgemacht. Hat aber alles nichts genützt. Der letzte Schub war Ende Juni....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.08.2015:

    Hallo Ich ging gestern ins KKh da ich heute Operiert werden sollte am Darm denn ich habe eine Diverkulitis und hatte schon drei schübe wurde jedesmal mit Antibiose behandelt. Als ich heute früh zur OP sollte habe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.06.2015:

    Hallo liebe Leute, Habe in März mein zweiten Schub und kam ins Spital.Dort wurde ich eine Woche lang nüchtern gehalten. Sie haben Darm/Magen Spiegelung gemacht und haben Divertikel gefunden. Dann wurde ich nach Hause geschickt trotz dumpfer Schmerz im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.05.2015:

    Hallo liebe Leute, Habe in März mein zweiten Schub und kam ins Spital.Dort wurde ich eine Woche lang nüchtern gehalten. Sie haben Darm/Magen Spiegelung gemacht und haben Divertikel gefunden. Dann wurde ich nach Hause geschickt trotz dumpfer Schmerz im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.04.2015:

    Hallo, Ich hatte nach 2 schüben, der 1. Vor ca. 4 jahren, jetzt vor 4 wochen eine sigmaresektion. Dabei wurde mir mit minimalinversiever Operation ca. 30 cm dickdarm entfernt.die angst davor war unbegründet. Obwohl ich 57 jahre bin, konnte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2015:

    Hallo ich hätte bezüglich eine frage zur spontanen entbindung mit divertikel ob das ein Risiko bedeutet so das man ein Kaiserschnitt prophylaktisch vorzieht. Ich hatte nach der 1 entbindung einen notkaiserschnitt mit anschließender darm Perforation. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.01.2015:

    Ich wurde infolge Divertikulitis nach ca.7 Schüben am Darm operiert. Obwohl ich stark übergewichtig bin konnte diese OP laparoskopisch durchgeführt werden. Es war sogar eine "Bilderbuch OP". Seitdem war ich 2,5 Jahre nahezu beschwerdefrei. Nun hatte ich wieder einen schlimmen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.01.2015:

    Hallo zusammen, Ich bin M 38 Jahre alt und hatte Anfang Dezember einen "Schub" Ich sag gleich dazu,dass ich 3 Tage bevor die Symptome begonnen haben schlechten Weichkäse gegessen habe.Es fing an mit leichten Schmerzen unter dem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.11.2014:

    Hallo ! Ich wurde Ende April endoskopisch operiert, nachdem ich im März 8 Tage wegen einer sehr schmerzhaften, akuten Diverticulitis schon im Krankenhaus Villingen-Schwenningen lag. Dort war ich ständig am Tropf gehangen, damit die Entzündung zurück ging.Ich bekam sogleich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.11.2014:

    Hallo, ich habe mich vor 9 Jahren in Hamburg im Krankenhaus Altena miniinvasiv operieren lassen, da ich seit 8 Jahren an Divertikuliden gelitten hatte. Die ersten Tage waren trotz Schmerzmittel schmerzhaft bei Lagewechsel im Bett, nach 4 Tagen konnte ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.09.2014:

    Hallo ich bin im Moment doch sehr verunsichert hatte im Januar das erste Mal Beschwerden die aber ohne relevanten Laborwerte nur mit Buskopan im Kh behandelt wurden Darmspiegelung mit Ergebnis reizloser Divertikel nach ca 6 Wochen richtiger Schub mit Ab...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.09.2014:

    Hallo, ich hatte im Januar 2014 meinen ersten Schub wobei mein Entzuendungswert schon bei 90 lag und die Beschwerden in Form von extremen Bauchkrämpfen,Durchfall,Kreislaufproblemen mit starken Herzrasen, sehr großen Pupillen und Blaufärbung der Zunge bis hin zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.06.2014:

    Hallo , nach dem (mindestens) 6. starkem Divertikulitis-Schub raten mir die Ärzte dringend zu einer OP. Bei der letzten Darmspiegelung hat sich herausgestellt,dass ich sehr viele Divertikel habe,leider aber nicht nur im Sigma,der entfernt werden soll.Heisst das,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.05.2014:

    Hallo, bin am 24. 4. 2014 operiert worden, ca. 50 cm Dickdarm wurden entfernt. (endosk.) Hatte 7 Wochen vorher eine Entzündung des Dickdarms und lag 8 Tage im KH. Behandlung mit Antibiotika. Hatte ca. 3 Jahre vorher jeweils einmal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.05.2014:

    Hallo, ich hatte im Dez. 2013 starke Bauchschmerzen und Durchfall. Ich ging ins Krankenhaus. Dort wurden auch eine Divertikulitis festgestellt. Ich bekam Antibiotika und Tabletten gegen die Entzündung. Nach 14 Tagen wurde ich entlassen. Im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.04.2014:

    Hallo ich habe häufig Schmerzschübe, seit Dez.3 mal. Vor ca. 5 Jahren ist eine Darmspiegelung durchgeführt worden. Es wurden zwei kleine Ausbuchteungen festgestellt. Jetzt nimmt die Häufigkeit zu, die Schmerzen sind fast unerträglich. Ich habe jetzt einen Termin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.04.2014:

    Hallo, Hatte im letzten Jahr 2 Divertikulitisschübe mit Antibiotikabehandlung im Krankenhaus und hohe Entzündungswerten, vorher nie Probleme mit dem Darm. Beim 2. Schub hatte ich sehr starke Schmerzen und eine gedeckte Perforation. Deshalb haben die Ärzte mir...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.03.2014:

    Hallo, ich hatte vor 5 Jahren eine leichte Divertikulitis und es wurden ca. 30 Divertikel im Sigma festgestellt. Im Januar hatte ich wieder einen Schub, der mit oralen Antibiotika behandelt wurde. Das CT 2 Wochen nach Beendigung der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.03.2014:

    Guten Tag, ich habe am 21.12.13 meine Tochter auf normale weise entbunden ohne pda. (Ich bin 27 Jahre alt) Danach hatte ich ständige verstopfungen und bauchschmerzen. Ich dachte es seien normale symptome nach einer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.03.2014:

    Hatte vor 2 Wochen eine Diverkulitis Op,es wurden 30 cm Darm entnommen, OP-Methode minimalinversiv. Die OP ist problemlos verlaufen, hatte nach 2 Tagen auch ohne Schmerzmittel keine Schmerzen mehr. Zwei Tage nach der Op konnte ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.02.2014:

    hatte am20.1 heftige Unterbauchschmerzen li. Dachte erst an Eierstock oder so. Als Fieber dazu kam wusste ich das es das wohl eher nicht ist. Der Hausarzt stellte starke Abwehrspannung fest und beim Ultraschall vermutete er eine Divertikulitis. Das hat sich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.02.2014:

    Also ich hatte mein op am 20.02.14 gehabt und muss sagen Bis jetzt fühle ich mich gut außer Schmerzen noch das ist klar nach einer op. Und liege in wanne st anna Hospital und bin voll zufrieden. Also ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.02.2014:

    Hallo, seid Oktober 2013 bis vor 5 Wochen 4 Divertikelschübe. Bei der Darmspiegung wurden offene Divertikel festgestellt. Gestern war ich zum Gespräch und Voruntersuchung im Krankenhaus. Der Op. Termin ist jetzt auf den 5. März (Aschermittwoch)angesagt. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.02.2014:

    Hi, bin 41 und hatte 2009 meinen ersten Schub, und lag 2 Wochen im Spital. Die wollten mich damals schon Operieren, nur der Oberarzt meinte es sei noch nicht notwendig. Seitdem hatte ich ca. 8 Schübe...bin jetzt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.02.2014:

    'Es ist bekannt, dass Divertikel vor allem im letzten Abschnitt des Dickdarmes, dem sogenannten Sigma, am häufigsten auftreten. Es ist allerdings bei den Ursachen von Divertikeln nicht genau bekannt, warum ausgerechnet dieser Darmabschnitt am häufigsten befallen ist. Die Divertikel treten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.02.2014:

    Hallo, Ich hatte schon seit einigen Jahren immer wieder Bauchschmerzen. Die Ärzte haben nichts wesentlichen gefunden Ein Arzt meinte- ich hätte eine Nierenbeckenentzündung - und verordnete mir Antibiotica. Es wurde auch besser. Nun ließ ich vor...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.02.2014:

    'Divertikel können erworben oder angeboren sein. Am häufigsten befinden sie sich im Dickdarm. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass sie in anderen Verdauungstraktbereichen zwischen Enddarm und Schlund vorkommen. Im Harnapparat kann es vorkommen, dass Harnleiter oder Harnblase betroffen sind. In sehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2014:

    Hallo m 46j Ich wurde 2009 das erste mal mit einer Entzündung im linken Unterbauch ins Krankenhaus vom Notarzt eingeliefert, ich hatte starke Schmerzen, Schüttelfrost und Fieber.ahr später hatte ich wider einen schub mit Krankenhaus aufenthalt. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2014:

    Hallo Gestern wurde bei mir eine Darmsiegelung durchgeführt.Die Diagnose lautet: Bis auf eine mäßige Sigmadivertikulose unauffälliger hoher Colokopiebefund inschließlich terminalem Ileum. Was bedeutet das ? Muß ich jetzt ürgendwas beachten? Mir freunblichen Gruß...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.10.2013:

    Ich m/47J. hatte im Juni 2013 eine Divertikulitis mit gedeckter Perforation. Vorausgegangen starke Schmerzen im Sigma (sehr schmerzhafte Walze) und sehr hoher CRP-Wert im Blut. Nach 4 Tage im KH mit AB u.a. ohne Schmerzen und unbedenklichen CRP-Wert,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.10.2013:

    Hallo, bei mir, w 48 Jahre alt wurde vor 1 Jahr ca. 4 1/2 Wochen nach einer blutigen, schleimigen Darmentzündung eine Darmspiegelung durchgeführt. Wie das heutzutage so ist, war vorher nirgendwo ein Termin zu bekommen. Bei dieser Untersuchung wurden...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.08.2013:

    Hallo! Vor etwa 12 Monaten wurden bei mir viele (wieviele genau weiss ich nicht) Divertikel im Enddarm festgestellt, welche sich vor etwa 1 Woch entzündeten. Nach 5 Tagen Krankenhaus und Antibiotika Behandlung mit der üblichen Nahrungspause...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.04.2013:

    November 2012 wurde bei mir 20 cm darm enfernt wegen Divertikel. Seid ostern 2013 habe ich wieder schmerzen, kann es wieder eine entzündung sein? Ich trinke viel treibe sehr viel sport ( Fitness-trainerin) bin überwichtig wiege 96kg bei einer größe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.01.2013:

    Hatte vor 1 Jahr eine Op bei der mir 30 cm Darm entfernt wurden, wegen Divertikel und einem Abszeß. Ca. 5 Wochen davor lag ich schon einmal im Krankenhaus und bekam eine Antibiotikabehandlung gegen die Entzündung im Darm, damit danach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.11.2012:

    Hallo, habe einen akuten divertikulitisschub und bin verunsichert über die unterschiedlichen Angaben. Im Netz wird viel von Nahrungskarenz gesprochen, aber mein Hausarzt und mein Gastroenterologe empfehlen nichts dergleichen, Über eine Antwort würde ich mich freuen ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.10.2012:

    Hallo, möchte mal eine Meinung einholen. Ich denke es muss so 2003 oder 2004 gewesen sein, da hatte ich im rechten Unterbauch schmerzen, auch Blähungen und wenn ich Stuhlgang hatte, dann nur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.10.2012:

    Hallo, vor 5 Wochen hatte ich eine Sigmaresektion mit Bauchschnitt bei der mir 60 cm Darm entfernt worden sind. Gleichzeitig wurde mein Nabelbruch mit operiert.( es wurde kein Netz eingesetzt) Nach 11 Tagen Krankenhaus und 3 Wochen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.10.2012:

    Ich habe letzes Jahr im Oktober zum erstenmal einen Divertikulitis-Schub bekommen,jetzt ein Jahr danach habe ich wieder einen Schub. Der Artzt rät mir das Operativ zu entfernen, weil ich mit 44 Jahren noch sehr jung sei und damit ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.10.2012:

    Hallo, ich bin gerade etwas verzweifelt. Ich hatte letztes Jahr im März plötzlich Schmerzen im linken Unterbauch und erhöhte Entzündungswerte im Blut. Ich wurde Divertikulitis befürchtet und ich wurde mit Antibiotika behandelt, was auch geholfen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.09.2012:

    Vor etwa 3 Jahren mit immer wiederkehrenden starken Schmerzen im Unterbauch, deren Grund nicht festgestellt wurde, ist nach der ersten Koloskopie festgestellt worden, dass diverse Polypen und divertikel bestehen. Die Polypen wurden 2 x abgetragen, bei der 3. Kolo war...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 07.08.2012:

    Ich hatte schon seit Jahren Schmerzattacken im Unterbauch.Es wurde dann immer gesagt,dass sind Eierstockentzündungen.Erst als vor 10 Jahren eine Darmspiegelung gemacht wurde,wurden die Divertikel entdeckt.Jetzt hatte ich innerhalb von 18 Monaten 2 Schübe.Den letzten an diesem Wochenende.Es war furchtbar.Schmerzen in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.07.2012:

    Ostern 2012 hatte ich schlimme Unterleibsschmerzen.Ich ging zum Frauenarzt,da ich dachte es wäre etwas mit der Gebärmutter oder dem Eierstock links. Diagnose Harnleiterentzündung Medikament Doxycyclin 200g Nach Tagen keine Besserung,sondern Verschlimmerung,hinzu kam ich könnte nicht mehr auf die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.07.2012:

    Hallo Ich, 51,Ich hatte eine Darmspiegelung da ich seit Anfang des Jahres Beschwerden im Unterbauch hatte. Devertikel würden festgestellt. 3 Tage später hatte ich sehr starke Schmerzen Rechts beim Blinddarm und Unterbauch, Klinik 5 Tage mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2012:

    ich hatte auch eine Sigma op 2010. nach 5 tage, starke schmerzen und nachts unter schtarken schmerzmitteln gehalten. hatte schütelfrost und fieber. und kam am morgen in op...und erwachte mit einen beutel am bauch der 6 wochen später,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.05.2012:

    Hatte vor 3 1/2 Wochen Schüttelfrost und linksseitige Bauchschmerzen bzw. Ziehen. Bauch druckschmerzhaft. Blutwerte ergaben erhöhtes CRP (85) und erhöhte Leukos. Ging zum Gastroenterologen US Diagnose Divertikulitis. Ich bekam Amoxicillin u. Clavulansäure und Salofalk. Nach 5 Tagen waren die Blutwerte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.05.2012:

    VORGESCHICHTE Im Juni 2011 kam ich mit Notarztwagen ins Krankenhaus (Koliken im linken Unterbauch bis zum Schwinden der Sinne). Nach Diagnose wurde festgestellt dass ich eine hochentzündliche Divertikulitis hatte die zu einer verdeckten Perforation geführt hat (Darmdurchbruch,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.03.2012:

    am 1. März 2012 wurde ich operiert, d.h. ein Teil des Dickdarms wurde entfernt. Die OP ist wesentlich einfacher verlaufen, als ich glaubte. Keinerlei Schmerzen, sehr gute medizinisch Behandlung im KH Kemperhof in Koblenz. Nach 8 Tagen wurde ich nach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2012:

    Liebes Beraterteam, im Dezember 2009 wurde ich (jetzt 43 J.) mit heftigen Schmerzen ins KH eingeliefert und es wurde eine Divertikulitis festgestellt. Nach 5 Tagen wurde ich - gnadenhalber, wie der Arzt meinte, es war der 24. 12. -...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.01.2012:

    Hallo liebe Divertikelbetroffene, ich möchte hier denjenigen mal Mut machen, welche sich nicht operieren lassen wollen wie ich. Bei mir, weibl. 47 Jahre, wurden erstmals 2 Divertikel 2005 koloskopisch gesichert. Einer im Sigma, der andere im Colon descendens. 2009...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.01.2012:

    Nun hat mich diese Volkskrankheit höchstwahrscheinlich auch erwischt! Divertikel wurden voriges Jahr nebenbei festgestellt. Im Dezember 2011 haben sich berets länger bestehende Beschwerden im Zusammenhang mit einer extrem starken Regelblutung verschlimmert, Konsultationen bei zwei Gynäkologen, Hausarzt, Internist und schließlich Notaufnahme...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2012:

    Chirurg vs. Internist: Ich hatte die erste Div. vor zweieinhalb Jahren im Alter von 53 Jahren. Nach stationärer Behandlung mit Antibiotika und Nulldiät bin ich nach drei Tagen aus dem KH weil eine Flugreise gebucht war. Die Medikamente hatten unmittelbar...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.01.2012:

    Hallo, ich wurde im August 2011 mit stechenden Bauchschmerzen im linken Unterbauch ins KH eingeliefert. Nachdem von gynäkologischer Seite alles i.O. war und eine Raumforderung im Sigmabereich erkannt wurde, bin ich auf Nulldiät und Antibiotika gesetzt worden. Eine Darmspiegelung konnte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.01.2012:

    Im Sept.2009 hatte ich den ersten Schub - Divertikulose - 10 Tage Krankenhaus mit intravenöser Ernährung, natürlich einer Menge Antibiotika und viel Ruhe. Habe meine Ernährung dann umgestellt auf ballaststoffreichere Kost wie Vollkornbrot /-reis /-nudeln, was mir sehr gut bekam....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.11.2011:

    Hallo, ich bin 43 Jahre alt und hatte letztes Jahr eine Divertikulitis. Die ambulant mit Antibiotikum erfolgreich behandelt wurde. Danach wurde eine Darmspiegelung gemacht. (Die ich sehr schmerzhaft in Erinnerung habe). Da hat man dann mehrere Ausstülbungen festgestellt.Aber der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.11.2011:

    Bin seit 2 Jahren wegen Divertikeln in Behandlung. Beschwerden waren immer da, mal mehr mal weniger. Mein Arzt hat versucht mit Antibiotika die Sache in den Griff zu bekommen, hat aber nicht geklappt. War zwischenzeitlich auch bei einem Heilpraktiker, aber...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.11.2011:

    Hallo. Ich hatte im April 2011 meinen ersten Schub und war für eine Woche im Krankenhaus und bekam Antibiotika über die Vene. Im August kam dann der 2. im Urlaub auf Gran Canaria und kurz danach der 3., wieder mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.08.2011:

    Hallo,vor sechs jahren,hatte ich den ersten schub einer divertikulis.vor drei wochen kam ich wegen schwerer unterleibsschmerzen,in die notaufnahme-zweiter schub-nach drei tagen antib.war wieder alles o.k wurde entlassen zwei tage später wieder schmerzen wieder notaufnahme-entzündungsw.waren nur etwas erhöht,wieder nach hause,ging es...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.06.2011:

    Hallo , lieder habe ihcnichts Gutes zu berichtne, nachdem ich vor 1 Jahr hier überm iene erfolgreiche OP berichtet habe, mir wurde das Sigma entfernt aufgrund 3 Divertikulitisschüben. Nach nun ienem Jahr Ruhe und keinerlei Bauchschmerzne habe ihc seit 1...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.06.2011:

    Hallo liebes Biowellmed Team, am Montag habe meine OP in Vollnarkose und PDA hinter mich gebracht, es wurden mir ca. 40cm Darm und zwei Zysten an den Eierstöcken entfernt. Die PDA ist für die Schmerzbehandlung und bleibt einige Tage liegen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.06.2011:

    Hallo liebes Biowellmed-Team, ich hatte im April diesen Jahres meine erste Divertikulitis mit ged. Perforation im Sigma. Diese wurde mit Antibiotika behandelt. Nachdem ich mir diverse Meinungen von Fachärzten eingeholt habe (3 rieten zur OP - 1 riet mir 6...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.06.2011:

    bei mir (w, 36) wurde letzte woche nach starken unterbauchschmerzen akute divertikulitis im fortgeschrittenen stadium festgestellt. seitens des kh hieß es, eigentlich op, da aber eine größere fernreise ansteht, soll nun ein 2. schub abgewartet werden und mit ernährungsumstellung gearbeitet...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.06.2011:

    Habe zwei Divertikulitis-Schübe innerhalb der letzten4 Wochen.Bin vor drei Wochen mit Schmerzen in Krankenhaus gegangen und habe Antibiotika und Schmerzmittel bekommen. Nach einer Woche bin ich entlassen worden mit dem Hinweis das man nach Abklärung durch ein Darmspiegelung operieren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.06.2011:

    ich 50 j. weiblich hatte vor 5 wochen eine sigma-teilresektion. jetzt habe ich seit ca. einer wochen linkseitige ziehende schmerzen. nicht so stark, daß ich medikamente nehmen muß. keine erhöhte temeratur. 2-3 mal täglich stuhlgang. die schmerzen hören manchmal für...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.06.2011:

    hallo erstmal..ich werd mich montag opperieren lassen und mir wird ein stück darm entfernt..kann das mit antbikotika nicht mehr im griff kriegen ...jetzt meine frage die narkoseärztin meint ich sollte mir überlegen bei der vollnarkose auch eine rückenmark spritze geben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.06.2011:

    werde am montg am sigmadivertikultis opperiet habe groose angst davor weil ich nicht weiss was dann für schmerzen auf mich zukommen muss vieleicht mit bauchschnitt opperiet werden kann mir einer sagen was dann kommt...lg Liebe(r) Leser(in), Angst...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.05.2011:

    hallo ich hatte in der vergangenheit im abstand von 5 jahren 2 divertikulitis-schübe. meine frage : jetzt habe ich heftigste rückenschmerzen und kann vor allem in der nacht keinen schlaf finden. ein arzt- hat mir naproxen 110- 2 mal täglich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.05.2011:

    sehr geehrtes expertenteam. bei mir wurde vor ca. 3 wochen eine sigma-teilresektion (ca10-15cm)-dieses divertikelfrei durgeführt. wegen endometriose. da ich in der vergangenheit 2 heftige divertikulitis schübe hatte, die in einem anderen krankenhau stationär behandelt wurden, hatte ich mit meinem...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.05.2011:

    Liebes biowellmed-Team, im August 2010 hatte ich meine letzte Divertikulitis, die ich mit Ciprofloxacin erfolgreich bekämpfen konnte. Ich war danach bei einem mir empfohlenen Gastroenterologen, der mir riet, dauerhaft täglich 1 Kapsel Mezavant (Mesalazin) 1200 mg einzunehmen, um weiteren Entzündungen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.05.2011:

    Hallo, ich hatte letzte Woche eine Darmspiegelung aufgrund von Schleim und Blut im Stuhl durchführen lassen. nun ist der Pathologische Bericht da. mein Artzt sagte gestern zu mir, das der Befund nicht schlimm wäre und er mir kein Antibiotikum verschreiben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.05.2011:

    Hallo, Am 31.03.11 wurde ich nachts mit sehr starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus gebracht.Festgestellt wurde ein sehr starker entzündlicher Schub meiner Divertikel,mit einem verdeckt perforiertem Durchbruch. Nach 2 wöchiger Antibiotikagabe wurde ich am 14.04.11 operiert und mir wurde 30cm Darm entfernt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.05.2011:

    Hallo Möchte ebenfalls allen Mut machen die es mit dieser Krankheit zu tun haben. In meinem Fall war es so hatte meinen ersten Schub im Jahr 2003 , und es konnte noch relativ leicht mit Antibiotikum behandelt werden. Aber meine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.05.2011:

    Guten Tag! Ich bin zwar erst 33 habe aber leider erste Erfahrungen mit Divertikeln gemacht. Vor ca 2 Wochen wurde eines bei mir diagnostiziert, ich wurde 10 Tage mit Antibiotika behandelt. Die Entzündungswerte sind wieder normal, nur habe ich immer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.04.2011:

    Hallo, heute möchte ich mich mal zum Thema Devertikulitis äussern und allen betroffenen etwas Mut machen. Meine OP war vor 14 Tagen und ich fühle mich sauwohl. 6 Jahre lang habe ich zwei Mal im Jahr einen Schub gehabt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.04.2011:

    Divertikulitis Ich hatte im Jahr 2004 meine erste gedeckte Perforation. Mit Krankenhausaufenthalt und Antibiotika konnte das Ganze wieder abgeheilt werden. Ich muss betonen, dass ich bereits in dieser Zeit keinerlei Alkohol getrunken und mich mitten im Marathontraining befunden habe. Die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.04.2011:

    wurde im dez 2009 am dickdarm op wegen divertikel es wurden 50 cm darm entfernt seit ca 3 monaten habe ich immer wieder bauchschmerzen die anhalten kann es sein dass ich wieder divertikel habe?? mit besten dank ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.03.2011:

    Sehr geehrtes team, ich hatte starke Schmerzen im linken Unterbauch und bin nach einigen Tagen zum Arzt gegangen, da ich Fieber und Schüttelfrost bekam. Es wurde der Harn kontrolliert und da stellte sich heraus, dass ich Zucker im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.03.2011:

    liebes Team, ich hatte mit abstand von 5 jahren 2 x eine divertikulitis mit krankenhausufenthlat. keine perforationen. beim ersten aufenthalt war ich 40 jahre und mir wurde schon damals angeraten beim 2. schub die op machen zu lassen. ich bin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.02.2011:

    Hallo1 Mein Vater ist vorgestern operiert worden, da der Darm entzündet war und ein platzen möglich gewesen wäre wurde er operiert, ihm wurden 20cm entfernt. Leider war ein Bauchschnitt nötig. Nun hat er seit gestern Fieber liegt immernoch auf der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.02.2011:

    Hallo, ich bin im Januar an einer Divertikulitis erkrankt, wurde mit Atibiotika erfolgreich im KH behandelt. Ist es normal, dass ich nach dem Essen den Divertikel spüre? Verdauung usw? Es ist ein leichtes ziehen in der Leiste. Soll ich deshalb...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2011:

    Hallo, Ich habe eine erste Entzündung der Divertikel im Dezember mit starkem Schüttelfrost und Fieber.Meine Ärtztin sagte mir dass bei einer Wiederholung eine OP gemacht werden müsse. Nun hab ich eine gewisse Angst vor einem falschen Ausgang. Ist diese Angst...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.02.2011:

    Liebes Team, guten Tag, Divertikulitis/Stenose haben am 17.01.2011 zur OP geführt. Außerdem wurden starke Verwachsungen entfernt (entstanden sind diese durch die Entfernung des Eileiters - vor ca. 15 Jahren, der von Zysten befallen war). Ich habe nun seit der OP...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.02.2011:

    Guten Tag. Bei meiner Mutter (52) wurde vor 2 Wochen erstmalig die Diagnose Divertikulitis gestellt. Sie war zu dem Zeitpunkt wegen eines Banscheibensvorfalls im Krankenhaus. Die Entzündung wurde intravenös erfolgreich mit Antibiotika behandelt. Die Entzündungswerte sind wieder sehr gut,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.02.2011:

    Hallo, bei mir wird am Mittwoch eine Darmspieglung gemacht (meine erste! :-( ). Die Diagnose/Grund ist eine Divertikulose. Habe etwas angst, aber durch die Berichte hier ist es etwas leichter. Ich denke mir aber je früher es erkannt wird desto...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 31.01.2011:

    liebes team !! ich bin 36 jahre alt , und hatte vor 2 jahren eine heftige divertikulitis . seitdem treten immer wieder mal entzündungen auf ( nicht so stark wie beim ersten mal ) die mit antibiotika nach wenigen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.01.2011:

    Ich bin 45 Jahre und habe vor 2 Jahren meine erste Divertikulitis mit Krankenhausaufenthalt hinter mir. Seit dieser Zeit habe ich noch 2-3 Schübe mit minderstarken Schmerzen gehabt. Mein Stuhlgang ist nach wie vor gut , ich trinke viel und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.01.2011:

    Hallo liebes Team, ich habe eine Frage. Ich war zum Angio Ct. Im Arztbericht steht ' Der Dünndarm ist weitgehend kollabiert'. Mein Hausarzt sagt, dies wäre nichts schlimmes, allerdings beunruhigt mich dieser wortlaut sehr stark. Können sie mir vielleicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.01.2011:

    Hallo liebes Biowellmed-Team, ich habe mal einen Frage zur Divertikel-Problematik. Ich bin 38 und hatte im August letzten Jahres einen ersten Entzündungs-Schub und jetzt an Sylvester den zweiten. Beide male wurde ich zuhause mit Antibiotika und Nahrungsvorsicht behandelt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.12.2010:

    Hallo,nach einem sehr schlimmen Schub im sommer dieses jahres,1 Woche kkh aufenthalt,wurde mir dringend angeraten,das stück darm entfernen zulassen...aufgrund der schwere und meines noch relativ jungen(52)alters...da es mir nun ja recht gut wieder ging,habe ich natürlich hinundher überlegt,aber mich dann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.11.2010:

    hallo liebes tehm mein mann wurde heute am dickdarm operirt und ich wollte fragen wie lange muß mann im krankenhaus bleiben denn wir wollen in 4 wochen in den urlaub nch indien fligen Liebe Besucherin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.11.2010:

    Hallo, ich möchte allen Divertikulose-Betroffenen ein wenig Mut machen ! Ich bin 45 Jahre alt und hatte vor ein paar Wochen meinen 3. Schub innerhalb von eineinhalb Jahren! Deswegen rieten mir die Ärzte dringend zur OP.!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Op....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.10.2010:

    Hallo, ich männlich 46 Jahre alt, normalgewichtig habe nach 7 Jahren meine 2. Divertikulitis. Diesmal nicht so heftig ohne Fieber, Schüttelfrost und recht regelmäßigem Stuhl. Habe 2 Antibiotika verschrieben bekommen und noch bevor der Internist Ultraschall durchgeführt hatte sagte er:...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.10.2010:

    Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach der Krankheit..Denke ich zumindest. Ich bin 23 Jahre alt und habe mittlerweile seit 2 Jahren Probleme mit dem Darm.. In unregelmäßigen Abständen von manchmal bis zu 6 Monaten, manchmal aber auch nur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.10.2010:

    Hallo, meine Mutter wurde vor ca. 3 Monaten wegen einer Divertikelerkrankung im zusammenhang mit einer Darmverängung ca 70cm Darm entfernt. Nun bekommt sie wieder Schmerzen und muss nochmals eine CT machen. Meine Frage ist wieviel Darm kann man ihr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.10.2010:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 39 Jahre. Vor 1Jahr und 3 Monaten wurde bei mir eine Sigmaresektion minimal durchgeführt. Nun hatte ich nach dem CT Befund wieder eine akute Colondivertikulitis die ca 4Tage Schmerzhaft war aber jetzt sich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.09.2010:

    Hier mal kurz meine Leidensgeschichte. Herbst 2008 erfuhr ich dass ich Divertikel habe, machte mir dazu keine Gedanken weiter und hatte es eigentlich schon vergessen. Aber dann setzten sich im Mai 2009 Probleme fest, Stuhlgang unregelmäßig und dann ging mit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.08.2010:

    Hallo! Ich hatte 2003 6 Wochen nach meiner Entbindung meinen ersten Schub mit 25 Jahren.4 Wochen später nochmal einen und jetzt nach 6 Jahren den dritten.mich wundert es;dass mir noch keiner eine OP angeraten hat, aber jetzt habe ich wieder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.07.2010:

    Ich wurde am 22.06.2010 in der Türkei an einem geplatzten Darmdivertikel operiert. Im rechten Oberbach. Mir wurde gesagt das mir ein Stück Darm und ein Stück Bauchfell entfernt wurde. Mir geht es relativ gut was die Wunde und den Wundschmerz...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.06.2010:

    Hallo Biowellmed Team, Der Arzt hat bei mir vor 1 Woche eine Divertikulitis festgestellt trotz Schonkost sprich ich esse fast nur Zwieback und Medikamente werden die Beschwerden irgendwie nicht besser wer weiß Rat!!! LG. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.06.2010:

    hallo zusammen, ich hatte seit anfang dez immer wieder eine divertikulitis und vor 4 wochen ist mir im krankenhaus das komplette sigma entfernt worden. anfänglich hatte ich startke schmerzen und keinen stuhlgang. nachdem es sich normalisiert hatte, wurde ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 31.05.2010:

    Liebes biowellmed-Team, ich leide seit Jahren unter einer Divertikulitis, die in unregemäßigen Abständen wiederkehrt. Die Krankheit beeinträchtigt mich nicht besonders und die Schmerzen sind nur im Akutstadium da. Der letzte Schub war 02/2010 mit einem CRP Wert von 10.3...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.05.2010:

    nach der Darm-OP, die etwa ein jahr zurückliegt, habe ich jetzt wieder akute Beschwerden. Kann es zu einer erneuten Entzündung gekommen sein? Für Informationen und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar. Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, die Schmerzen können...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.05.2010:

    Beginnend im August 2009 wurde bei mir, nach insgesamt 3 Divertikulitis-Schüben und Antibiose, letztendlich Ende Oktober 2009 die Sigma-Resektion durchgeführt. Insgesamt wurden ca. 40 cm Dickdarm entfernt, der bereits gedeckt perforiert war. 3 Tage Intensivstation, wobei ich dann aber doch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.05.2010:

    Ich habe am 31.5. Termin zur Sigmaresektion. Nehme seit ca. 3 Wochen Salofalk Granu-Stix 1,5 g ein. Kann ich die bis zur OP weiter nehmen. Ich habe nicht noch mal einen Termin bei meinem Hausarzt. Liebe Besucherin unseres...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.05.2010:

    Hallo Zusammen,Ich hatte am 6.4.2010 eine Dickdarm op,man hat mir 30cm Dickdarm Entfernt.Ich lag 5 Tage im Krankenhaus,als ich Entlassen wurde fragte ich was ich nun Essen dürfte,man hat mir nur gesagt ich müsse ausprobieren,dass war alles.Nun sind es bereits...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.05.2010:

    Ich, 38, habe seit 2002 Divertikulitis-Schübe gehabt. Erst nur alle paar Jahre, dann seit Sept. 2009 bereits drei Schübe. Insgesamt komme ich auf sechs. Jetzt, nach dem letzten Schub empfehlen mir mein Hausarzt und ein Chirurg die OP. Habe bei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2010:

    Hallo zusammen, ich(männl., 37J.) habe seit Ende März erstm. mit diesem Krankheitsbild zu tun.Bisher 5Tage'Unacit' stationär,8Tage Amoclav über d.Hausarzt. Diagnose der CT : Abdomen Sigmavertikulitis über seg.Länge v.15cm prox.u.mittel Sigma mit Engstellung u.Ödematöser Wandverdickung.Eine Woche später wollte mein Hausarzt keine...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.04.2010:

    Hallo Das erste mal im Krankenhaus wegen Divertikulitis war ich im Jahr 2000 dort wurde ich mit Antibiotika und war dann auch 9 Jahre beschwerdefrei. Aber aufgrund das ich innerhalb vom 6 Monate 3 mal Divertikulitis hatte und das...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.03.2010:

    Hallo,ich bin 37 Jahre und hatte am 9.0.3.2010 eine Rekto-Sigmoidresektion nach Rezid.Divertikulitis,mir wurden 31 cm entfernt.Wie lange hat man ca. die Narbenschmerzen innen und wie soll ich mich jetzt ernähren,darf ich Obst essen und wieviel,darf man Salat essen oder welches...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.03.2010:

    Hallo liebes biowellmed-Team, ich weiß garnicht ob ich bei Ihnen richtig bin, konnte aber keine andere Kategorie finden, hoffe Sie können mit meine Frage beantworten: Hatte vor 6 Monaten eine Rektozele-OP mit einer Netzeinlage. Habe auch so keine Beschwerdenmehr....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.03.2010:

    hatte 2006 im Abstand von 2 mal entzündete Divertikel, in 2007 waren es dann 4 Entzündungen, mein Arzt hat sehr gedrängelt ich operieren zu lassen. Sollte minimal operiert werden, ging aber wegen Verwachsungen nicht. Man hat 45 cm Darm entfernt,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.03.2010:

    Zum Schreiben vom 18.11.2009 und 08.12.2009 Hallo erst mal,..... am Wocheende war es wieder mal soweit. Seitenstiche auf der linken Seite, Durchfall und starke Bauchschmerzen trotz 750mg Mesalazin täglich. Ich bin dann sofort am Montag nach Düsseldorf gefahren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 07.03.2010:

    Ich bin 58 Jahre alt und soll nun nächste Woche nach 6 Schüben in 2 Jahren zu einer Darm-OP. Ich höre immer wieder, daß man nach der OP solche Schmerzen und anschließend mit der Verdauung Probleme hat. Ist das denn...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.03.2010:

    Hallo Biowellmed-Team, ich bin 37 Jahre alt und bin nach einer schweren Divertikulitis jetzt nach 8 Tagen Krankenhausaufenthalt nach Hause entlassen worden. In einem Monat will man eine Darmspiegelung machen und mit mir darüber reden, ob man die Divertikel...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.03.2010:

    Hallo Zum Thema Divertikel,ich bin im Juni 2009 operiert worden es wurde mir nach langem Leiden, 40 cm Darm entfernt.Seitdem habe ich fürchterliche Blähungen ein Laktose Test hat nichts ergeben.Manchmal werde ich morgens wach und dann wird mein Darm wach...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.02.2010:

    Hallo, Ich wurde am 11.Mai 09 nach schrecklichen Bauchschmerzen in die Klinik eigeliefert und noch in der Nacht wegen Sigma Divertikulitis Notoperiert, dabei wurden mir 30cm Darm entfernt. Beim Essen muß ich aufpassen sonst plagt mich der Durchfall. Aber...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.02.2010:

    Hallo liebes Team, danke für Ihre Antwort im Dezember 09. Ich hatte zwischen Dez und Januar wieder einen Schub und bin froh, dass nicht schon wieder ein Divertikel geplatzt ist. Nun bin ich also am 13.1.10 operiert worden...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.01.2010:

    Hallo, ich hatte bis vor kurzem keine Ahnung, dass ich Divertikel habe. Anfang Dezember wurde ich von meinem Hausarzt wegen unklaren Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingewiesen. Nach diversen Untersuchungen stand die Diagnose fest: Divertikulitis. Als nach 10 Tagen die Entzündung abgeklungen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.01.2010:

    am 6. dezember hatte ich starke bauchschmerzen und krämpfe und leichtes fieber. der hausarzt überwies mich zum ct und dort wurde eine divertiklitis mit verdeckter perforation festgesllt. nach einer ab kur mit nahrungskarenz -künstllicher ernährung wurde ich nache ienr woche...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.01.2010:

    Ich habe im November 2009 eine Divertikulitis O.P. gemacht bekommen. dabei wurde das ganze Sigma entfernt und auch eine Zyste, die mit eierstock und Darm verwachsen war. Ich habe alles gut überstanden. Meine Anfrage: ich habe immer noch durchfälle auch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.12.2009:

    Hey Auch ich,bin leider betroffen.Habe seit diesem Sommer(nannte es Leis- tenschmerzen)Manchmal dachte ich wenn ich noch einen Schritt mache reist was.Aber es verging schnell,aber...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.12.2009:

    Guten morgen Biowellmed Team, ich hatte mir ihren Rat zu Herzen genommen und bin zum Arzt gegangen. Ich habe keine Entzündung im Blutbild, keine Seitenstiche auf der linken Seite oder Schmerzen. Der Stuhlgang ist ok, auch bei Fastfood...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.12.2009:

    Hallo erst einmalich bin 36 Jahre alt,mich plagten mitte Mai 2009 übelste Unterleibsschmerzen,daraufhinklapperte ich etliche Ärzte ab,mit dem resultat das ich mit verdacht auf Blinddarmentzündung in die Klinik eingewiesen wurde.Bei diese Blindarm-op wurde dann festgestellt das ich einen verdeckten Darmdurchbruch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.12.2009:

    Hallo, ich habe seit mind. 2 Jahren Divertikulose. Nun wurde ich vor einer Woche als Notfall in die Klinik eingewiesen wegen eines akuten Bauches. Der Schmerz welcher wie so üblich bei dieser Erkrankung im li. Unterbauch begann und sich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.11.2009:

    Liebes biowellmed-Team, auch bei mir (42) wurden zu Beginn des Jahres im Rahmen einer Darmspiegelung Divertikel im Sigma festgestellt. Da meine Mutter (allerdings im Alter von über 70) über 10 Jahre mit einem Horrorverlauf und allen erdenklichen Komplikationen einer Divertikulitis...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.11.2009:

    Hallo erstmal, ich bin 43 Jahre alt und hatte im Jahr 2007 meine erste Divertikulitis mit Fieber, diese wurde dann im Krankenhaus behandelt. In dem nächsten Jahr hatte ich innerhalb weniger Wochen zwei weitere Divertikulitis-Schübe die mit Antibiotika und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.09.2009:

    Hallo! Vor knapp vier Wochen hatte ich starke Schmerzen im linken unteren Bauch und ging nach einem quälenden Wochenende montags zu meinem Hausarzt. Nach dem Abtasten hatte er den Verdacht auf eine Divertikulitis. Ich bekam ein Antibiotikum über 10...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.08.2009:

    Vor 3 Jahren wurden bei mir bei einer Darmspiegelung mehrere Sigmadivertikel festgestellt.Seitdem esse ich noch mehr Vollkornbrot, Nüsse,Obst,usw. Im Mai dieses Jahres bekam ich erstmals eine Divertikulitis,die mit Ciprofloxacin ambulant erfolgreich behandelt wurde.Bei einer Darmspiegelung, die ich in der vergangenen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.08.2009:

    Liebes Biowell Team ich habe es geschaft .Vor 10 Tagen hatte ich die Sigma Op . Mir wurden 30cm Darm entfernt. zur Zeit geht es mir gut es zippt und zappt noch aber na ja . Mein Problem ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.08.2009:

    Hallo erstmal:-) Hatte Anfang Mai wegen rezidivierender Entzündungsschübe eine Sigmaresektion(40 cm) in einer Uniklinik.Es sollte endoskopisch gemacht werden,stimmte auch noch zu,an einer Studie mitzuwirken bei der eine Wundfolie bei Op aufgebracht werden sollte,die Infektionen verringert. Nach Op grossen Unterbauchschnitt vorfand.Tage...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.07.2009:

    Hallo, hatte im November wegen einer Rektozele und Beckenbodensenkung ein totales Pro Lift Implantat bekommen. Hatte im Sept. 08 eine erneute OP, ein Bändchen des Netzes wurde gekappt. Trotzdem immer noch Probleme mit der Stuhlentleerung. Nach Feststellung mehrer Divertikel und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.07.2009:

    Divertikulitis / Sigmaresektion am 03.07.2009 Tipps Vor einer OP: Lactulose, wenn es mal verstopft ist Sterillium: Immer schön die Hände desinfizieren und die Toiletten auch vor der Benutzung…man weiß ja nie! Kaugummi mit zur Intensiv-Station, das Kauen und der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 07.07.2009:

    Sehr geehrte Biowellmed-Team, die zwei Untersuchungen die der Gastroenterologe für erforderlich gehalten hat, habe ich hinter mir und der Befund ist mittlerweile auch eingetrudelt. ÖGD: Im gastroösophagalen Übergang eine 5 mm lange schmale Erosion, gering insuffizienter Cardiaschluss mit kleiner axialer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.07.2009:

    Ich (49J.)habe vor einem Jahr nach meheren Entzündungsschüben eine Sigmasektion vornehmen lassen müssen. In 98% aller Fälle sollen damit weitere Entzündungsschübe eingedämmt sein. Leider nicht so bei mir. Vor einer Woche hatte ich eine sehr deftfige Entzündung, diesmal im rechten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.06.2009:

    Sehr geehrte Experten, im Oktober 08 hatte ich eine Sigmaresektion (MIC) wegen rez.Divertikulitis. Nach der Sigmaresektion dache ich 'jetzt wird es endlich wieder so wie früher', aber Pustekuchen es geht mir immer noch nicht gut. Nach der OP hatte ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.06.2009:

    Nach der zweiten schweren Divertikulitis und einigen Untersuchungen (MR, Ultraschall) wurde mir von meinem Chirurgen dringend zu einer Operation geraten. Es hatte sich bei mir eine Verengung an einer Stelle im Darm (Sigma) und eine Verdünnung der Darmwand gebildet....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.05.2009:

    Bin seid 2 Tagen aus dem KH. Nach dem 2. Schub hat man bei mir ein gedeckt perforiete Sigmadivertikulitis festgestellt . Habe AB bekommen und kann wieder leichte Kost zu mir nehmen. Muss am 16. 6. zur Darmspieglung danach zur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.05.2009:

    Hallo zusammen. 2008 hatte ich zwei Schübe und war damit auch im Krankenhaus für je ein bis zwei Wochen. bei meinem letzten Schub, Ende 2008 wollte ich dann die OP. Am 04.03.2009 hatte ich dann die OP. Natürlich hatte ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.05.2009:

    Hallo, ich habe mich im letzten dreiviertel Jahr mit 3 Darmentzündungen geplagt. Teilweise mit Fieber, Erbrechen und Durchfall. Vor kurzer Zeit hatte ich dann nur Krämpfe und das Gefühl eines 'starken Muskelkaters' im Darmbereich. Nach Abklingen der Beschwerden hatte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.04.2009:

    Hallo! Seit 2 Jahren leide ich unter Divertikulitis. Seitdem geht es mir auch insgesamt ziemlich schlecht. Ich habe seitdem immer wieder Schleimbeutel-Entzündungen an verschiedenen Stellen. Sowie dunkle harte Flecken am ganzen Körper, meine Fingernägel lösen sich in Schichten ab...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.03.2009:

    Habe am Wochenende starke verstopfung und bauchschmerzen gehabt bin dann zu meinem hausarzt er hat dann blut abgenommen und sagte mir ich solle eine darmspieglung machen lassen habe auch einen termin bekommen einen tag später rief die sprechstundenhilfe bei mir...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.03.2009:

    Hallo, bin auch zufällig auf Ihr Forum hier getroffen. Bei mir fingen die Schmerzen im linken Unterbauch am 04.03. an und ich dachte noch das wird schon wieder weggehen. Donnerstags bin ich dann noch arbeiten gegangen, aber konnte schon...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.03.2009:

    bin am 2. februar mit bauchschmerzen ins krankenhaus eingewiesen worden, es wurde sigmadivertikel diagnostiziert nach 10 tagen behandlung mit antibiotika und nahrungskarenz bin ich entlassen worden, am 4. märz habe ich wieder eine darmspieglung bekommen, und es hat sich nichs...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.02.2009:

    Ich bin 41 Jahre alt u. hatte im Juni 2008 meine erste Divertikulitis (Fieber 39), die im Krankenhaus behandelt worden ist. Der Entzündungswert (CRP-Wert) lag bei 12. Ich erhielt Antibiotika, die Entzündung ging rasch zurück, nach 1 Woche lag der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.02.2009:

    Hallo, ich habe nun bereits seit 10 Jahren mit Divertikel meine Probleme und bin jetzt erst 37 Jahre alt. Nachdem ich im Oktober 2008 massive Probleme hatte, wurde mal wieder eine Darmspiegelung fällig. Was soll ich sagen, der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.02.2009:

    Hallo, vor zwei Wochen sind bei mir (52 Jahre)bei einer Darmspiegelung drei kleine und ein großes Divertikel festgestellt worden, in dem großen Divertikel sind noch Reste vom Stuhlgang, die nicht entfernt werden konnten. Bei mir liegen die Divertikel im...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.01.2009:

    Hallo, zwei bis drei mal im Jahr bekomme ich eine Divertikulitis. Bisher konnte ich es immer noch durch ein Antibiotikum ( Ciprofloxacin 500 ml. ) wieder „richten“. Auch ich möchte natürlich auf eine OP verzichten....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2009:

    Hallo, vielen Dank an alle für die Patientenberichte. Ich schreibe für meine Mutter, die 87 Jahre alt ist und bis vor kurzem noch völlig fit war. Die Berichte der anderen Patienten haben sie und uns ein bißchen beruhigt. Sie hat...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2009:

    Ich habe über 3 Jahre an Divertikulitis gelitten, kein Arzt hat gewusst, was mir fehlt, es war eine Odyssee... zum schluss wollten Sie mich zum Psychiater schicken... Das einzige Anzeichen war mein hoher CRP-Wert... und die Diagnose Reizdarm. Ich hatte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.01.2009:

    45 Jahre, Sigmaresektion vor 6 Wochen, die Narbe am Dickdarm ist immer noch undicht/insuffizient ich wurde am 20.11.2008 operiert. Bin seitdem bereits zwei Mal mit Krämpfen und Schmerzen stionär aufgenommen worden. Es wurde beim CT festgestellt, dass die Anastomose...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.12.2008:

    Zu meiner Geschichte in Kurzform: am 15.11 erster Schub komplizierte Divertikulitismit Adnexbeteiligung, eine Woche KH mit antibiotischer Behandlung, zuhause noch eine Woche weiter Antibiotikum genommen, danach ging es wieder los vom Feinsten :-( Am 06.12. Fieber, Aufnahme im KH,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.12.2008:

    Hallo liebes Bio Team, nach meiner Operation bei einer Divertikelkrankheit am 08.12.2008, habe ich sehr oft Stuhlgang ca 6 bis 10 mal am Tag. Zu meinem Bedauern habe ich jetzt noch eine schlimme Afterfissur dazu bekommen es tut höllisch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.12.2008:

    Hallo liebes Biowellmed-Team, ich gehöre leider zu den Patienten die bei Vollnarkosen immer Probleme mit erbrechen haben. Bei den letzten 3 Vollnarkosen (diag. Laparoskopie, offene Schulter-OP, Sigmaresektion - alle 2008) hatte ich aber Glück und die Anästhesisten sind gut auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.12.2008:

    ich soll im Januar am Darm (Divertikelkrankheit ) opperiert werden. Meine Frage . Kann ich überhaupt danach wieder richtig arbeiten gehen ? Ich bin Montagearbeiter und muß vorwiegend schwere Arbeiten machen.Bin 46 Jahre alt.... wer hat damit Erfahrung,der möge mir...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.11.2008:

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage! Da sich mein Hb seit meiner Krankenhausentlassung (lap.Sigmaresektion nach rez. Divertikulitis) nicht wirklich verbessert hat, wurde ein Test auf Blut im Stuhl durchgeführt. Der Haemoccult war positiv! Dies wird auch der Grund sein,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.10.2008:

    Hallo an alle! Habe Ende September 08 schon mal einen Beitrag (weil ich unschlüssig war ob ich mich operieren lassen sollte) verfasst und möchte nun über meine laparoskopische Sigmaresektion berichten. Am 14.10.08 wurde ich (geplant) stationär aufgenommen. Da ich wusste...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.09.2008:

    Ich möchte bitte Erfahrungen über das Medikament Salofalk Analschaum.Ist dieses Medikament bei einer entzündeten Darmnaht angebracht? Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, Salofalk wirkt entzündungshemmend auf die Darmschleimhaut und kann bei der von Ihnen genannten Problematik angebracht sein. Darüber muss...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.09.2008:

    Hallo zusammen. Meine ( w. 49 J.) Probleme mit den Divertikeln traten erstmals im August 07 auf. Ich hatte massive Durchfälle, linksseitige Bauchschmerzen, Übelkeit, leichtes Fieber und fühlte mich richtig krank. Nach Antibiotikagabe wurde es schnell besser und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.09.2008:

    Ich (39 Jahre, männl) bin am 07.07.08 im Urlaub mit bereits 4-tägiger Divertikukitis (2. Schub) ins Krankenhaus in Spittal eingeliefert worden. Ein Divertikel war bereits gedeckt perforiert. Nach 3-tägigem Aufenthalt bin ich mit Billigung der Ärzte und der Empfehlung zur...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.09.2008:

    Hallo, hatte ein, schon durchgebrochenes, Divertikel, welches operativ(grosser Bauchschnitt) entfernt wurde (15cm Dickdarm). Ein Dünndarmausgang sorgte dafür, dass der entzündete Dickdarm ausheilen konnte. Die Rückverlegung erfolgte ca. 9 Wochen nach der OP. Die Entzündung hatte sich trotz Antibiotika(intravenös)...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.09.2008:

    Hallo, ich bin auf das Forum gestoßen, ist echt super. Bei mir wurde bei einem CT-Abdomen auch Sigmadivertikulose festgestellt inkl. Koprolithen (Kotstein) bis in Höhe zum Dickdarm. Da ich erst 28 Jahre bin und mich gesund ernähre verstehe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.09.2008:

    Ich wurde 2006 im Februar an einer gedeckten perforierten und abszendierten Sigmadivertikulitis mit Einbeziehung des Ileums der Appendix sowie der Adnexe operiert.Seitdem war ich 7 mal zur Ballondilittation.Ich habe sehr oft Schmerzen im rechten Unterbauch.Nach dem Stuhlgang habe ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.08.2008:

    Hallo, nach häufigen Darmentzündungen (die wohl atypisch waren, da meistens rechts), wurde jetzt bei mir eine Divertikulitis diagnostiziert. Ich habe starke Schmerzen und Fieber und bin seit einer Woche außer Gefecht. Ich lese nun immer wieder,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.08.2008:

    Nach mehren Divertikelentzündungen (Abstand jeweils 3-6 Monate) wurde ich im Januar 2008 operiert. Hauptgründe warum ich mich zu einer OP entschlossen habe: 1.) Mehrere Ärzte waren der Meinung, dass die Divertikelentzündungen immer wieder kommen. 2.) Mit jeder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2008:

    Hallo, ich bin 48 Jahre alt, weiblich und habe 2003 nach vielen (ca.8) Divertikulitis-Schüben eine labroskopische Sigmaresektion (35 cm) hinter mich gebracht. Ich war viele Wochen nach den Eingriff nicht in der Lage Sport zu machen oder den Besen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.08.2008:

    hatte am 17.06.08 eine Laparaskopische Sigmaresektion. Da die Beschwerden Schmerzen im Rectum bzw Schmerzen beim Wasser lassen im Bereich der Blase, Schmerzen besonders wenn Darmtätigkeit einsetzt auftreten, sowie unvollständige Blasenentleerung nicht besser wurden. Wurde daraufhin ein Kontastmittel CT vom Abdomen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.07.2008:

    Liebe Leidensgenossen! Hat Jemand persönliche Erfahrungen mit einer labroskopischen O.P. bei Dickdarm/Blasenfistelpassage? Für Hinweise, vielleicht auch eine Spezialklinik betreffend, wäre ich sehr dankbar!...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.07.2008:

    habe seit ca. 10 jahren divertikel, mehrfach im kh gewesen mit antibiotika behandelt, ein älterer chirurg legt mir beim letztenmal im kh ans herz nichts mit samen zu essen, z.b. keine kiwis erdbeeren oder mohn, habe mich strikt daran gehalten...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.07.2008:

    Frage von Anonym, hatte vor 12 Tagen eine laparaskopische Sigmaresektion, wurde mit einer reizfreien Wunde nach Hause entlassen. Der Stuhlgang funktioniert noch nicht ganz richtig. Was mir allerdings Sorgen macht ist die Tatsache das ich seit der OP schmerzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.05.2008:

    HATTE AM 4.5-08 EINE NOT-OP MEIN DICKDARM IST GERISSEN UND WURDE GEKÜRZT.NUN STELLTE MAN FEST DAS ICH NOCH AUSSTÜLPUNGEN HABE ,ICH ERNÄHRE MICH NUN VIEL BALLASSTOFF REICH. NUN NOCH EINIGE FRAGEN DAZU: AUCH JETZT NOCH HABE ICH SCHMERZEN BEIM LAUFEN...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.05.2008:

    Hallo liebes Team, bei mir wurde eine aktuelle Divertikulose festgestellt, die den ganzen Dickdarm betrifft. Nun habe ich gedacht, dass ich der Entzündung abhilfe schaffen kann - mit 'indischen Flohschalensammen'. Wie wird dieser angewendet und was für Erfahrungen liegen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.04.2008:

    Hallo, bei mir wurde 2004 eine akute Diveritkulitis im Krankenhaus festgestellt, mit Divertikeln im ganzenDickdarmbereich. Nach Antibiotikatherapie ging es dann schnell besser. Die Schmerzen kehren aber sehr häufig wieder. Manchmal nehme ich dann Antibiotika, meist aber nur Lefax...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.04.2008:

    hallo durch Zufall fand ich diese Patentenberichte und möchte sie hierzu einiges fragen. Ich ( 43 ) hatte im Jahre 2003 eine Sigmaresektion, es wurden mir 30 cm Darm entfernt, da der Bereich sehr schwer entzündet war musste zusätzlich ein...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.04.2008:

    Hallo Ich bin 45 Jahre .Seit ca.2 Jahren hab ich heftige Unterbauchschmerzen auf der linken Seite.Da ich immer davon ausgegangen bin das es mit den Eierstöcken zusammen hängt und ich auch zufällig dann auch meine Periode hatte hab ich sehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.04.2008:

    Hallo, nach ca. 20-jährigem Leiden wurde mir am 14.01. in diesem Jahr das Sigma und ein Teil des Rektums per Laparoskopie entfernt. Wundschmerzen hatte ich kaum, konnte schon 12 Stunden nach der OP aufrecht (gerade) laufen. Nur jetzt habe ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.04.2008:

    Habe auch 5 Wochen nach einer Sigmaresektion (mir wurden 50 cm vom Kolon entfernt) immer noch starke Krämpfe im linken Unterbauch. Immer vor und nach dem Stuhlgang. Die Ärzte sagen, es handele sich um einen ganz normalen Wundschmerz. Hat hier...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.04.2008:

    Hallo, ich habe seit 10 Jahren immer wieder starke Schmerzen im linken Unterbauch gehabt. Mit den Jahren wurden die Abstände immer kürzer und die Schmerzen waren im gesamten Unterbauch. Da ich bei einem Arzt arbeite und med. Personal bekannterweise...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.03.2008:

    Vor zwei Jahren bekam ich zum erstenmal eine Divertikulitis und mußte sofort ins KH. Ich habe bis dahin noch nie etwas Divertikel gehört. Nach einer Woche am Tropf durfte ich wieder nach Hause. Im letzten Jahr hatte ich 6...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.03.2008:

    Hallo ich bin 42 Jahre alt und habe seit ca 7 Jahren in unregelmässigen Abständen extreme Bauchkrämpfe immer unteren Bauchbereich. Die krämpfe sind teilweise so stark, dass ich nicht mehr aufrecht gehen kann. Ich war deswegen auch schon bei Aerzten,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 25.02.2008:

    Hallo, ich 40 bin nach meinem 1. Schub seit gestern nach 7 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen und zuhause. Im Krankenhaus hatte ich aufgrund der Schmerzmittel so gut wie keine Schmerzen, jetzt zuhause sind sie fast wieder genauso stark wie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.01.2008:

    Hallo, ich bin neu hier und habe auch mal eine Frage zu Darmdivertikel und dem Medikament Mesalazin. Kurz zu mir, ich bin 36 Jahre 184 groß und 90 Kilo leicht! Vor ca. 4 Jahren wurden bei mir mehrerer Darmdivertikel festgestellt....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.12.2007:

    Vor 4 Wochen wurde mir ( weiblich,55 Jahre) das Sigma (18 cm) wegen einer rezidivierenden Divertikulitis laparoskopisch entfernt. Die Op war problemlos, Verdauung schon am 2. Tag,und nach 8 Tagen wurde ich aus dem Krankenhaus entlassen. Es ging mir...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 01.12.2007:

    Bei mir (61 J.) wurde vor Tagen bei einer Koloskopie eine ausgeprägte Sigmadivertikulose diagnostiziert, nachdem ich vorher zum ersten mal überhaupt die Symptome einer Divertikulitis hatte. Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie ich mit dieser für mich neuen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.11.2007:

    Hallo, ich hatte im Juli 2007 mit kurzer Vorwarnung in linker Bauchseite einen stechenden Schmerz. Diagnose: Divertikulitis mit gedeckter Perforation.Bis dahin war ich (59) völlig beschwerdefrei! Empfehlung lautete lapraskopische Sigmaresektion. Am 15.10. ging ins Krankenhaus, wurde am 16.10. operiert und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.11.2007:

    Hallo, ich habe akut den dritten Schub der Divertikelose. Da der erste mit einem gedeckten Durchbruch war, soll in ca. 4 Wochen, nach Abklingen der Entzündung, eine Op statt finden. Meine Klinik ist nicht bereit eine laparoskopische Op durch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.10.2007:

    Hallo alle zusammen, ich möchte auch einmal allen etwas Mut machen. Nachdem ich 2 lange Jahre wenig erfolgreich versuchte, meine Diverticulitis und den Vorschlag des Arztes zur OP zu verdrängen, wurde es brisant für mich (Lebensgefahr). Ich wurde im Jahr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.08.2007:

    Hallo, am 01.08.07 wurde ich operiert, da ich innerhalb von 5 Wochen 3 Schübe mit Entzündung der Divertikeln hatte. Die Beschwerden hatte ich 6 Jahre lang, allerdings nur leichte, bis ich dann Ende Juni mit unererträglichen Schmerzen und Übelkeit...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.08.2007:

    hallo ich hatte vor 5 tagen eine sigmaresektion. werde dienstag wohl entlassen. wie lange werd ich wohl noch krank sein\ habe eine sitzende tätigkeit wann kann ich wieder normal essen Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, das hängt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.07.2007:

    Hallo, ich hatte am 12. Juni eine laproskopische Sigmaresektion und auch ich habe seitdem doch erhebliche Probleme, herauszufinden, was ich an Speisen vertrage und was nicht. Ich leide auch unter enormen unkontrollierten Blähungen, was ich so vorher gar nicht...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.07.2007:

    Hallo zusammen ! Ich möchte auch einfach mal Mut machen und von meiner Geschichte kurz Berichten : 21.06.07 hatte ich eine Darmspiegelung als reine Vorsichtsmaßnahme geplant! Dabei wurde eine schwere Divertikulitis mit Stenose festgestellt, eine Operation war dann nicht mehr...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.06.2007:

    Guten Tag! Nachdem ich am 06.05.07 meinen Bericht verfaßt hatte, wurde ich am 08.5. erneut stationär aufgenommen. Die Werte sprachen - wie in der Vergangenheit- nicht unbedingt für eine Divertikulitis großen Ausmaßes. Da ich aber immer noch Schmerzen hatte,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.06.2007:

    Ernährungsfrage nach Divertikulitis-OP Guten Morgen, am 31.01.07 wurden mir ca. 25 cm Sigma entfernt. Ich habe alles bestens überstanden bis auf die Unregelmäßigkeiten bei der Verdauung, d.h. keine Verstopfung, sondern oft mehrmals hintereinander. Auch 'abartige' Blähungen (warum ist das so?)machen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.05.2007:

    Guten Tag, nachdem ich nun seit 11 Monaten mit subfebrilen Temperaturen ( bei leichter Bewegung, wie Spülmaschine ausräumen) zu kämpfen habe, ( bin seit 10 Monaten in ärztlicher 'Behandlung' bzw. Spurensuche) und die Leukozytenwerten immer kurz vor Leukozytose waren,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.03.2007:

    Hallo, nach jahrelangen Problemen mit entzündeten Divertikeln im Sigma wurde ich auf Heiligabend letzten Jahres mit sehr starken Beschwerden ins Krankenhaus eingewiesen. Mit einer Antibiotikabehandlung unter gleichzeitiger Nahrungskarenz konnte die bislang schwerste Entzündung innerhalb von einer Woche...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 26.02.2007:

    Guten Tag, meinem Mann wurde vor 3 Wochen das Sigma ( 20 cm wg. Divertikel) entfernt. Die laparoskopisch durchgeführte OP ist nach Angaben der Chirurgen optimal verlaufen. Der Stuhlgang stellte sich schnell wieder her. Nichtsdestotrotz klagt mein Mann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.02.2007:

    Hallo, habe am 07.02.07 eine laparoskopisch assistierte Sigmaresektion hinter mich gebracht. Trotz einer vor der Operatopn bestehenden guten Physis ( Ausdauersport) habe ich jetzt immer noch große Probleme auch nur 20 Min. Spazierenzugehen. Ich würde gerne den...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.02.2007:

    Nach der Sigmaresektion ( laparoskopisch, Divertikulitis ) habe ich erhöhte oberflächige Empfindlichkeit unter der Narbe auf der linken Seite des Unterbauches. Die eigene Narbe ist nicht empfindlich. Auf Druck ist die Stelle auch nicht empfindlich. Verdaung ist auch in Ordnung....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.02.2007:

    Hallo, erst mal... seit zwei Jahren habe ich eine Divertikulitis. Vor Kurzem war der zweite Schub, was mich gesundheitlich ziemlich zurückwarf. Ich mache einen zum Teil ziemlich harten Job, den ich aber noch ein paar Jahre ausführen muss/möchte, da...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 25.01.2007:

    Hallo, ich hatte nach zwei Divertikulitis-Schüben eine Sigmaresektion 1999. Damals war ich 49 Jahre alt. Mir geht es soweit ganz gut. Ich achte darauf, dass die Verdauung gut klappt, trinke viel und ernähre mich gesund. Nun höre ich immer wieder,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.01.2007:

    Guten Tag Ich habe eine Frage zu Komplikationen nach einer Sigmaresektion. Bei der Nachuntersuchung wurd festgestellt, das die Narbe, an denen die Darmenden verbunden wurden eine starke Schwellung und eine leichte Endzündung entstanden ist. Die Narbe schmerzt relativ stark. Dazu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.12.2006:

    Mein Vater wurde aufgrund der Divertikelkrankheit operiert und ihm wurden 30 cm des Darmes entnommen. Ich möchte nun wissen, wie er sich nach der OP verhalten und ernähren muss. Er ist 73 Jahre alt und eigentlich noch sehr fidel. Er...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.08.2006:

    Ich habe die Divertikelkrankheit, was darf oder muß ich essen, wie ist es mit regelmäßigen Mahlzeiten? Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, über die Ernährung erfahren Sie etwas in unserem Kapitel 'Krankheiten und ihre Behandlung'. Generell kann man sagen, dass...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.07.2006:

    Bei mir wurde die Divertikulose erstmals vor 15 Jahren festgestellt, und zwar eine sehr ausgeprägte Form mit sehr zahlreichen Divertikeln. Beschwerden waren schon vorher da in Form von Blähungen und krampfartigen bis stechenden Schmerzen im linken und z. T. mittleren...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2006:

    Ich habe innerhalb eines halben Jahres zwei Divertikulitis-Schübe mit Antibiotika-Behandlung im Spital 'genossen'. Die Empfehlung dort war nach dem 2. Schub eine Operation. Mit grossem Erstaunen hat jedoch die eingeholte Zweitmeinung meines Hausarztes und eines Spezialisten für Inneres (selbst an...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Divertikelkrankheit = Divertikulose

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: