Startseite / Unser Körper / Ergebnisse aus Studien / Magnesiummangel in den roten Blutkörperchen bei Schizophrenie

Magnesiummangel in den roten Blutkörperchen bei Schizophrenie

Buchempfehlungen zum Thema Magnesiummangel in den roten Blutkörperchen bei Schizophrenie

Link zum Fachartikel Magnesiummangel in den roten Blutkörperchen bei Schizophrenie

Buchempfehlung "Leben mit KPU - Kryptopyrrolurie: Ein Ratgeber für Patienten"

vom 23.11.2011:
Dieses Buch beschäftigt sich mit einer vergeßenen Stoffwechselstörung namens Kryptopyrrolurie. Bei dieser Störung haben betroffene Vitamin B6 und Zinkmangel. Chronischer
Lesen Sie die ganze Empfehlung.
Wir machen Urlaub! Bitte haben Sie Verständnis dafür dass Ihnen unsere Formulare in der Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ihre Buchempfehlung zum Thema Magnesiummangel in den roten Blutkörperchen bei Schizophrenie

Ihre Angaben sind freiwillig. Wenn Sie nicht Ihren Namen angeben möchten, geben Sie bitte 'anonym' in das Feld 'Name' ein. Die anderen Felder können Sie je nach Belieben ausfüllen oder leer lassen.

Name:

Email (optional):

Ort (optional):

Titel:

Autor:

Verlag:

ISBN:

Ihre Buchempfehlung:

Ziffern_kombination

Bitte geben sie die Prüfziffer ein: