Startseite / Krankheiten und Behandlung / Knochen- und Gelenkserkrankungen / Rundrücken = Kyphose

Rundrücken = Kyphose

Fachartikel zum Thema Rundrücken = Kyphose

Rundrücken

Ein Rundrücken mit verstärkter Ausbuchtung nach hinten kann angeboren sein, durch zu frühe Belastung der Wirbelknochen in der Kindheit, durch eine ungenügende aufrichtende Muskulatur bedingt sein oder eine Knochenerkrankung, wie z.B. Scheuermann im Wachstumsalter oder Bechterewsche Krankheit. Die im Alter auftretende Kyphose ist bedingt durch Haltungsschwäche, Bandscheibenabnützung und Osteoporose. Erkrankungsbedingt können Kyphosen auftreten bei tubekulösem Knochenbefall, Wirbelbrüchen oder Tumor-Metastasen im Knochenbereich.

Bei zu frühem Sitzen der Kleinkinder führt das Zusammendrücken der noch nicht reifen Wirbelkörper zu einer Ausbuchtung der Wirbelkörper nach hinten. Daher sollte man Kinder nicht zu früh zum Sitzen motivieren. Kinder sollen daher vor allem auch in Bauchlage gebracht werden. Krabbeln ist ebenso wichtig wie eine nicht zu weiche Matratze.

Bei der Wachstumsstörung (Scheuermann) handelt es sich um eine Rundrückenbildung, die vor allem Jungen zwischen 12 und 17 Jahren betrifft. Dabei brechen die Wirbeldickplatten, die aus ungeklärter Ursache nicht stabil genug sind ein. Auslöser ist häufig eine schwere Arbeit, die deshalb vermieden werden sollte. Nachgewiesen werden kann diese Erkrankung durch das Röntgenbild. Im Erkrankungsstadium sollten dann sämtliche Belastungen vermieden werden. Auch hier ist häufige Bauchlage wichtig, sowie Pflege der Rückenmuskulatur.
Auch bei der Alters- Kyphose mit dem Rückgang der Bandscheiben vor allem im Brustwirbelbereich sollten schwere körperliche Belastungen vermieden werden. Leichte Bewegung und Muskelaufbau sind ebenso wichtig wie eine gesunde Ernährung mit Versorgung der Knochen und der Muskeln.

Erfahrungsberichte zum Thema Rundrücken = Kyphose

  • Neuester Erfahrungsbericht vom 18.05.2017:

    Hallo...Meine Tochter ist 13 Jahre alt bald 14 Jahre...
    Sie hat einen sehr starken Rundrücken...leitet unter Rückenschmerzen...Es ist in den Jahren schleichend immer schlechter geworden...Jetzt bekommt sie Physiotherapie...
    Ich als Mutter fühle mich total im Stich gelassen habe schon viel im Internet versucht noch zulesen man noch alles machen kann..Sport macht sie schon aber alles hilft nicht es ist richtig schlimm..
    Was kann man noch machen lassen oder was kann ich für mein Kind noch tun um ihr zu helfen?
    LG

    Liebe Frau H.,

    Sie sollten mit Ihrer Tochter einen guten Jugend-oder Kinderorthopäden aufsuchen. Es gibtz.B. Wachstumsstörungen der Wirbelsäule, nach denen man schauen muss. Erst, wenn man eine klare medizinische Diagnose hat, kann man etwas zur Therapie sagen. Liebe Grüße

    Ihr Biowellmed Team
  • Erfahrungsbericht vom 02.02.2015:

    Hallo! Im letzten November war ich bei einer medizinischen Massage wegen meiner starken Rückenschmerzen, die bis hin in die Nackenmuskulatur strahlten. Die Physiotherapeuten, die mich massierte, sprach einen leichten Verdacht auf Skoliose aus, wodurch...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.06.2014:

    hallo, ich leide seit meiner jugend an einem Rundrücken = Kyphose leider wurde dagegen nie was unternomen. heute bin ich 34 und werde ab und zu auf meinen buckel angesprochen. jetzt meine frage,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.06.2014:

    Hallo, ich befinde mich in meinen 20ern und lebe seit einigen Jahren mit Hyperkyphose und Skoliose, ohne jedoch die genauen Winkel zu kennen (vergleiche ich jedoch die alten Röntgenaufnahmen mit dem was ich im Internet so finde,...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.03.2014:

    Hallo leute, Bei.mir wurde eine kyphose von 55-58 grad festgestellt und eine skoliose von 8 grad. Ich bin 15 jahre alt uns 1, 78m gross. Der arzt meint eine op wäre sinnvoll, ich will aber nicht. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.01.2014:

    Hallo, ich habe durch ein Mrtvon eine Kyhose,Hohlkreuz und eine Skolilose erfahren. Bin in 2011 an der Bandscheibe operiert wordenmit einer Prothese L5/S1. Nur die Schmerzen sind wieder gekommen.Bin deshalb...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.06.2013:

    Hallo, ich bin 15 Jahre alt (weiblich) und habe eine Hyperkyphose von 61° sowie eine geringe Skoliose. Mir wurde ein Korsett verschrieben sowie Krankengymnastik. Mit dem Korsett habe ich leider meine Probleme, da es mir ,,tierisch'' weh tut...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.04.2013:

    Hallo! :) Ich bin 16 Jahre alt, und habe eine Kyphose. Ich habe 2 jahre lang Krankengymnastik gehabt, die jedoch nicht viel gebracht hat. Danach hab ich meinen Orthopäden gewechselt, und bekam sofort ein Korsett. Anschließend musste ich in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.06.2011:

    hallo ich habe grad den Eintrag gelesen von Michaela. Da musste ich doch auch was zum Thema Kyphose schreiben. Unsere Tochter(10) hat eine starke Kyphose und Skoliose. Die Uniklinik Tübingen wollte ein Korsett und gab mir eine Diagnose mit auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.04.2011:

    Guten Tag... Ich habe ein paar Fragen. Als Kind meinte meine Mutter immer zu mir, ich habe einen Krummen Rücken. Auf Bildern sieht man auch wie ich immer einen leichten Hohlrücken habe. Ich bin viel gessessen, hatte kaum Bewegung....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 31.03.2011:

    Hallo, meine Frage ist: Was ist eine Initiale ventale Spondylose des Rückens? Kann sie auch durch Morbus Scheuermann entstanden sein? Was kann ich dagegen tun? Kann es noch schlimmer werden bin 25 Jahre alt? ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.11.2010:

    Hallo! Ich habe Kyphose(63°) und ein Korsett leider schaffe ich es nich konsequent mein korsett zu tragen. Ich wollte fragen ob es nicht auch andere möglichkeiten gibt um meine kyphose wegzubekommen???Ich habe schon über eine OP nachgedacht aber ich weiss...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 06.09.2010:

    Guten Tag Ich bin 27 und habe einen Rundrücken (45°) Ich habe seit einigen Monaten Schmerzen und seitdem mache ich Rückentraining aber es hilft nicht ganz. Ich frage mich ob ich mir nicht eine Art Korsette besorgen könnte beim...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.06.2010:

    hallo folgendes problem mit meinem rücken: ich habe ein hohlkreuz, aber was viel schlimmer ist, ist das ich einen rundrücken habe. dieses problem ist mir selber aufgefallen als ich mal ein video gesehen habe indem ich zu sehen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.08.2009:

    Ich Haben eine Skoliose Rundrücken, bin 17, meine Physiotherapeutin und mein Orthopäde Haben gesagt das ich schon fast ausgewachsen bin und deshalb eine Physiotherapie und ein Korsett nicht viel Bringt. Was kann ich gegen den Rundrücken machen? Gibt es in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.08.2009:

    Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir gute Ärtze nennen die für Kyphose Spezialisiert sind. liebe grüße Liebe(r) Besucher(in) unseres Gesundheitsportals, das ist uns leider nicht erlaubt. Vielleicht erhalten Sie Tipps von unseren Lesern....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.01.2009:

    Hallo ich bin 18 Jahre alt und habe Kyphose, Skoilose Beckenschiefstand und Holhkreuz hab mal als ich 15 war 4 wochen lang Krankengymnastik gemacht nur Bauch und Gesästraining die ihc auch zuhause machen kann und bissle Rückenkrafttraining mit Kraftstationen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.01.2009:

    Hallo, Welche Operatiosnverfahren gibt es beim Rundrücken? Immer noch die Versteifung mit Stangen durch die man sich nicht mehr bücken kann. Oder gibt es schon neue verfahren? Liebe Grüße Liebe(r) Leser(in), die Halm-Zielke-...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.01.2009:

    Hallo, mein Sohn(14 Jahre) hat einen Rundrücken von 47° und eine Skoliose um 16°. Er ist schon 1,78 groß und somit größer als seine Mutter und ungefähr so groß wie sein Vater, sein Bruder ist 1,94 sonst ist keiner...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 17.12.2008:

    Hallo, Was ist dann der unterschied zwischen einer Rechtskonvexen und Linkskonvexen verbiegung. Und der skoliose ? LIEBE GRÜßE Liebe(r) Leser(in), Skoliose ist die medizinische Bezeichnug für die Seitwärtsverbiegung. Rechtskonvex bedeutet, daß die...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.12.2008:

    Hallo, was ist der unterschied zwischen: Skoliose und skoliotischerfehlhaltung? Und was bedeutet Funktionelle Beinverkürzung? Mein Alter ist 23 Jahre. Bis zu welchem Alter kann man Wirbelsäulen verkrümmungen korrigieren? Auf was kommt es an? ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.12.2008:

    sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe Folgenden Befund: rechtskonvexe und linkskonvexe Verbiegung. (ein anderer Arzt sagte ich hätte nur eine angedeutete Rechtsauslenkung) desweiteren habe ich unterschiedliche Grund und deckplatten.Soviel BWS wie möglich, Rippenbuckel, und einen deutlichen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.11.2008:

    Hallo, ich habe einen Rundrücken durch den Rundrücken falle ich ins Holkreuz. und eine rechts und linksverbiegung kein scheuermann keine skoliose. Kann man mit gezielten Museklaufbau den Rundrücken und das Holkreuz beheben?Alter 22 Jahre Mit freundlichen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.10.2008:

    Guten Tag! habe Kyphose über 90° und war im April 2008 beim Dr. Niemeyer (Tübingen) in einer Sprechstunde. Damals meinte er dass man die OP in 2 Schritten machen sollte. beim ersten OP muss man die Bandscheiben rausnehmen und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.10.2008:

    Hallo, war gestern mit meinem Sohn (17 Jahre) in Langensteinbach in der WS-Klinik. er hat durch zu schnellem Wachstum einen Rundrücken eine Kyphose bekommen. 70° Grad Man hat mir gesagt, das es nur eine OP sinnvoll wäre.Keien andere Alternative. Kann...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.08.2008:

    Hallo,ich bin total erledigt.War wegen wahnsinniger Schmerzen in der Brust zur Kontrolle da wurde folgender Befund festgestellt:Deutlich verstärkte arcuäre Kyphose.Alle Wirbelkörper von normaler Form u.Höhe.Flache rechtkonvexe Fehlhaltung.Die Bandscheibenräume normal hoch.Ponifizierende Spondylophyten in Höhe Th7-12 sowie kleine spondylotische Randzacken in den...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 28.07.2008:

    Guten Tag, bei mir hat man erst jetzt mit 30 Jahren eine Kyphose von 59° festgestellt. Ich leide schon seit Jahren unter starken Schmerzen im BWS Bereich. Die voherigen Ärzte empfahlen mir Krafttrainig zu machen, doch handelte ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.07.2008:

    Guten Tag, ich bin seit dem Anfang meiner Pubertät in Behandlung wegen einer Kyphose. Inzwischen bin ich 21. Ich habe jahrelang Krankengymnastik gemacht und hatte mit 16 sogar ein Korsett, das ich mich alerdings geweigert habe über einen längeren Zeitraum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 11.07.2008:

    Sehr geehrte Damen und Herren, in meiner Jugendzeit von 16 bis 17 Jahren trug ich für rund 1,5 Jahre sehr diszipliniert Tag und Nacht eine Orthese (Korsett) und betrieb gleichzeitig sehr intensiv Rückengymnastik, um meine Brustkyphose (Scheuermann) und Skoliose...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 09.06.2008:

    hallo, ich habe eine kyphose ca 45 grad...ich bin 30 jahre. meine frage lautet ob man mit 30 noch ein korsett tragen kann,mit der aussicht auf erfolg..geraderer rücken dann später ohne korsett wie lange muss man das korsett tragen welche...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.05.2008:

    Hallo, Ich habe einen Rundrücken ( Ich glaube Scheuermann ), kann ich den 100% wegbekommen? wenn ja wie? Geht das durch Training, falls ja wo bekomme ich die Richtige Behandlung? Können Sie mir eine Adresse oder Fachrichtung entfehlen? Komme...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.04.2008:

    Hallo ich bin 39 Jahre alt arbeite als Hauswirtschafterin in Altersheim. Können Sie mir Tips zur Behandlung Geben. Habe laut Arzt eine Kyphose mit 57 Grad tierische Schmerzen und grad mache ich Kg nach Schroth. Ach Korsett hält...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.04.2008:

    hallo, ich bin 56 jahre und habe die sogenannte scheuermannsche krankheit. Ich mache yoga und zwar auch die 5 tibeter und auch rückenyoga. Kann man da noch etwas verbessern. Es kommt von der pubertät, war aber lange diesbezüglich schlampig....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 02.04.2008:

    hallo! ich habe einen leichten rundrücken. nun wollt ich fragen ob es sich trotzdem lohnt ein korsett zu tragen. ich treibe viel sport(muskeltraining) und habe auch keine schmerzen.und wie häufig trägt man ein korsett? auch nachts? Liebe(r) Leser(in), ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 18.03.2008:

    Hallo, was heissst Beckengeradstand? Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, Sie können sich unser Becken wie eine Brücke vorstellen, deren Pfeiler(Beine) gleich lang sind und die auf einem ebenen Untergrund stehen. Ist dies der Fall, sind die Beckenkämme auf...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.02.2008:

    Hallo, ich habe von meine Arzt die Diagnose M Scheuermann, leicht ungregelmäßige begrenung der Grund und Deckplatten der wirbelkörper bekommen Er hat aber nix von Keilwirbel geschrieben und Schmorlschen Knötchen. habe ich dann keine Keilwirbel?und keine schmorlchenknötchen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.02.2008:

    Hallo, ich habe die Diagnose M. Scheuermann so ich bin 21 Jahre alt. Mir wurde gesagt das ich eine aufrechte haltung bis zum Stillstand des M. Scheuermann schaffen sollte wie macht sich das bemerkbar wenn der Scheuermann zum...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.02.2008:

    Ich habe da mal eine frage? also ich habe einen Scheuermann und eine Kyphose, sowie leichte skoliose und lordose ein wenig durch die kyphose bedingt. Wie sieht das aus wenn man gegen die Haltung etwas tut zb. Schroth Therapie oder...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.02.2008:

    Hallo, ich bin 17 jahre alt und hab ein Rundrücken(Kyphose), mach jeden Tag ein Fitnesstraining das ich vom Arzt habe. Der Erfolg ist über lange Zeit sichbar, nur kann ich hoffen das mein Rundrücken zu 100% verschwindet oder ist das...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.02.2008:

    Guten Tag, kann man einen leichten Rundrücken durch Scheuermannkrankheit,mit einem Alter 22 durch Schroth Therapie begradigen. Wenn er nicht fixiert ist. Man kann doch bis 30 Lebensjahr noch was für den Rücken tun oder óder lieg ich da falsch?...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.01.2008:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ist bei eine rundrücken(Kyphose) Katharina Schroth Training zu empfehlen? Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, durchaus. Liebe Grüße Ihr Biowellmed Team...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.01.2008:

    Hallo, ich bin wegen einer neurologischen Erkrankung in krankengymnastischer Dauerbehandlung des ZNS. Mein KG meint, ich sollte mir nun auch eine Behandlung der Kyphose verordnen lassen. Meine BWS ist seit der Jugend gekrümmt. Durch das seit dem Jahre...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.01.2008:

    Hallo, Mein Freund hat einen Scheuermann, kyphose die nicht Fixiert ist und er kann seinen Rücken aufrecht halten! Er hat durch die Kyphose eine leichte Lordose kriegt man die Lordose ganz wieder weg? Er hat auch schmerzen im rücken...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.01.2008:

    Hallo, meine Frau ist fast 26 jahre alt. Sie hat Beschwerden im Rücken seit 2003 (nach der Geburt unser ersten Sohn), die aktuelle Diagnose ist Kyphose ca. 90° . Krankengymnastik und Massage sind gar nicht oder zu wenig geholfen. Jetzt...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 14.01.2008:

    Ich habe Kyphose und leichte Lordose kann man die Lordose in meinem Alter noch wegbekommen? Alter 22 Jahre Liebe(r) Besucher(in) unseres Gesundheitsportals, eine leichte Lordose mit viel Eigenengagement bestimmt. Liebe Grüße Ihr Biowellmed Team...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 12.01.2008:

    Hallo, ich habe Skoliose, Scheuermann, und Kyphose die nicht Fixiert kann man da noch an der Haltung arbeiten? Und was kann man gegen ISG BLOCKARDEN tun? Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, man kann. Für ISG -...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.11.2007:

    Hallo, Wie stehen die Behandlungchancen bei einem zunehmenden Scheuermann leichte Skoliose und Teilkontrakte Kyphose (Rundrücken) Ich habe eine nicht gute haltung die mich stört ich möchte endlich eine aufrechte Haltung bekommen den Rundrücken sieht man angekleidet kaum. Was...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.11.2007:

    Hallo, ich bin 21 Jahre alt. Habe die Diagnose: Skoliose die man kaum sieht und zunehmend Scheuerman und Kyphose ist es möglich wenn man jetzt anfängt was dagegen zu tun beschwerdenfrei durchs leben zu kommen? Lieber Besucher...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.10.2007:

    was meinen sie genau mit behandeln lassen? meine Diagnose lautet Skoliose zunehmend Scheuermann und Kyphose.. meine Schultern hängen wenig runter bekomme ich das durch fitness wieder hin? Lieber Besucherin unseres Gesundheitsportals, mit behandeln lassen meinen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.10.2007:

    ich habe mal eine Frage. Ich habe einen Rundrücken und einen Scheuermann da ich jetzt schmerzen habe und Fitnesstraining mache. Bekomme ich die Schmerzen bald wieder weg durch Muskelaufbau und kriege ich meine Haltung wieder aufrecht? Kann mir jemand weiterhelfen....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.10.2007:

    Hallo, ich bin 20 Jahre alt und habe einen Rundrücken einen Scheuermann und halt dadurch jetzt eine schlechte haltung. Ist es möglich durch Museklaufbau meinen Rücken wieder aufrecht zu bekommen. Welche übungen können Sie mir empfehlen wenn es möglich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 16.10.2007:

    Hallo, ich bin 20 Jahre alt und habe Skoliose, Kyphose und zunehmend Scheuermann ist es möglich jetzt noch was dagegen zu tun oder ist das hoffnungslos? Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, was man hat, hat man....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 13.08.2007:

    war neulich beim Orthopäden und der hat festgestellt das ich das Scheuermann-Syndrom habe. jetzt würde ich gern wissen was man mit 18 Jahren dagegen machen kann? Danke Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, Sie sollten keinen Beruf ergreifen, der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 23.07.2007:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 43 Jahre alt, Asthmatikerin und habe seit Jahren einen ausgeprägten 'Rundrücken'. Bedingt dadurch verschiebt sich auch vorne schon das Brustbein, wobei sich eine Rippe vorne überhalb der Brust schon 'raus bohrt'. Bei...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.07.2007:

    Hallo, ich bin 24 Jahre alt und mir wurde vor rund vier Tagen ebenfalls die Diagnose Scheuermann gestellt (leichtgradig). Zu meiner Vergangenheit muss ich Anmerken, dass ich Leistungsport (Olymp. Zweikampf Gewichtheben) betrieben habe. Hinzu kommt, dass meine Wirbelsäule der...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.06.2007:

    Sehr geehrte Damen und Herren, da ich schon seit Monaten Schmerzen in der li. Brust hatte, ging ich zum Frauenarzt. Gottseidank war aber dort der Befund negativ. Die Empfehlung war zu einem Orthopäden zu gehen, dort bekam ich den...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 05.06.2007:

    Hallo, ich habe einen Rundrücken und ein Hohlkreuz. Ich wollte mich nur mal informieren ob man mit Krankengymnastik und Fitnessstudio die Wirbelsäule wieder so bis auf 8 Grad bringen kann. Ich habe denke ich eine mittlere verkrümmung. Genaueres weiß ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2007:

    Mein fast 17-jähriger Sohn hat vor ca. 2Jahren dieDiagnose M.Scheuermann Kyphose 73 ° erhalten trotzdem der sei dem Jahr 2000 täglich eine halbe Std. KG betreibt, davon 1x wöchentlich beim Therapeuten sonst zu hause. Letztes Jahr war er in...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 08.05.2007:

    Guten Tag, Ich bin nun 20 jahre alt und habe einen Buckel (=Rundrücken?), der meiner meinung nach nicht sooo stark ist (könnte auch einbildung sein?). Zudem hab ich ein etwas hervorstehendes Brustbein. Man meinte mal zu mir es könnte...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.05.2007:

    Hallo , ich bin nach einem Monat 17 Jahre alt und habe einen Rundrücken, ich habe es mit 15 Jahren erfahren. Ich bin mal von einem Doppelbett in meiner Kindheit runtergefallen ich denke das es davon kommt. Ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.03.2007:

    Hallo, habe ab und an von leicht bis extreme Rückenschmerzen. War beim Orthopäde. Dieser sagte dass ich ein Rundrücken hätte und nach dem einfachen Röntgen sate er mir das meine brustwirbel teils verschleiß erscheinungen hätten. Ausser Schmerzmittel bei Rückenschmerzen...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 19.03.2007:

    Hallo, ich kann jedem Patienten mit Kyphose nur das Tragen eines Korsetts empfehlen. Dies dauert ca. 2 Jahre und lindert oft auch die Beschwerden in höherem Alter. Dr. Hoffmann in Leonberg ist Orthopäde und Spezialist für solche Fälle. Gruß....
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 07.03.2007:

    Hallo, mein Freund (20) hat einen Rundrücken und deswegen manchmal große Schmerzen. Er arbeitet als Informatiker, was dieses Problem durch ständiges Sitzen noch verschlimmert. Allerdings hat er die Hoffnung auf Besserung schon längst aufgegeben und sagt immer, man könne sowieso...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.02.2007:

    Hallo, Ich bin 15 Jahre und habe einen ausgeprägten Rundrücken und ein Hohlkreuz. Dazu habe Ich eine Frage.Ist es bei längerem Schulweg mit schwerem Ranzen für den Rücken besser Fahhrad zu fahren(mit Ranzen auf dem Rücken), oder den Weg zu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 20.02.2007:

    Hallo, meine Tochter ist 19 Jahre und hat einen ausgeprägten Rundrücken. Scheuermann wurde ausgeschlossen, also eine Haltungsschwäche und Muskelschwäche. Ist das 'Pilates'-Training auch zu empfehlen ? Viele Grüße. Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, in diesem Alter ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.01.2007:

    Ist es in fortgeschrittenem Alter (51) noch möglich einen seit der Pubertät bestehenden Rundrücken durch gezieltes Training zu korrigieren? Liebe(r) Besucher(in) unseres Gesundheitsportals, eine Verbesserung ist durch regelmäßiges Training immer möglich, eine Verschlimmerung schon altersbedingt durch Nichtstun...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 29.01.2007:

    Hallo, ich bin 50 Jahre alt und hab vom Orthopäden die Dg. Kyphose. Als ich vor 2 Jahren eine amb. Reha (wg. einer anderen Erkrankung begann, schrieb die Ärztin bei der körperl. Untersuchung 'Tannenbaumphänomen'. In unserer Familie mütterlicherseits...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.01.2007:

    Guten Tag! Ich war letzte Woche beim Orthopeden, dieser hatte einen Verdacht auf Scheuermann... Er sagte außerdem, ich hätte eine kräftige Rückenmuskulatur, so dass man da bezüglich Rückenmuskulatur sowieso wenig machen kann ... ich bin 18 Jahre geworden, ich...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.01.2007:

    Hallo! Bin weiblich, 25 Jahre und habe im Laufe der Zeiteinen Rundrücken plus einem relativ ausgeprägten Hohlkreuz entwickelt. Wollte gerne nähere Informationen, inwieweit ich das Ausgangsbild wieder verbessern kann und welche Übungen genau dazu geeignet sind? Liebe Besucherin...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.01.2007:

    Sehr geehrte Damen & Herren Ist es sinnvoll bei einem Rundrücken die Rückenmuskulatur zu stären?? Wäre klettern eine Aternative zur Krankengymnastik oder kann man den Rundrücken dabei noch verschlimmern??? mfg Lieber Besucher unseres Gesundheitsportals, wenn Sie...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 30.12.2006:

    Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und vor kurzem war ich beim Orthopäde, der mir mitteilte, dass ich M. Scheuermann habe und einen Rundrücken... Die Auskunft war jedoch sehr knapp. Er verschrieb mir Krankengymnasik und meinte ich solle einmal...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.12.2006:

    Guten Abend Ich bin 16 Jahre alt und habe eine Kyphose. Aus diesem Grund war ich auch schon beim Arzt und es wurde ein Röntgenbild meiner Wilbelsäule gemacht und somit bestätigt, dass eine Kyphose vorliegt. Mein Arzt meinte, dass man...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.11.2006:

    ich bin 29 jahre alt habe einen rundrücken und wollte mich einfach informieren ob man etwas dagegen unternehmen kann. durch was man vielleicht eine bessere gerade haltung erreichen kann. was es für methoden gibt etwas dagegen zu unternehmen. Kann da...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 10.11.2006:

    Schönen Guten Abend, war heute mit meiner Tochter (13) beim Orthopäden, Diagnose: M. Scheuermann und ein extrem ausgeprägter Rundrücken. Nächste Woche steht eine Wirbelsäulenvermessung an. Die Auskunft war knapp, was bringt die Vermessung und wie geht es weiter? Liebe...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 15.08.2006:

    Hallo, ich bin 23 Jahre alt und habe in letzter Zeit bemerkt, dass ich einen ziemlichen Rundrücken habe. War vor ungefähr 2 Jahren bei einem Orthopäden, der einen leichten Scheuermann diagnostiziert hat. Ist die Schulter- oder obere Muskulatur vielleicht zu...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 03.08.2006:

    Hallo, ich bin 22 Jahre, bin 1,77 groß, meine Freundinen alle ca. 1.60 groß, während der Pubertät habe ich angefangen eine falsche Haltung zu bekommen, ich habe einen Rundrücken-Buckel, ich schließe es daraus, weil ich immer die größte war und...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 22.07.2006:

    Sehr geehrte Damen und Herren, Welche Behandlungsmöglichkeiten, physikalischer Art - ernährungsmäßig sind aus Ihrer Erfahrung die erfolgsversprechenden Maßnahmen? Ist der Rundrücken heilbar, wenn noch keine körperlichen Störungen aufgetreten sind? Falls ja - in welchen Zeiten kann diese Fehlstellung behoben...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 21.07.2006:

    Hallo, wurde vor einigen Tag aufmerksam gemacht, dass der Knochen ganz oben an der Wirbelsäule , über dem dann der Hals ist, sehr stark nach hinten hinaussteht. Ich habe das selbst noch nie bemerkt und auch keine Beschwerden. Ist...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 27.06.2006:

    wunderschönen guten tag, bin über google auf diese seite gestoßen, und wollte mich über gezieltes training gegen rundrücken erkundigen, zudem ich auch geplagt davon bin. ich hoffe sie können mir dazu einige tips bzw. ein trainingsprogramm geben. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 04.04.2006:

    war wegen starker beschwerden im rücken beim orthopäden. diagnose ' chronische contracte kyphose.wurd mit synacthen aspirin iv und neurobion behandelt.bin allerdings sehr skeptisch weil mir zu wenig alternativen aufgezeigt wurden. Liebe Besucherin unseres Gesundheitsportals, Wichtig zur Beantwortung Ihrer...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
  • Erfahrungsbericht vom 24.03.2006:

    wunderschönen guten tag, bin über google auf diese seite gestoßen, und wollte mich über gezieltes training gegen rundrücken erkundigen, zudem ich auch geplagt davon bin. ich hoffe sie können mir dazu einige tips bzw. ein trainingsprogramm geben. ...
    Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihr Bericht zum Thema Rundrücken = Kyphose

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Ihr Bericht:

Anmerkungen

Bitte haben Sie Verständnis dass wir nicht jede Frage beantworten können, da eine persönliche Beratung zu Krankheiten nicht erlaubt und auch nicht sinnvoll ist. Jede individuelle Beratung setzt eine eingehende Betrachtung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche Untersuchung voraus. Wir veröffentlichen Ihren Bericht, da es anderen Betroffenen helfen kann, mehr Informationen zu ihrer Krankheit zu erhalten und sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben, Fragen an Ihren behandelnden Arzt zu stellen, um die Vorgehensweise oder Behandlung besser zu verstehen. Aus diesem Grund sind auch die Erfahrungen anderer Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wertvoll und können dem Einzelnen nützen. Wir freuen uns daher über jeden Bericht. Die in unserem Gesundheitsportal zugänglichen unkommentierten Erfahrungsberichte von Betroffenen stellen jedoch ungeprüfte Beiträge dar, die nicht den wissenschaftlichen Kriterien unterliegen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für die Inhalte der Erfahrungsberichte, auch nicht für den Inhalt verlinkter Websites oder von Experten zur Verfügung gestellter Beiträge. Wir haften auch nicht für Folgen, die sich aus der Anwendung dieser wissenschaftlich nicht geprüften Methoden ergeben. Benutzern mit gesundheitlichen Problemen empfehlen wir, die Diagnose immer durch einen Arzt stellen zu lassen und jede Behandlung oder Änderung der Behandlung mit ihm abzusprechen. Wir behalten uns auch das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die nicht vertretbar erscheinen oder die mit unseren ethischen Grundsätzen nicht übereinstimmen. Alle Angaben oder Hinweise, die wir hier machen, sind hypothetisch, da sie nicht auf einer Untersuchung beruhen, sind nicht vollständig und können daher sogar falsch sein. Auch dienen unsere Erörterungen nur als Grundlage für das Gespräch mit Ihrem Arzt und sind niemals als Behandlungsvorschläge oder Verhaltensregeln zu verstehen. Ihr Bericht ist für die Veröffentlichung im Internet und über anderen digitalen Kanälen von Ihnen freigegeben.
Ich habe die Anmerkungen gelesen und akzeptiert.
Ziffern_kombination
Bitte geben sie die Prüfziffer ein: